Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft…

Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft…

Es ist schon irgendwie witzig mit uns Eltern. Ich weiß noch genau, wie aufgeregt ich war, als ich Luca fragte, ob er mit mir nach Leipzig gehen würde. Er war gerade 11 geworden, ist von der Grundschule in die 5. Klasse gewechselt und war auf dem besten Weg in die Pubertät.

Eigentlich ein denkbar schlechter Zeitpunkt für einen Umzug.

In eine neue Stadt.

In ein neues Bundesland.

Weit weg von Freunden und seinem Vater.

Aber er wollte mit. Er ist in Hennef nie richtig angekommen. So ähnlich ging es mir ja auch. Trotz der vielen Jahre, die wir dort gewohnt haben. Vielleicht fiel ihm die Entscheidung genau deswegen einfacher, als ich es vermutet hätte.

Ich habe mir in Leipzig die Finger nach einer passenden Schule wund telefoniert. Wenn man sich nicht auskennt, dann ist das irgendwie doppelt schwierig. Ich hatte das Gefühl immer auf heißen Kohlen laufen zu müssen und natürlich war da eine riesengroße Angst, dass ich irgendwie eine “schlechte Schule” erwischen würde. Erschwerend kam hinzu, dass sämtliche Schulen bereits überbelegt waren. Und dann bekamen wir eine Zusage….

 

Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft...Online-Nachhilfe mit Easy Tutor

 

Ich machte mir über so viele Dinge Gedanken…

 

  • Wie ist es für ihn in der Großstadt?
  • Kommt er mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurecht?
  • Findet er Freunde und Anschluss?
  • Verkraftet er die Trennung?

 

Wenn ich in meinen Wochenrückblicken der vergangenen 18 Monate lese, dann ist da von meiner Seite immer wieder sehr viel Unsicherheit und oft war ich auch überfordert. Ich musste erstmal reinwachsen in dieses “alleinerziehend sein”. Auch, wenn viele Frauen und Mütter sich bereits mit Partner allein fühlen…dann ist es trotzdem nochmal ein gravierender Unterschied tatsächlich alleinerziehend zu sein.

Parallel dazu hatte ich mit mir und dem Schmerz über die Trennung und alles, was eben damit einherging, zu kämpfen. Ich konnte nicht zu 100 Prozent eine gute Mutter sein. Manchmal war ich einfach mit mir selber beschäftigt.

Und dann sackten die Noten ab.

Das war im Spätherbst 2016, also ca. 1 halbes Jahr nach unserem Umzug. Was ich erst für eine Momentaufnahme hielt, sollte so bleiben. Es wurde nicht besser. Luca ging mit Bauchschmerzen ins Bett und er wachte mit Bauchschmerzen wieder auf. Und ich bekam auch Bauchschmerzen, weil ich auf einmal an allem zweifelte. An mir, am Neuanfang…einfach an allem. Ich bat seinen Vater um Unterstützung, aber der hatte damit zu tun zu seiner neuen Familie zu ziehen. Ich stand mit meinen Sorgen alleine da.

Ich brachte Luca ins Bett und legte mich noch eine Weile zu ihm. Wir redeten. Und er erzählte mir von seiner Angst. Angst davor die Schule nicht zu schaffen. Wir weinten. Beide. Und wir beschlossen etwas zu tun. Wir beschlossen es miteinander.

Ich hatte zu diesem Zeitpunkt bereits unsere Reise nach New York in den Sommerferien 2017 gebucht. Wir hatten nicht viel Zeit um wirklich etwas aufzuholen. Das 2. Schulhalbjahr war äußerst kurz. Maximal 5 Monate blieben uns. Aber ich sagte zu Luca:

 

“Versuch Dir einfach vorzustellen, wir sitzen im Flieger nach New York und Du fliegst in die Sommerferien mit dem Gefühl es geschafft zu haben.”

