Wohlfühlgewicht mit der Stoffwechselkur VitalBodyPlus

Wohlfühlgewicht mit der Stoffwechselkur VitalBodyPlus

Ich glaube das Thema Figur und Diäten ist ein Thema was uns alle beschäftigt. Zumindest kenne ich niemanden persönlich, für den das keine Rolle spielen würde. Ich vertrete absolut den Standpunkt das hier wirklich jeder für sich selber entscheiden muss, wo die eigenen Wohlfühlgrenzen sind (solange sich das in der Norm bewegt). Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ich mir mit Übergewicht richtig was vorgemacht habe. Ich habe geglaubt mich wohl zu fühlen, aber ich habe mich nicht wohlgefühlt…ich habe mich einfach nur selbst belogen. Der Weg zu meinem Wohlfühlglück…ich meine natürlich Wohlfühlgewicht führte über eine Stoffwechselkur (klick). Ich habe auf diesem Weg recht einfach 15 kg abgenommen und halte das Gewicht auch noch ein Jahr später ziemlich problemlos. Eine sehr gute Alternative ist u.a. die Stoffwechselkur von Vitalbodyplus.

Falls Ihr Euch für die Produkte von Vitalbodyplus interessiert, dann einfach mal hier entlang.

Mit Dreiraumhaus15 bekommt Ihr übrigens 15% Rabatt!

 

dreiraumhaus stoffwechselkur vitalbody+ hcg diaet anne hild hcg globulis

 

Irgendwie höre ich mich selbst an, wie ein Werbeversprechen. So ist es aber gar nicht gemeint und das ist auch nicht mein Ziel. Jeder muss für sich selber herausfinden, wie man das eigene Wohlfühlgewicht hält oder erreicht. Es gibt dafür tausende Möglichkeiten. Mein Weg war eben eine Stoffwechselkur und ganz wichtig….ich war bereit dafür. Ich wollte Gewicht verlieren, ich wollte wieder mehr Selbstvertrauen und ich wollte auch wieder Mode einkaufen können. Und ich wollte nicht mehr in Panik ausbrechen, wenn Fotos von mir geschossen wurden…..ich hab mich auf Bildern als dick, fett und hässlich empfunden…auch wenn mir der Spiegel das gar nicht so gesagt hat.

 

dreiraumhaus stoffwechselkur vitalbody+ hcg diaet anne hild hcg globulis

 

Stoffwechselkur VitalBody+

Ein Weg, den ich Euch heute hier empfehle ist die Stoffwechselkur von VitalBody+!

Diese Stoffwechselkur besteht aus 4 Phasen:

 

  • Vorbereitung
  • Nährstoffen & Ernährungsumstellung
  • Stabilisierungsphase
  • Erhaltung

Insgesamt sprechen wir hier von einer 3-Wochen Kur. Die ersten beiden Ladetage sind ziemlich fröhlich, denn man soll essen, essen, essen. Klingt erstmal ziemlich merkwürdig, funktioniert aber prima. Als ich am 3. Tag mit der eigentlichen Diätphase gestartet bin, hatte ich ca. 2 Tage ein paar Umstellungsprobleme…der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier, aber danach hat es richtig prima funktioniert und ich hab absolut problemlos durchgehalten. In den 3 Wochen habe ich 7kg verloren und im Anschluss nochmal 8kg.

 

dreiraumhaus stoffwechselkur vitalbody+ hcg diaet anne hild hcg globulis

 

Bei VitalBody+ bekommt man die Produkte für die Stoffwechselkur “Mini” und die Produkte für die Stoffwechselkur “Premium”. Aus meiner Sicht würde ich die Premium Variante empfehlen, da man dann alles hat, was man für die Zeit der Diätphase braucht.

