Warum ich Bedienungsanleitungen doof finde, warum Charlotte mich manchmal rettet und die Erfindung der dreiraumhaus Pizza…

Warum ich Bedienungsanleitungen doof finde, warum Charlotte mich manchmal rettet und die Erfindung der dreiraumhaus Pizza…

Betrachten wir die Trennung von meinem Mann mal von einer humorvollen Seite….

Immer (wirklich immer), wenn ich nach Hause komme, werfe ich mich in meine Jogginghosen. Die können auch gern mal rosa und mit Sternen bedruckt sein. Ich trage NICHT! jeden Tag sexy Unterwäsche. Ich schlafe auch nicht in sexy Negligés….(und mal ehrlich…rutschen die Euch nachts nicht auch immer bis zum Hals und eigentlich könnte man dann auch nackt schlafen gehen?).

Ich schminke mich nicht täglich. Ich esse zu viel. Ich bin ein lauter Mensch. Wenn ich lache, dann bekommt es jeder (wirklich jeder) mit. Mein Humor ist saublöd. Manchmal bin ich sehr impulsiv. Ich kaufe gern Taschen, Schuhe, Deko und Möbel. Im tiefsten Herzen bin ich eine kleine Psychologin, die immer saugute Tipps für andere hat (für andere!…gecheckt?). Ich verändere ständig…alles! Ich lese keine Bedienungsanleitungen (außer die von IKEA).

Also im Grunde wäre ich sehr gern mit mir verheiratet…keine Ahnung, was da schiefgegangen ist.

Ich vermute das größte Problem war einfach meine Aversion gegen Bedienungsanleitungen. Damit habe ich den ein oder anderen Ehekrach provoziert.

In meinem Leben gibt es allerdings noch einen Bedienungsanleitungen-Pedanten…Charlotte! Charlotte ist super genau und wenn sie dann Sachen erzählt, wie man was machen soll…höre ich einfach nicht zu. Das ist mir zu anstrengend.

Deswegen sind wir auch schon so lange befreundet und ein saugutes Team. Wir ergänzen uns…und zwar ziemlich perfekt und genau deswegen hat unsere Pizza mit dem Pizzastein PROPRIA auch so gut funktioniert. Ich kann Hefeteig. Charlotte kann Bedienungsanleitungen lesen!

 

Warum ich Bedienungsanleitungen doof finde, warum Charlotte mich manchmal rettet und die Erfindung der dreiraumhaus Pizza...Pizza backen mit dem PROPRIA Pizzastein für Backofen und Grill.

 

PIZZA PROPRIA Pizzastein für Backofen & Grill und die Erfindung der leckersten dreiraumhaus Pizza!

 

Da standen wir nun. Noch nie hatten wir Pizzateig selber gemacht und wir hatten auch keine Ahnung, was da eigentlich drauf soll. Kreativ wollten wir sein, aber schmecken sollte es auch.

Also haben wir einfach das gekauft, was wir auch ohne Pizza gern essen:

 

  • Salat
  • Tomaten
  • Orangen
  • Lachs
  • Nüsse
  • Burrata
  • Tomatensauce
  • gehobelter Parmesan

 

Warum ich Bedienungsanleitungen doof finde, warum Charlotte mich manchmal rettet und die Erfindung der dreiraumhaus Pizza...Pizza backen mit dem PROPRIA Pizzastein für Backofen und Grill.

 

Und so funktioniert der Pizzateig:

 

  • 1/2 Würfel (ca. 21 g) Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Weizenmehl (Type 00 oder 550)
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl

 

Warum ich Bedienungsanleitungen doof finde, warum Charlotte mich manchmal rettet und die Erfindung der dreiraumhaus Pizza...Pizza backen mit dem PROPRIA Pizzastein für Backofen und Grill.

 

Die Hefe mit dem Zucker in 300 ml lauwarmen Wasser auflösen. Mehl in eine Rührschüssel geben, Mulde reindrücken und aufgelöste Hefe mit dem Wasser dazugeben. Gut durchrühren mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine. An einem warmen Ort gute 30 Minuten gehen lassen.

Danach das Salz und Olivenöl dazugeben und nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Aus dem Teig bekommt man ca. 4 große Pizzen raus.

In der Zwischenzeit haben wir den PROPRIA Pizzastein im Ofen heiß werden lassen. Ausgerollt haben wir die Pizza auf dem dazugehörigen Brett, was wir vorher etwas mit Mehl bestäubt haben. Der Pizzateig ließ sich so perfekt auf den PROPRIA Pizzastein im Ofen schieben.

 

Warum ich Bedienungsanleitungen doof finde, warum Charlotte mich manchmal rettet und die Erfindung der dreiraumhaus Pizza...Pizza backen mit dem PROPRIA Pizzastein für Backofen und Grill.

 

Die Pizza haben wir dann noch mit der Tomatensauce eingepinselt und dann ca. 15 Minuten backen lassen. Belegt haben wir erst danach, weil wir darauf verzichtet haben mit Käse zu überbacken.

 

Warum ich Bedienungsanleitungen doof finde, warum Charlotte mich manchmal rettet und die Erfindung der dreiraumhaus Pizza...Pizza backen mit dem PROPRIA Pizzastein für Backofen und Grill.

 

Die Zutaten für die Pizza:

 

Den Lachs haben wir in Kokosblütensirup und Parmesansalz karamellisiert. Die Nüsse haben wir klein gehäckselt und in Kokosöl und auch etwas Kokosblütensirup kurz angeschwenkt und etwas geröstet. Die Orangen haben wir filetiert. Dann haben wir den Burrata auf den Pizzen verteilt, Lachs drüber, Salat drüber, Nüsse drüber, gehobelter Parmesan drüber….fertig.

Wir haben leider alles aufgegessen….

Von wegen Sättigungsgefühl und so…

Wir wissen nicht, ob es am PROPRIA Pizzastein oder an unserem äußerst innovativem Pizzabelag gelegen hat….aber wir fanden’s leider geil.

 

Warum ich Bedienungsanleitungen doof finde, warum Charlotte mich manchmal rettet und die Erfindung der dreiraumhaus Pizza...Pizza backen mit dem PROPRIA Pizzastein für Backofen und Grill.

 

Den PROPRIA Pizzastein gibt es übrigens hier.

Ist ein tolles Set mit Holzbrett und Rezeptbuch. Außerdem kann man den Pizzastein auch auf dem Grill verwenden. Vielleicht ist das ja auch noch ne tolle Geschenkidee für Weihnachten.

Und bitte nicht vergessen! Bedienungsanleitung für den Pizzastein lesen. 1, 2, 3 Kleinigkeiten gilt es da nämlich zu beachten.

 

Guten Hunger wünschen Andrea & Charlotte!

 

Liebevolle Werbung: Dieser (sehr sättigende) Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Beneproducts entstanden. Vielen Dank für das Vertrauen!

Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*