Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

Ja, macht Euch nur lustig. Die Trennung von meinem Mann habe ich schneller verarbeitet, als meine ganz persönliche Küchenodysee der vergangenen Jahre. Der Weg zu meiner IKEA Landhausküche war steinig und lang und nervenaufreibend. 

Andererseits hat sich – rückblickend – für mich auch herausgestellt, dass Küchenplanung eben ein ganz eigenes und auch heikles Thema ist. In der Regel ist eine Küche ziemlich dynamisch in ihrem Gebrauch und bei dem, was sie alles leisten muss, ist es gar nicht so einfach den Bedarf vorher perfekt zu planen. Fakt ist…ich dachte bei – fast allen meinen Planungen – jetzt ist es perfekt und wurde am Ende eines besseren belehrt.

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

Ein kurzer Rückblick in Fakten:

 

Im Herbst 2015 bauten wir eine komplett neue IKEA Küche ein. Ich war unfassbar happy. 2 Wochen nach dem Einbau stellte ich fest das mein Mann fremdging. Ich trennte mich und zog im Frühjahr 2016 mit meinem Sohn nach Leipzig.

Wir verkleinerten uns von 120 qm auf 60 qm. Die Küchenplanung war eine Herausforderung und ich entschied mich gegen einen Geschirrspüler um mehr Platz zu haben. Ein Fehler! Nach knapp einem Jahr rüstete ich die Küche nochmal mit einem Geschirrspüler nach und kaufte einen freistehenden Kühlschrank. Ich war happy.

Im Mai 2017 kehrte mein Mann zu uns zurück. Wir wagten einen Neuanfang. Ich mietete eine größere Wohnung in Leipzig. Aus 6 qm Küche wurden 12 qm Küche. Alles musste neu geplant werden. Mein Mann wollte unbedingt den freistehenden Kühlschrank integrieren. Gegen mein Bauchgefühl ließ ich mich darauf ein. Ein Fehler! Er passte nicht und sah einfach echt richtig doof und eingequetscht aus. Die Tür ließ sich nicht mehr richtig öffnen.

Mitten im Umzug ging mein Mann zu seiner “Affäre” zurück (Fun Fact am Rande).

Da ich nicht wieder die ganze Küche auseinanderpflücken wollte, verkaufte ich diesen Kühlschrank und baute einen kleinen, günstigen Unterbaukühlschrank ein. Ganz großer Fehler! Wir sind nur zu zweit, aber in diesen Kühlschränken ist einfach kein Platz. Man stapelt, findet nix und wirft ganz viel weg. So lange es noch kühl draußen war, ging es irgendwie, weil ich Sachen auf dem Balkon lagern konnte, aber als der heiße Sommer vor der Tür stand…ging nix mehr. In der IKEA Fundgrube fand ich ein großes Modell zu einem unschlagbar günstigen Preis und verweilte jetzt erstmal über Monate in einer sehr unfertigen Küche…..dafür musste ich aber nix mehr wegwerfen und konnte auch mal einen Eiskaffee kühl halten.

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

Die Optimierung meiner IKEA Landhausküche:

 

Ich habe mir jetzt locker 6 Monate Zeit gelassen, habe immer wieder den Termin mit dem Schreiner verschoben, weil ich total verunsichert war. Ich liebe Living Themen, ich habe auch kein Problem mit Veränderungen, aber das hat mich extrem genervt (ich hab mich selbst extrem genervt) und irgendwie war es nicht mehr wirklich witzig. Gott sei Dank sind IKEA Küchen so flexibel.

Wäre das Kühlschrankproblem nicht gewesen, hätte ich nichts verändert, aber dieser eine Schrank veränderte das ganze Bild der Küche und so mussten auch die Oberschränke angepasst werden.

