LIVING

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Trend – Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit!

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

Kleinigkeiten erhalten die Freundschaft. So war es doch…richtig? Und genauso ist es mit der Dekoration. Kleinigkeiten erhalten das Wohngefühl. Der Herbst hat uns zwar gerade mit allerbestem Wetter verwöhnt, aber die langen, dunklen Tage haben unser Leben schon wieder völlig im Griff.

Das hat zumindest den Vorteil das die Kerzenindustrie wieder ordentlich angekurbelt wird. Denn spätestens ab 18 Uhr kann man sich bereits im Kerzenschein auf die Couch kuscheln, weil es dann schon halbwegs finster ist und sich das Gefühl einschleicht man müsse jetzt mal dringend Feierabend machen…der Tag ist vorbei…zumindest gaukeln einem das die Lichtverhältnisse vor.

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT! LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Offensichtlich gehe ich auch bei meiner Wohnungsdekoration mit den Jahreszeiten. Nachdem mir im vergangenen Januar danach war alles, was irgendwie schwer und dunkel und zu viel war, wieder wegzuräumen und die Leichtigkeit einziehen zu lassen….so ist es jetzt umgekehrt. Zumindest ist eine Mischung. Mir ist wieder nach dunkleren Tönen, schweren Stoffen und einfach etwas mehr Prunk….was wohl ganz klassich ist, wenn die Weihnachtszeit bevorsteht.

Ich hatte mir nach meinem Umzug zwar geschworen nie wieder Deko zu kaufen, aber dafür müsste man mich wohl auf einer einsamen Insel absetzen und wahrscheinlich würde ich auch dort mit Kokosnüssen, Palmwedeln und Muscheln ein hübsche Zuhause schaffen.

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT! LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT! LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Ich habe Frieden mit mir geschlossen, was Deko angeht….weil es mich glücklich macht und ich habe schlicht und ergreifend keine Lust mir ständig ein schlechtes Gewissen einzureden oder mich vor mir selbst zu rechtfertigen. Ich bin ein sehr verhaltener und sehr bedachter Dekokäufer und es kommt, weiß Gott, nicht jeder Plunder ins Haus…Das, was ich mir für meine Wohnung kaufe, sind ganz oft Überlegungen von vielen Monaten, manchmal sogar Jahren. Die kleine Vase von House Doctor, die Ihr hier seht…ganze 2 Jahre hat es gedauert bis ich zugegriffen habe.

Und dann kommen natürlich die Trends hinzu. Und dem Trend mit Gold und Samt bin ich echt verfallen. Die Kombination finde ich einfach großartig. Ich hatte bei der Anschaffung meines Sofas tatsächlich auch kurz über ein Sofa aus Samt nachgedacht, aber das wäre nicht lange gut gegangen zwischen uns. Kissen und Decken sind was völlig anderes….und natürlich wesentlich flexibler.

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT! LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT! LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Meine Schwester hat sich vergangene Woche bei mir beschwert, dass ich viel zu wenig über Living Themen schreibe. Sie würde so unfassbar gern meine Fotos gucken und sich Inspiriation holen. Wir sprechen oft über den Blog und sie ist an vielen Stellen, wie ein kleiner Mentor. Sie sagt mir, was sie gut findet und was nicht und das ist tatsächlich sehr wichtig und hilfreich. Manchmal denke ich einfach, dass es den Lesern doch auf den Keks gehen muss, wenn sie schon wieder in mein Wohnzimmer gucken….Wahrscheinlich liege ich damit wirklich falsch….denn hübsche Deko macht ja nicht nur mich glücklich.

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Also…es ist Samstag. Das Wetter ist halbwegs doof. Eigentlich perfekt für einen Bummel durch die Stadt am Vormittag…am besten durch diverse Dekoläden und dann ab nach Hause, alles hübsch machen und das Wochenende genießen.

Ich war für meine Deko aus Goldtönen und Samt in folgenden Läden unterwegs:

 

  • DEPOT
  • Die Wohnmacher in Leipzig
  • H&M Home
  • Blume 2000

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Bei DEPOT habe ich übrigens gesehen, dass ganz viel im Sale ist….teilweise 50 – 70 Prozent reduziert. Da waren wirklich noch ein paar hübsche Dinge dabei.