Der Inhalt der Premium Variante sieht folgendermaßen aus:

 

  • Grundprodukte
  • Ernährungsplan
  • Ablaufplan
  • Betreuung
  • pflanzlicher Hungerhemmer (Appetite Reducer)
  • Versorgung mit wichtigen Fettsäuren (Omega+)
  • Shaker & Tablettenbox

 

Bei Fragen oder Problemen steht kostenlos ein Ernährungsberater zur Verfügung und zwar per Telefon, per Mail und per WhatsApp (auch am Wochenende). Mit dem Code Dreiraumhaus15 bekommt Ihr Eure Bestellung übrigens 10 Euro günstiger nach Hause geliefert.

In der 21-tägigen Diätphase nimmt man täglich maximal 500 – 700 Kalorien zu sich. Das klingt super wenig, aber das verändert das Kauf- und Essverhalten von Lebensmitteln grundlegend. In den ersten Tagen habe ich mich sehr darauf konzentriert und dann lief es wie von selbst. Am Ende musste ich sogar so viel kochen, dass meine Familie von meinem “Diät-Essen” mitessen konnte…die fanden es nämlich richtig lecker und haben ohne großes Zutun auch gleich ein paar Pfunde verloren.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

dreiraumhaus stoffwechselkur vitalbody+dreiraumhaus stoffwechselkur vitalbody+

 

Fazit

 

Ich bin nach wie vor Fan dieser Diätform, wenn es ums abnehmen geht. Für mich hat sich dadurch einiges verändert und zwar im absolut positiven Sinne. Ich habe 3 Kleidergrößen verloren und Selbstbewusstsein gewonnen. Ich bin bei weitem kein Hungerhaken, jedoch habe ich mein Wohlfühlgewicht und Gutfühlgewicht erreicht. Vereinfacht gesagt…ich fühle mich pudelwohl und das strahle ich auch aus. Im Übrigen würde ich diese Stoffwechselkur immer wieder machen, aktuell plane ich diesen Zeitraum wieder ein. Denn unterm Strich gab es nicht nur den Gewichtsverlust…ich habe mich auch super gut und voller Energie gefühlt und es ist mal wieder an der Zeit meiner Ernährung mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Kennt Ihr die Stoffwechselkur oder habt Ihr sogar schon mal selber eine gemacht? Und wie waren Eure Erfahrungen bzw. würdet Ihr Euch für dieses Programm entscheiden?

Nähere Informationen zur Stoffwechselkur von Vitalbodyplus bzw. Vitalbody+ findet Ihr zusammenfassend hier !

Lasst es Euch gutgehen!

 

Eure Schnimpeline

 

*Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit VitalBody+ entstanden, dies beeinflußt jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem Produkt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

MerkenMerken

MerkenMerken

16 Kommentare

  1. AnjaB
    22. Juli 2016 / 14:18

    Liebe Andrea,
    das was Du über die Stoffwechselkur schreibst, dem kann ich zu 100 % zustimmen.
    Auch ich habe die Stoffwechselkur hinter mir und kann aus meiner Sicht sagen, dass es das Beste für mich und meine Figur/meinen Körper war. Ich habe mich bewußt dafür entschieden und mich sogar darauf gefreut, deswegen war die Ernährungsumstellung kein Problem für mich, eben weil ich es wollte.
    Durch die Stoffwechselkur habe ich insgesamt 12 Kilo verloren und bin sehr glücklich darüber, und ich würde sie wieder machen, mich hat sie überzeugt.
    Als ich mich für die Kur entschieden hatte, habe ich nach hilfreichen und ehrlichen Seiten im Netz gesucht und bin auf Deinen Blog gestoßen. Du warst dann sozusagen meine tägliche “Begleiterin” während der Kur. Deine ehrlichen Worte und alles was Du so geschrieben hast, hat mich sehr angesprochen und mich zusätzlich motiviert.
    Und auch jetzt, Wochen nach der Kur, bist Du mir eine “Begleiterin” und ich lese sehr gerne von Dir und irgendwie hab ich das Gefühl Dich zu kennen, obwohl dem ja nicht so ist, aber irgendwie bist Du mir so vertraut.
    Mach weiter so und alles Gute für Dich!
    Herzliche Grüße aus Schwaben
    AnjaB