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

Oberschränke bei einer IKEA Landhausküche:

 

Mein ursprünglicher Gedanke war, die Schränke nur in 60 cm Höhe zu nehmen, weil man nicht an das herankommt, was oben in den Schränken ist. Das Problem kennt Ihr sicher. Bereits bei der Planung meiner Küche, sagte mir die nette Mitarbeiterin das man bei einer IKEA Landhausküche oder generell bei Landhausküchen die Oberschränke bis unter die Decke zieht. Eine sogenannte Regel für die Optik. In diesem Fall war ich allerdings beratungsresistent.

Zuerst standen nur 2,3,4 Vasen auf den Schränken und dann wurde es immer mehr. Alles staubte ein und der Raum wurde immer unruhiger. 

Ich hatte vor so hohen Schränken echt Angst, weil sie den Raum so dicht machen und bräuchte ich nicht so viel Stauraum, würde ich gar keine Oberschränke anbringen. Ich frage mich wirklich oft, wie das bei anderen funktioniert. Ich wäre ohne Oberschränke komplett aufgeschmissen.

Auch bei Vitrinenschränken habe ich so meine Bedenken, weil sie einfach immer eine gewisse Ordnung und Struktur erfordern und wir wissen ja, wie gut so was funktioniert. Aber so hohe Oberschränke ohne “Auflockerung”….das wäre nicht wirklich schön gewesen. Dann halte ich lieber Ordnung.

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

Oberschränke über dem Esstisch:

 

Ich habe eine 3 Zimmer Wohnung. Ich bin alleinerziehend und habe nur ein bestimmtes Budget für meine Miete kalkuliert. Eine 4 Zimmer Wohnung kann und möchte ich mir nicht leisten. Meine Küche ist also auch gleichzeitig mein Büro. Hier verbringe ich die meiste Zeit des Tages. Ich schreibe, koche, fotografiere und organisiere hier. 

Der Raum braucht für mich also Struktur und Gemütlichkeit und auch eine gewisse Klarheit um die Kreativität im Kopf explodieren lassen zu können. Außerdem brauche ich Stauraum für mein Fotozubehör.

Ich mag Küchen mit Charakter und auch einer Art geordnetem Chaos….bei anderen…..ich selbst komme damit einfach nicht klar. Also trennte ich mich schweren Herzens von den schwarzen Regalen und entschied mich für IKEA Besta Regale in der 20 cm Tiefe. Das über dem Tisch hat keine Tür und der Rest ist zu.

An der neuen Planung habe ich wirklich über Monate getüftelt. Am Ende war ich ganz kurz davor alles herauszureißen und nochmal von vorn anzufangen, aber das konnte ich mit mir selbst einfach nicht vereinbaren.

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

Der “Umbau” meiner IKEA Landhausküche:

 

Am Donnerstag war es nun endlich soweit und ich war super nervös. 

Ich habe noch nie so unfassbar viele Nachrichten in den Insta Stories bekommen. Ich habe immer noch nicht alle beantwortet. Es dürften mittlerweile um die 300 sein. Mir schlug ganz viel Begeisterung entgegen und das kann ich 1:1 bestätigen….es fühlt sich einfach total rund an.

Die IKEA Mitarbeiterin hatte wirklich recht. Bei einer Landhausküche gehören die Oberschränke bis unter die Decke und auch die Vitrinen sind traumhaft.

Ich war mir auch komplett unsicher wegen der Regale über dem Esstisch, aber auch das ist – für meine Begriffe – super geworden, bietet viel Stauraum und einen ruhigen Blick durch die weißen Türen.

 

TIPP: Plant immer von Anfang an die indirekte Küchenbeleuchtung mit ein. Daran nicht sparen! Beleuchtung im Nachgang vernünftig nachzurüsten ist IMMER super nervig.

 

Einen ganzen Karton mit Krempel habe ich übrigens nochmal aussortiert und ansonsten konnte ich alles ganz wunderbar und deutlich luftiger unterbringen. Im Moment fehlt noch eine IKEA Hittarp Tür (die war nicht lieferbar) und die Fußleisten müssen noch angepasst werden. 