 

Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft...Online-Nachhilfe mit Easy Tutor

 

Er zweifelte an sich. Die gesamte Zeit. Und er glaubte nicht daran es schaffen zu können. Ich sprach ihm immer wieder Mut zu und ich hoffte. Und dann rief, kurz vor den Ferien, seine Lehrerin an. Luca hatte sich deutlich verbessert und seine Qualifikation in der Tasche. Er hatte es gepackt. Ich weinte.

Diese Last, die von seinen Schultern fiel, als ich ihm das erzählte…er konnte es selber kaum glauben. Und 2 Wochen später saßen wir im Flieger nach New York. Wir hielten uns beim Start an der Hand und ich fragte ihn:

 

Und? Wie fühlt es sich jetzt an?

 

Wir haben uns Hilfe geholt. Was sich für Luca erst wie Versagen anfühlte, ist für ihn heute Normalität. Nachhilfe gehört zu unserem Alltag und es gibt ihm Sicherheit. Und er weiß, dass nicht alle Eltern ihren Kindern diese Unterstützung ermöglichen können.

Was ich bei all meinen Sorgen nicht auf dem Schirm hatte, ist der große Unterschied beim Bildungsplan zwischen Sachsen und NRW. Die Bildungsqualität in Sachsen ist anspruchsvoller. Wenn man also aus NRW nach Sachsen zieht, dann hängt man erstmal ordentlich hinterher und hat Aufholbedarf. Das wusste ich nicht und das hat sich erst in vielen Gesprächen mit Pädagogen und Nachhilfelehrern herausgestellt. Luca kam also im Stoff einfach nicht hinterher und ich bin in Mathe schlicht und ergreifend keinerlei Hilfe….

 

Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft...Online-Nachhilfe mit Easy Tutor

 

Online-Nachhilfe mit Easy-Tutor

 

Im Zuge einer Probestunde hat Luca für Euch die Online-Nachhilfe mit Easy-Tutor ausprobiert. Man kann sich hier online anmelden und nach einem passenden Nachhilfelehrer suchen. Die Nachhilfelehrer sind mit Fotos und auch Bewertungen dort hinterlegt. Über das System haben wir uns dann für einen passenden Termin entschieden.

Online-Nachhilfe bedeutet natürlich online lernen. Über ein Videosystem treffen Schüler und Lehrer aufeinander und Eure Kinder können bereits vorab aktuelle Lernblätter oder aktuellen Unterrichtsstoff an den Nachhilfelehrer bei Easy-Tutor weitergeben.

Das hat ganz wunderbar funktioniert.

Ich habe mich kurz mit seinem Lehrer von der Online-Nachhilfe abgestimmt und dann ging es auch schon los. Die 45 Minuten vergingen wie im Flug und die Kommunikation klappte außerordentlich gut. Der Nachhilfelehrer konnte sein Wissen richtig gut vermitteln.

 

Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft...Online-Nachhilfe mit Easy Tutor!

 

Luca mochte den Lehrer, den wir ausgewählt hatten sehr. Prinzipiell sind natürlich beim Thema Schule von einem Teenager keine Begeisterungstürme zu erwarten, aber wir sind uns einig darüber das die Online-Nachhilfe mit Easy-Tutor eine echte Option wäre, wenn er sich bei seiner eigenen Nachhilfe nicht schon so wohlfühlen würde. Für uns besteht also kein Änderungsbedarf.

Folgende Vorteile bietet die Online-Nachhilfe mit Easy-Tutor:

 

  • Flexible Termingestaltung
  • Lehrerauswahl
  • Zeitersparnis
  • Archivierung der Lernergebnisse und Lernerfolge (also auch nachvollziehbar für die Eltern)
  • faire Vertragsgestaltung (keine lange Vertragsbindung, etc.)
  • 1 : 1 Nachhilfe zwischen Lehrer und Schüler (also kein Gruppenunterricht)

 

Der Preis für eine Nachhilfestunde von 45 Minuten geht bei 17,60 Euro los und verringert sich je nach Buchungspaket.

Ich kann Euch an dieser Stelle verraten, dass ich für die Nachhilfe von Luca im Gruppenunterricht deutlich mehr zahle. Einzelunterricht wäre nochmal teurer. Online-Nachhilfe mit Easy-Tutor ist also eine echte Option, wenn man noch auf der Suche ist.

