BoConcept, BoConcept Leipzig, LEIPZIG, Liebevolle Werbung, LIFESTYLE, LIVING

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

In unserer ersten gemeinsamen Wohnung gab es im Wohnzimmer lediglich ein TV Regal. Rückblickend glaube ich, dass dieses TV-Board wirklich jeder hatte. Es war ein Klassiker von Ikea. In der nächsten Wohnung zog zumindest ein offenes, großes Regal ein, welches ich mit hübschen Rattankörben bestückt hatte.

 

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

 

Ich suchte immer nach Möglichkeiten meinen Stauraum irgendwie günstig umzusetzen. Allerdings bin ich auch jemand, der furchtbar schnell von Unordnung genervt ist. Offene Regale passen also überhaupt nicht zu mir. Ich finde, dass man offene Regale nicht zu stopfen sollte und schon mit dieser Regel macht man sich Stauraum kaputt. Und den Rest in Rattankörben zu verstauen ist absolut ineffizient, da man einfach nichts wirklich wiederfindet in großen Körben….man sorgt lediglich für ein großes Sammelsurium.

Mit jedem Jahr, was ich älter werde, wächst auch mein Bedarf an Ruhe um mich herum. Meine Wohnung ist in jedem Zimmer ein Rückzugsort. Theoretisch könnte ich sogar kreative Blogartikel auf dem Klo schreiben, weil ich mich auch dort total wohl fühle. Wichtig dafür ist eine gewisse Ruhe um mich herum. Für mich bedeutet das, dass ich Deko nur dezent einsetze und lieber mit Blumen und Bildern arbeite. So bin ich einfach gestrickt. Ich mag es hell und ruhig. Das sorgt für Ordnung in meinem Kopf, die ich dringend für Texte, wie diesen hier brauche….und auch einfach für mich selbst.

 

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

 

Stauraum schaffen mit BoConcept Fermo – ein Sideboard für alle Fälle!

 

Als ich vergangenes Jahr nach Leipzig zog, habe ich erstmal mein altes Besta Sideboard von Ikea mitgenommen. Bereits vom ersten Tag an war klar, dass ich das Besta über kurz oder lang austauschen würde. Der Korpus war in Nussbaum und das passte einfach nicht mehr…das war zugeschnitten auf mein altes Zuhause, aber nicht mehr auf meine Altbauwohnung hier.

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich vergesse ganz oft, dass es neben Ikea ja auch noch andere wunderbare Möbelhersteller gibt. BoConcept hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm und eine Zusammenarbeit mit dem dänischen Möbelhersteller hätte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können.

 

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

 

Trotzdem hatte ich Zweifel, ob das Fermo Sideboard von BoConcept genügend Stauraum bieten würde. Ich hatte zwar vor der Lieferung ausgemessen und stundenlang überlegt, aber wenn das Möbelstück dann da steht…ist es ja meist doch irgendwie anders.

Ein Sideboard ist einfach die beste Möglichkeit für Stauraum verbunden mit dem Sinn für Ordnungsliebe. Mein Wohnzimmer ist gerade mal 17 qm groß und auch der Rest meiner kleinen Altbauwohnung bietet nicht viel Platz um ohne Ende Möbel aufzustellen. Jedes Möbelstück muss also gut überlegt sein und genug Raum bieten um alles vernünftig unterzubringen. Auf der anderen Seite sollte es sich aber auch homogen in den Raum einfügen und nicht alles „erschlagen“. Das ist also definitiv eine Herausforderung.

Wie ich das Sideboard innen organisiert habe und welche Überlegung bei der Zusammenstellung für mich wichtig waren, erzähle ich Euch in Kürze in einem gesonderten Blogartikel. Heute soll es nur darum gehen, wie das BoConcept Fermo Sideboard aussieht und wie man es nett und gekonnt in Szene setzen kann.

 

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

 

Wie man ein Sideboard gekonnt in Szene setzt!

 

Eigentlich sollte die Wand hinter dem BoConcept Fermo Sideboard noch eine andere Farbe bekommen. Da ich aber in Kürze umziehe, habe ich das natürlich sein lassen. Da kommen also demnächst noch ein paar interessante Living Artikel auf Euch zu. Wäre ja auch fast zu schade, wenn es im dreiraumhaus nicht spannend bleiben würde.

Prinzipiell gilt bei der Dekoration:

 

Viel hilft NICHT viel!

 

In meinem Deko Repertoire gibt es wirklich nur ein paar ausgewählte Vasen, hübsche Kerzen und einen Kerzenständer von by Lassen. Wenn man sich einmal ein paar Designerstücke angeschafft hat, tauscht man das nicht mehr so schnell gegen irgendwelche anderen Dinge aus. Ich tausche höchsten regelmäßig meine Blumen und aktuell habe ich auch die Poster in den Bilderrahmen mal ausgewechselt. Nach über 2 Jahren war das definitiv ein Schritt, der mal notwendig war. Viel mehr ist es im Grunde auch gar nicht.

 

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

 

Nachdem ich vergangenen Samstag alles um- und wieder eingeräumt hatte, war das neue Sideboard noch nicht mal voll…ich habe also fröhlich dem nächsten Antikmarkt in Leipzig einen Besuch abgestattet und dabei für 2 Euro diese hübsche Vase mit den goldenen Ringeln erstanden. Das Design erinnert sehr an Kähler. Jedenfalls bin ich ganz verliebt. Das BoConcept Fermo Sideboard bietet wirklich unfassbar viel Stauraum….ich bin vollkommen happy und kann mich also getrost auf alle weiteren Antik- und Trödelmärkte in Leipzig freuen.

 

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

 

Ich kann verstehen, wenn es für viele Menschen schwierig ist, sich ein bestimmtes Möbelstück in den eigenen 4 Wänden vorzustellen. Schaut man sich das Fermo Sideboard ganz alleine an, dann wirkt es kühl, geradlinig und irgendwie erstmal charakterlos. Aber so ist das ja mit fast jedem Möbelstück. Wir, in unserem Zuhause, verleihen Möbeln erst einen Charakter…unseren Charakter…in dem wir es in unser Leben und unsere Vorstellungen mit einbinden. Wie ich das mache, soll lediglich ein Beispiel sein oder als Inspiration dienen.

 

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo! Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

 

Das gleiche Sideboard bei Euch Zuhause würde ganz anders wirken und das ist auch verdammt richtig so.

Falls Ihr Euch für die zeitlosen Designklassiker von BoConcept interessiert:

 

Hier geht es zu BoConcept!

Hier geht es zu BoConcept Fermo!

Hier geht es zu BoConcept Leipzig!

 

Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!Warum ein Sideboard in keinem Wohnzimmer fehlen darf und wie man es gekonnt in Szene setzt? Inspiration mit BoConcept Fermo!

 

Wenn alles gut geht, werde ich Euch in der kommenden Woche, wie versprochen, einen Beitrag zur Organisation des Stauraums im Fermo Sideboard online stellen. Dazu habe ich mir nämlich viele Gedanken gemacht und endlich weiß ich auch, wo alles ist.

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start in die neue Woche.

 

Eure Schnimpeline

 

Liebevolle Werbung: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit BoConcept Deutschland entstanden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken