PRIVATSPHÄRE

Was nach privat klingt, ist auch privat. Lange habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich die Rubrik nennen könnte, in der es irgendwie pausenlos um mich selber geht. Privatsphäre war für mich DAS Wort, was es am besten umschreibt. Es geht um mein Leben, meinen Körper, meine Trennung, mein Singledasein und Männer auf TINDER oder meine kleine Altbauwohnung in Leipzig. Und natürlich auch mein Leben als alleinerziehende Mama eines pubertierenden Mitbewohners und Bommel, unser kleiner Havaneser, darf hier auch nicht fehlen.

Ich hatte jede Menge Wörter auf einen Zettel geschrieben und mich letztendlich für „Privatsphäre“ entschieden.

Im Grunde ist jeder Artikel auf diesem Lifestyleblog authentisch. In jedem Blogartikel steckt zu 100 Prozent Schnimpeline. Aber in dieser Rubrik geht es nochmal ein ganzes Stück privater zu und ich freue mich, dass Ihr diese Privatsphäre mit mir teilt. Denn nichts ist so spannend, wie das Leben hinter fremden Türen und Fenstern und ich bitte Euch quasi ganz offiziell herein.

Plötzlich Prinzessin…#sayyestotheworld
Ich mache es nochmal…
Begegnungen…

Begegnungen…

Autor:
Ein Netzwerk für mein Herz…auf nach Sylt…Wochengedanken mal anders!
Spring doch einfach…
Hallihallo Du (fast) neues Jahr…meine Pläne, Reisen, Träume…und keine Erwartungshaltung.

Dekosamstag im dreiraumhaus

Zuhause ist kein Ort, sondern ein Lebensgefühl… wohnst Du noch oder lebst Du schon?

Warum wir alle manchmal eine Insel brauchen…danke Sylt…
Ich bin dann mal weg…

Ich bin dann mal weg…

Autor:
Wie geht es uns Morgen und warum 8 Wochen Koma unser Leben verändert haben…

Ein Netzwerk für bewegten Perspektivwechsel!

Veränderung ist wie Konfetti… bunt und voller Bewegung!

dreirmauhuas-podcast

Meine Favoriten


Etwas suchen?