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

Meine persönlichen Dont’s bei der Küchenplanung:

 

Es war nie mein Ziel, aber ich könnte mittlerweile echt Küchenplanerin werden, zumindest bei IKEA. Diese 3 Dinge würde ich nie wieder tun:

 

  • keine Spülmaschine
  • zu kleine Schränke
  • zu kleiner Kühlschrank

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

Deko in meiner IKEA Landhausküche und ein Freebie für Euch!

 

Auf das Thema Deko und Co. gehe ich nochmal gesondert ein. Das würde hier den Rahmen sprengen und es gibt ja noch jede Menge Dekosamstage für Euch.

Die Lampen über dem Esstisch habe ich nochmal angepasst und mit einem Brett aus dem Baumarkt unter der Decke angebracht. Die Lampen sind von Ferm Living und kaufen könnt Ihr sie z.B. bei Emil & Paula.

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

Ich bin ein großer Fan der Ferm Living Produkte…es sind meist nur kleine Details, aber die sind am Ende ausschlaggebend für meine Entscheidung. Wie ich das mit dem Brett gemacht habe, erzähle ich Euch in Kürze.

Auch der  Kaffee-Ecke habe ich etwas Ruhe verpasst und mich für ein Bild entschieden. Das Design habe ich selbst zusammengestellt. Man kann es also nicht kaufen, aber ich stelle es Euch wieder als Freebie zur Verfügung, wenn Ihr Lust drauf habt.

Zum direkten Download geht es hier:  Freebie Download - dreiraumhaus Küchenposter (178 Downloads)

 

dekosamstag dreiraumhaus Freebie

 

Mein Poster habe ich bei Pixum bestellt in der matten Version und in der 50 x 70 cm Größe. Es ist in einem IKEA Ribba Rahmen in der Größe 90 x 61 cm.

 

Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!Dekosamstag: Wie optimiere ich eine IKEA Landhausküche? Und ein Freebie zum Download für Euch!

 

Es ist das erste Mal – seit Ewigkeiten- das ich das Gefühl habe “fertig zu sein”. Mir steht der Kopf null nach Veränderung. Auch im Rest der Wohnung nicht. Ich meine natürlich größere Veränderungen und nicht Kissenhüllen oder Kerzen….

Mit Kooperationsanfragen beglücke ich gerade den Rest meiner Familie, weil aktuell alle umziehen. Ich selbst….bin so happy, wie schon lange nicht mehr und bei den Gedanken an Möbelveränderungen sträubt sich echt alles in mir, weil ich mich super wohl und angekommen fühle. Was mit Sicherheit auch daran liegt, dass ich mein Trennungschaos verarbeitet habe und ich innerlich zur Ruhe kommen konnte. Die innere Ruhe hat auch für äußere Ruhe gesorgt.

Veränderungen schreibt das Leben…sage niemals nie….eine sehr wahre Weisheit.

Schönen Samstag.

 

Eure Andrea

 

 

4 Kommentare

  1. 20. Oktober 2018 / 22:20

    ach! ich freue mich sooo! auf dich! luca! und die küche! was meinst du? soll ich uns ein fläschchen mitbringen?

  2. 22. Oktober 2018 / 14:16

    wirklich eine sehr sehr schöne Küche hast du jetzt, liebe Andrea! Die Mühen haben sich gelohnt und das Kochen macht dir jetzt sicher gleich doppelt so viel Spaß! Klare Linien, hell und übersichtlich, gefällt mir SEHR gut 🙂

  3. Sabine
    24. Oktober 2018 / 12:59

    Mega schöne Küche! Gut Ding braucht halt Weil… ich muss dringend meine Küche in Angriff nehmen. Wandhohe Schränke habe ich bisher auch nicht in Betracht gezogen. Danke für den Denksanstoß!

  4. 26. Oktober 2018 / 8:24

    Was für eine schöne Küche. Ich mag die Küchen von Ikea sehr. Meine ist ebenfalls weiß und ich mag das klare und helle einfach sehr gerne.
    LiebenDank!

    Liebe Grüße,
    Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?