  2. Ilka :-)
    28. Juli 2016 / 20:16

    Liebe Schnimpeline,
    im Frühjahr habe auch ich die SWK durchgezogen und 7kg verloren, leider war ich danach nachlässig und habe 3,5kg wieder zugenommen! Bin ich normalen Gewichtsbereich und mein Setpoint ist wohl die 63kg Marke!
    In zwei Wochen fliegen wir in den Urlaub und ich werde bewusst geniessen und am 25./26.8. starte ich Kur Nummer 2 (nutze somit die letzten beiden Tage zum Laden) und hoffe dann zu meinem Geburtstag im Oktober (oh, die 40 naht!) bei 60kg zu sein und zu bleiben!
    Ich liebe Deinen Blog und folge Dir liebend gern auch auf FB und Insta!
    Deine Ilka 🙂

    • 28. Juli 2016 / 21:25

      Ach Ilka….63 Kilo? Das ist ja…ein Witz…:-) – 3 Kilo fallen doch gar nicht auf. Ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub. LG Andrea

      • Ilka :-)
        28. Juli 2016 / 21:32

        Doch, mir schon 🙂
        Nun, die griechische Robinson Küche wartet auf mich!
        Ganz liebe Grüße
        Ilka 🙂

        • 28. Juli 2016 / 22:19

          Oh wie schön….da bin ich ein ganz klein wenig neidisch. Hab einen tollen Urlaub.

          • Ilka :-)
            8. September 2016 / 20:38

            Den hatte ich und mache nun die zweite Kur!
            Wie passend, dass genau heute Dein Rückblick online ging!
            LG Ilka 🙂

  3. Betti
    1. August 2016 / 13:08

    Hallöchen liebe Schnimpeline,

    vorab: du siehst wirklich fantastisch aus mit deiner neuen Figur! Steht dir wirklich sehr, bin sehr neidisch auf deinen tollen Körper. Ich hatte auch Probleme mit meinem Gewicht und war sehr unglücklich. Schon viele Diäten probiert, doch bei keiner konnte ich das Gewicht nach der Diät halten… der klassische JoJo-Effekt. Doch mir der richtigen Stoffwechselkur kann man wirklich tolle beeindruckende Ergebnisse erzielen; ich glaube auch, dass du mit deinem Artikel vielen Frauen Mut machst! Denn eins steht fest: mit der richtigen Diät und dem festen Willen kann es jede schaffen. Man muss nur loslegen; wer nicht anfängt hat schon verloren.

    Seit meinem erfolgreichen Gewichtsverlust hat sich mein Leben um 180 Grad gedreht. Nichts ist mehr so wie vorher. Meine Beziehung läuft wieder und wir beide sind noch glücklicher (weil ich aufgrund meines Gewichtes öfters mal Phasen der schlechten Laune hatte, die auch mein Freund zu spüren bekommen hat). Ich mache Sport und fühle mich dadurch ausgeglichener! Ernährung umgestellt: Low Carb, viel Gemüse, weniger Fleisch, mehr Fisch und ganz WICHTIG: ich trinke mehr!

    Und viel Wasser trinken ist enorm gesund und wichtig für den Körper. Flüssigkeit ist sozusagen unser Benzin. Ohne Benzin läuft auch kein Motor! Ich trinke jetzt so viel mehr, dass wir mehr Wasser kaufen müssen in kürzerer Zeit. Da wir (leider!) im 5. Stock wohnen, beauftragen wir einen Getränkelieferservice, der uns das Wasser auch hoch trägt. Wie gesagt: viel Wasser trinken, Mädels!