 

Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft...Online-Nachhilfe mit Easy Tutor Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft...Online-Nachhilfe mit Easy Tutor

 

Ein  Gewinnspiel für Euch!

 

In Zusammenarbeit mit der Online-Nachhilfe Easy-Tutor darf ich 2 Stunden a 45 Minuten an Euch verlosen.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 13.12.2017 um 24:00 Uhr. Die Teilnahme gilt für Deutschland und Österreich und Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und Eure Daten werden nicht gespeichert. Der oder die Gewinnerin wird innerhalb von einer Woche benachrichtigt. Der Versand erfolgt direkt über mich.

Aus allen gültigen Kommentaren wird innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss der/die Gewinner/in per Losverfahren ermittelt und via Email benachrichtigt. Meldet sich der/die Gewinner/in innerhalb von 3 Werktagen nicht zurück, wird neu verlost.

Die von Euch angegebenen Daten werden nicht gespeichert. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Mit Abgabe eines Kommentars werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

Ich veröffentliche die Namen der Gewinner nur, wenn das für diese auch in Ordnung ist. Dieser Hinweis gilt der Transparenz.

 

Was wir für unsere Kinder tun können, wenn es in der Schule nicht so richtig rund läuft...Online-Nachhilfe mit Easy Tutor

 

Viel Glück und bleibt besinnlich!

 

Eure Andrea

 

Liebevolle Werbung: Mein Dank für diese wunderbare Kooperation geht an die Online-Nachhilfe Easy Tutor. Vielen Dank für das Vertrauen.

MerkenMerken

7 Kommentare

  1. Andrea Ackermann
    8. Dezember 2017 / 7:42

    Hallo liebe Andrea,
    ich hüpfe rein in den Lostopf und hoffe, dass wir Glück haben, diese Probestunden zu gewinnen. Mein Jüngster (13) hat eine nicht ganz einfache Zeit seit mein Vater verstorben ist und leider spiegelt sich das auch in seinen Noten wieder. Wir als Familie bemühen uns zwar sehr ihn zu unterstützen, allerdings ist von uns keiner “Lateiner” und gerade dort bräuchte er qualifizierte Hilfe.
    Dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Andrea

  2. Bianca Bieck
    8. Dezember 2017 / 7:47

    Oh das wäre eine gute Option da unsere Lateinnachilfelehrerin selber mitten um Examen steckt….????

  3. Jenny
    10. Dezember 2017 / 14:05

    Hallo Andrea,
    das ist gerade genau unser Thema! Mein Sohn ist 12 Jahre alt und wir würden unheimlich gern einmal ausprobieren, ob das eine Möglichkeit für ihn ist.

    Liebe Grüße
    Jenny

  4. Mo
    12. Dezember 2017 / 10:50

    Hallo Andrea,
    uns hat gerade eine 5 in Deutsch erwischt 🙁 ausgerechnet in Grammatik…. Da käme das doch gerade richtig…
    Liebe Grüße
    Mo

  5. Michaela L.
    12. Dezember 2017 / 17:37

    Bei uns hapert es bei Mathe, ich könnte Ihr den Stoff vermitteln aber es scheitert dabei, das ich einfach immer wieder an Grenzen komme, beim Verständnis über Lösungswege und meine Tochter da auch ganz schnell blockiert. Wenn Ihr ein “Lehrer” was vermittelt entfällt der Widerspruch …aber das dürfen wir so nicht und das haben wir so nicht gemacht …Daher würden wir es gerne mal ausprobieren.

  6. Astrid
    14. Dezember 2017 / 14:24

    Hallo Andrea,
    Bei unseren Kindern- mittlerweile alle in der Oberstufe- hapert es in D, da käme jeder Hilfe recht????
    LG Astrid

  7. Diene
    14. Dezember 2017 / 14:45

    Oh das klingt super. Mein Sohn würde sich auch freuen ???? Liebe Grüße diene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*