Bei den Wohnmachern in Leipzig war ich gestern. Ich bin knallverliebt in das pinke Samtkissen von PAD. Es ist das kuscheligste Kissen, was ich je gekauft habe und die Farbe ist ein Traum. Ich ärgere mich das ich nicht noch 1, 2 mehr mitgenommen habe….aber das ist vielleicht ein Grund um heute nochmal in die City zu fahren. Und 14,95 Euro fand ich – für die Qualität – kein Stück überteuert! (Nehmt es unbedingt mit Füllung!) Die Decke mit den Sternen von David Fussenegger hat mich förmlich angesprungen und dabei wollte ich NICHTS! (wirklich nichts) mehr mit Sternen kaufen, aber die Kombi ist ja wohl Zucker und so Mädchen und so ich. Die Textilprodukte von David Fussenegger stehen übrigens auch immer absolut für kuschelige Qualität und auch hier finde ich 39,95 Euro keinswegs überteuert. Die Vasen und Kerzenlichter habe ich schon ganz lange ins Auge gefasst und jetzt bin ich so richtig happy, dass sie endlich eingezogen sind.

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Hier geht es zu den Kissen.

Hier geht es zu den Produkten von David Fussenegger.

Hier geht es zur lila Vase von House Doctor.

Hier geht es zur blauen Vase von Nordal.

Hier geht es zu den rosa Windlichtern von Gift Company.

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Bei der Nordal Vase und den Windlichtern habe ich Euch andere Größen verlinkt (offensichtlich gibt es die online bei den Wohnmachern nicht). Ich habe bei beiden Produkten Größe S gewählt. Auch mein Kissen scheint es in pink nicht online zu geben…aber Ihr habt jede Möglichkeit mit den Angaben auch in anderen Shops zu schauen.

Bei DEPOT habe ich die goldene Laterne und das Pailettenkissen mitgenommen. Beides steht schon ewig lang auf meiner Wunschliste und hat mich aktuell quasi förmlich angelacht, als ich durch den Laden gebummelt bin. Ich habe für die Laterne auch noch dunkelgrüne Kerzen mit goldenem Glitzer mitgenommen…die kommen aber wirklich erst rein, wenn es auf Weihnachten zugeht. Ich finde DEPOT dekoriert immer super….da macht es einfach Spaß einzukaufen, weil man weiß, wie man es super kombinieren kann.

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Hier geht es zur Laterne.

Hier geht es zur den Kerzen.

Hier geht es zum Pailettenkissen.

 

LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!LIVING: Wie Kleinigkeiten das Wohngefühl verändern? Goldtöne und Samt für die dunkle Jahreszeit! Deko mit David Fussenegger, Pad Concept, House Doctor, H&M Home und DEPOT!

 

Die restlichen Samtkissen sind übrigens alles von H&M Home. Darüber habe ich hier schon mal geschrieben.

Blumen kaufe ich fast immer bei Blume2000 und in der Regel nie einen fertigen Strauß. Ich suche immer verschiedene Blätter, Gräser, Blüten und Grünzeug und verteile es quer durch die ganze Wohnung in verschiedenen Vasen.

Meine hübschen Beistelltische von HAY sind übrigens aus dem STIL-conceptstore in Leipzig und die restlichen Möbel sind eine Mischung aus IKEA und BoConcept. Auch nach dem Teppich werde ich häufig gefragt, der ist von Westwing.

Vielleicht ist ja ein wenig Inspiration für Euch dabei. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen und wünsche Euch einen richtig kuscheligen Start in Euer Wochenende.

 

Eure Andrea

 

Hinweis zur Transparenz: Aufgrund der ständigen Diskussionen um das Kennzeichnen von Werbung, erlaube ich mir den Hinweis, dass dies hier KEINE Werbung ist. Dieser Beitrag ist in rund 5 Stunden Freizeit entstanden, weil es mir Freude macht diese Dinge mit Euch zu teilen. Ich dekoriere, fotografiere, bearbeite die Bilder, erstelle Collagen, suche alle Infos im Netz zusammen, schreibe…..

Es nervt  an vielen Stellen (und hier spreche ich auch für meine Kollegen) das es immer wieder Menschen gibt, die sich nicht einfach daran freuen können (oder es eben ignorieren, wenn es nicht interessiert), sondern immer mit erhobenen Zeigefinger durch die Weltgeschichte laufen und meckern.

Wenn jetzt auch noch sämtliche Beiträge im Internet als Werbung gekennzeichnet werden sollen, die aus privater Leidenschaft für ein Produkt (was man sich selbst gekauft hat) entstanden sind…dann ist ja wohl unsere ganze Welt eine komplette Werbeveranstaltung…

Alle Dekoartikel aus diesem Beitrag sind selbst gekauft….niemand hat mich dazu gezwungen.

Merken

Merken