YUMMIE! Grüne Smoothie Vitaminbombe im Montagsmampf!

dreiraumhaus-montagsmampf-grüner smoothie-greensmoothie-smoothie-rezept-food-detox-2

Naaaa….. wie war Euer Wochenende? Habt Ihr Euch genußtechnisch mit meinem sündigen Schoko-Triple vom Freitag befasst?? Und platzt Ihr jetzt oder braucht wie ich ganz furchtbar dringend mindestens einen „Entschlackungstag“?? Ein grüner Smoothie ist hier genau richtig und ich erkläre Euch auch warum!

 

dreiraumhaus-montagsmampf-grüner smoothie-greensmoothie-smoothie-rezept-food-detox-2

 

Also wenn ich es kulinarisch so richtig hab krachen lassen, dann fordert mein Körper postwendend einen Tag, an dem es bitte nicht sonderlich viel Arbeit mit Essen und Verdauen gibt…. leichte Kost und Kräutertee sind angesagt.

Ich komme dann ganz wunderbar mit püriertem Obst und Gemüse bzw. Blättern klar….. Wie viele von Euch bereits wissen, steh ich ja eh total auf grüne Smoothies, das ist an solchen Tagen dann besonders praktisch, leichte Kost mit wenig Arbeit schnell gezaubert. Da ich mich ja wenn Ihr das lest bereits in meiner wunderbaren Auszeit mit dem sagenhaften Herrn Z. befinde, kommt mir das mit der wenigen Arbeit für den neuen Montagsmampf gerade recht – und gesund sind sie ja sowieso…. diese grünen Getränke aus dem Hochleistungsmixer (an dieser Stelle möchte ich Euch allerdings raten, wirklich zu schauen, woher Ihr das Obst und Gemüse bekommt…… jaja, Ihr wisst es alle schon – ich kaufe die Zutaten bevorzugt im Bioladen meines Vertrauens oder auch gerne frisch auf dem Markt…).

 

dreiraumhaus-montagsmampf-grüner smoothie-greensmoothie-smoothie-rezept-food-detox-2

 

Die Sache mit dem Herbst hatte ich ja bereits letzte Woche erwähnt, er ist da und geht auch nicht wieder (vorerst zumindest). In meinem Umfeld macht sich das in den letzten Tagen und Wochen nochmal besonders bemerkbar – nämlich dadurch, dass schlagartig alle anfangen, rumzuschniefen  und zu husten…. Wahnsinn, da kommen wieder ein paar kühle Tage und schlagartig kränkelt es wohin das Auge blicken kann. Aus diesem Grund habe ich Euch eine Vitaminbombe für’s Immunsystem und gegen die Schnupfnase und den dicken Kopf zusammengemixt.

Drinnen ist alles was meine Obstschale noch an Vitamin C hergegeben hat, natürlich grünes Blattgemüse und als Special……Koriander – ein wahrer Tausendsassa unter den Grünkräutern. Koriander enthält viele Photonährstoffe und ätherische Öle seine heilenden Kräfte wurden schon im alten Testament und in Sanskrit-Schriften erwähnt. Egal ob Magen-Darm-Beschwerden, chronische Entzündungskrankheiten oder sogar antibiotikaresistente Infektionen, Koriander kann an vielen Stellen Linderung verschaffen. Seine heilsamen Inhaltsstoffe nehmen es nicht nur auch mit hartnäckigen Krankheitserregern auf – weshalb ich den Koriander für meinen Smoothieangriff auf die heranrollende Erkältungswelle gewählt habe, sie fördern auch noch die Ausleitung von Giftstoffen, weshalb Koriander auch sehr gerne für Entgiftungs- und Ausleitungskuren verwendet wird.

 

dreiraumhaus-montagsmampf-grüner smoothie-greensmoothie-smoothie-rezept-food-detox-2

 

So, dann kommen hier mal die Zutaten für diesen obergesunden grünen Entschlackungsvitaminbomensmoothie!

Grüner Smoothie – das braucht Ihr:

 

  • Orange
  • Grapefruit
  • Apfel
  • Kiwi
  • ein Rest rote Trauben (der Kühlschrank musste leer werden)
  • Kopfsalat
  • Spinat
  • Koriander

 

dreiraumhaus-montagsmampf-grüner smoothie-greensmoothie-smoothie-rezept-food-detox-2

 

Grüner Smoothie – so geht es:

Alles in den Mixer werfen – Obst und härtere Bestandteile nach unten, grüne Blätter nach oben – je nach Menge und Fassungsvermögen des Mixers 1/4 oder 1/2 liter Wasser dazu gießen und alles pürieren bis keine faserigen Bestandteile und keine Stückchen mehr da sind.

Noch ein paar Worte  zur Wirkung: diese Vitaminbombe ist gut für’s Immunsystem (Vitamin C), unterstützt die Blutbildung (Eisen) und wirkt entzündungshemmend und entgiftend.

Grundsätzlich gilt als grobe Orientierung ca. 40% Obst und 60% grünes Blattgemüse, Salate oder Wildkräuter. Natürlich könnt Ihr zum Herantasten und Ausprobieren auch erstmal mehr Obst und nur wenig Grünzeug nehmen….. oder auch Süssen (hierfür eignen sich z.B. Bananen ganz gut). Wem das ganze zu dickflüssig ist, der nimmt einfach mehr Wasser.

Habt Ihr Euch erstmal an den grünen Trunk herangetraut, sind Eurer Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt…….. ich nehme z.B. sehr gerne auch Kokoswasser…… Fortgeschrittene können dann auch mit Chlorella oder Spirulina Algen experimentieren oder was Euch eben sonst noch so einfällt.

 

dreiraumhaus-montagsmampf-grüner smoothie-greensmoothie-smoothie-rezept-food-detox-2

 

Ach ja – im Winter könnt Ihr die Smoothies auch ganz wunderbar mit warmen Wasser mixen und trinken….

Bleibt mir nur noch Euch ein genussvolles, gesundes Entschlacken und natürlich eine wunderbare Woche zu wünschen!

Viel Spaß beim Mixen und Ausprobieren!

 

Eure Charlotte

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentar

  1. Tamara
    28. Oktober 2016 / 17:46

    Das Rezept hört sich lecker an, muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂
    Bin auch gerade total auf der grünen Smoothie Welle!
    Schmecken einfach gut und sind soo Gesund.
    Wusstest du, dass das Gesunde an den grünen Smoothies tatsächlich die Farbe ist?
    Die kommt nämlich vom Chlorophyll und das hilft gegen Entzündungen und Giftstoffe im Körper.
    Also ist der grüne Smoothie nur dann Gesund wenn er grün ist 😛
    Hab ich hier gelesen: http://www.vitality4life.de/blog/gesunder-lebensstil/was-sind-gruene-smoothies/
    Sehr interessanter Artikel wie ich finde 🙂
    lg

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?