    Danke schnimpeline für den großartigen Artikel und deine bezaubernden Bilder. Siehst toll aus!
    Liebste Grüße aus Bochum! Betti 🙂

  4. Michaela
    8. Januar 2017 / 0:30

    Liebe Schnimpeline,
    ich bin durch Dein HCG Tagebuch vor einiger Zeit auf Deinen Blog gekommen. Deine Webseite gefällt mir sehr! Die Bilder sind gut, die Texte interessant. Da ich die nächsten Tage mit meiner Diät starten wollte, hab ich mit dran erinnert, dass Du geschrieben hattest, welche Vitamine Du während Deiner Diät eingenommen hattest. Da waren auch noch schöne Bildchen dabei. Als ich jetzt heute wieder auf Deine Seite gegangen bin, hab ich alle Seiten zum Thema Diät durchgeschaut, konnte aber den damaligen Text und die Bilder nicht mehr finden. Nur die komplett überteuerten Infos über Vital Body. Das finde ich wirklich sehr schade! Das hatte sich damals echt gut angehört und ich wollte es nach Deinen tollen Beiträgen und Erfahrungsberichten genauso machen. Und jetzt weiß ich echt nicht, was ich glauben kann!

    • 8. Januar 2017 / 7:42

      Liebe Michaela, das bleibt natürlich komplett Dir überlassen. Vitalbody ist lediglich eine Empfehlung, falls jemand lieber diesen Weg gehen möchte und auch als Werbung gekennzeichnet. Sämtliche restlichen Artikel sind meine ganz persönliche Erfahrung, Sichtweise und Vorgehensweise im Zuge der Diät. Ich werde immer wieder gefragt, was ich zur Hilfe genommen habe…und das ist auch so, wie ich es beschrieben habe und ich habe sehr genau aufgezählt, was ich gekauft habe und was nicht. Trotzdem gibt es Menschen, die lieber zu einem kompletten “System”, wie zum Beispiel Vitalbodyplus greifen und das ist auch absolut in Ordnung so. Letztlich muss und kann ja jeder für sich selber entscheiden, wieviel Geld man für eine Diät ausgeben möchte. Figur und Diät ist einfach ein umfangreiches Thema und ich werde sicher auch hin und wieder mal andere Dinge ausprobieren…das gehört nun mal einfach zu meinem Leben als Bloggerin. Mein Tagebuch zur hCG Diät entspricht exakt meinen Erfahrungen….was aber auch nicht heißt, dass dies komplett so auf dich zutreffen wird. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg!. LG Andrea

  5. Dona
    12. Februar 2018 / 16:06

    Hallo liebe Schnimpeline,
    toll, dass du dein Ziel erreicht hast. Ich habe auch so ein Ziel, etwas an Gewicht zu verlieren. Ich würde ganz gerne einige Schwangerschaftskilos verlieren durch diese hcg Diät, Jedoch stille ich immer noch, zwar nicht mehr voll, aber immer wieder. Weißt du zufällig, ob man die hcg Globulis, homöopatisch, während man stillt, nehmen darf? Vlt. hast du das irgendwie mitbekommen,denn ich konnte bis jetzt keine Antwort darauf finden.
    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Dona

  6. Dona
    12. Februar 2018 / 18:42

    Hallo liebe Schnimpeline,
    toll, dass du dein Ziel erreicht hast. Ich möchte auch einige Kilos loswerden. Ich habe aber eine Frage. Ich würde auch ganz gerne diese hcg Globulis einnehmen, aber darf man die einnehmen, auch wenn man stillt ( ich stille nicht mehr voll, sondern ein paar Mal am Tag, da mein Kleiner über 1 Jahr alt ist und auch normal ist)
    Weißt du das vlt? Denn ich habe noch keine Antwort darauf. Vielen Dank und liebe Grüße,
    Dona

  7. Dona
    12. Februar 2018 / 18:55

    ohhh ich habe gerade gesehen, dass meine Frage, die ich beteits um 16:06 Uhr geschrieben hatte, auch im Blog steht. Ich habe sie nicht gesehen und ich dachte, dass sie nicht verschickt wurde und habe daher nochmal was geschrieben. Dass du bescheid weißt, die beiden Fragen sind von mir.
    LG Dona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*