Leipzig Plagwitz…wunderbare Glücklichkeiten…

Leipzig Plagwitz…wunderbare Glücklichkeiten…

Es ist ja so eine Sache mit der Pubertät. Vor allem kenn ich mich bei Jungs damit überhaupt nicht aus. Warum? Na, weil ich ein pubertäres Mädchen war. Ja, ich hab eine ungefähre Vorstellung davon, nur wirklich ne Ahnung….neee. Und ich weigere mich auch irgendwas darüber zu lesen. Da muss meine Intuition als Frau und Mama einfach reichen. Ich bin einfach dankbar für jeden Moment, den ich mit Luca zusammen verbringen kann, so lange er das noch will, denn auch das wird ganz schnell vorbei sein. Also lass ich die Pubertät, Pubertät sein und genieße das, was da ist. Und so haben wir gestern einen ganz wunderbaren Nachmittag in Leipzig Plagwitz (klick) am Karl-Heine-Kanal verbracht.

 

dreiraumhaus leipzig plagwitz lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-36dreiraumhaus leipzig plagwitz lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-36

 

Von unserer Wohnung aus, sind wir in ca. 10 Fahrrad Minuten in diesem zauberhaften Leipziger Viertel. Wir sind dort unheimlich gern. Es ist null durchgestylt und trotzdem super hip. An der einen Ecke findet man toll, sanierte Altbauten und an der anderen Ecke vollgeschmierte Ruinen aus denen irgendwelche Bäume wachsen. Die Karl-Heine-Straße ist irgendwie zu jeder Zeit lebendig. Überall gibt es kleine Restaurants mit pfiffigen Ideen. Auf Kinderstühlen kann man sich tolle Kartoffelgerichte auf die Hüften hauen oder in der Softeisbude ne ordentliche Portion Süßes verdrücken.

Es fällt wirklich schwer, sich zu entscheiden. Ständig hab ich das Gefühl ich verpasse was. Aber so viel kann man einfach nicht essen, wie dort angeboten wird.

 

dreiraumhaus leipzig plagwitz lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-36dreiraumhaus leipzig plagwitz lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-36

 

Wir fahren immer an den Bahnschienen vorbei, wenn wir uns auf den Weg nach Plagwitz machen. Alleine das hat schon zauberhaftes Flair. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was dort für Häuser stehen. Alte Werkstätten oder Fabrikhallen wurden zu Wohnräumen umfunktioniert und das hab ich so…noch nirgendwo gesehen. Traumhaft.

Zwischendurch laden völlig unspektakuläre Spielplätze zum verweilen ein. Und an dieser Stelle ist die Pubertät, wie vergessen. Denn, es gibt IMMER Diskussionen, wenn ich mal keinen Bock hab anzuhalten. Aber gestern hatten wir die Zeit und Luca ist einfach nur geschaukelt und hat mit seinem Rad Bremsspuren im Kies hinterlassen. Theoretisch nix dolles und trotzdem super schön.

 

dreiraumhaus leipzig plagwitz lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-36dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-39 dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-36dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-33 dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-36

 

Wir alle wissen es, aber wir vergessen es ganz oft:

Man braucht nicht viel um glücklich zu sein!

Im PingPing (klick), in Leipzig Plagwitz, haben wir uns leckere, selbstgemachte Limonaden gegönnt. Es gibt ja Limonaden und dann gibt es Limonaden. Aber die weiße Pfirsich Limonade…ist ein Grund nur deswegen nach Leipzig Plagwitz zu fahren. Luca ist übrigen ganz verliebt in die Himbeer Version. Vielleicht machen wir heute nochmal einen Abstecher….

Leipzig Plagwitz lädt übrigens dazu ein, in kleinen Geschäften einzukaufen. Hier ein Tiergeschäft für Bommel, da ein Bioladen, dort ein Türke mit dem besten Fleisch und auch für meine Dekoliebe ist gesorgt. Und wenn man all das durch hat….fährt oder läuft man runter zum Kanal.

Seitdem ich in Leipzig wohne, bin ich fast nur noch mit Rucksack unterwegs und die Kamera hab ich auch immer dabei. Auch mein E-Book-Reader oder alternativ ein Buch…muss immer mit. Man weiß einfach nie, wo man am Ende des Tages noch hockt und den Sonnenuntergang genießt.

 

dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-3 dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-2 dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-1dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-1dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-1

 

Während ich meine Lesezeit genossen habe, hat sich Luca mit anderen Kindern angefreundet und ich hab ihn gut 2 Stunden nicht zu Gesicht bekommen. Gott sei Dank ist er ein echt kontaktfreudiger Typ. Das hat für ihn unseren Neustart in Leipzig erheblich vereinfacht. Ich würde sogar behaupten, er ist schneller “angekommen”, als ich.

Mit diesem Blogartikel verabschieden wir uns übrigens auch offiziell aus dem Markenbotschafter Programm mit GORE TEX (klick) und machen den Weg frei für neue, wunderbare Botschafterfamilien. Wir hatten 3 Jahre lang unheimlich viel Spaß mit den “goretexbigdays”, durften tolle Schuhmodelle testen und an Events teilnehmen. Vielen Dank dafür!

 

dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-25 dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-1

 

Nur….Luca wird 12 und es wird immer schwieriger ihn vor die Kamera zu bekommen. Dann wäre da noch der zeitliche Faktor. Lange Schultage und die Wochenenden auf 2 Elternteile verteilt. Wenn er so, wie gestern, Bock drauf hat…ok….jedoch werde ich ihn bezüglich des Blogs nicht zu irgendwas treiben, was er vielleicht gar nicht will. Und manche Entwicklungen gehen so schnell, dass man dies zu Beginn einer Kooperation vielleicht gar nicht einschätzen kann. Also an dieser Stelle auch ein DANKE an meinen wunderbaren Sohn für die vergangenen 3 GORE TEX Jahre.

In diesem Blogpost seht Ihr ihn mit dem “GORE TEX TERRENG M GTX”. Er trägt bereits Größe 41 in diesem Modell. Ich hoffe sehr, dass sie noch eine Weile passen. Denn zur Qualität der Schuhe von VIKING muss ich einfach nichts mehr sagen. Darauf bin ich schon in den vergangenen Artikeln ausführlich eingegangen.

 

dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-28 dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-1dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-1dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-1

 

Im Übrigen trägt er die Schuhe von VIKING sehr gern. Ihr könnt Euch ja sicher vorstellen, dass es bereits einige, intensive Diskussionen über unsere verschiedenen Geschmäcker im Bereich Mode gibt. Es ist definitiv ein gutes, ein sehr gutes Zeichen, dass er seine GORE TEX Modelle trägt, ohne zu maulen.

Und am Ende….vielleicht habt Ihr Lust einen Blick auf unsere 3 schönsten Blogartikel für GORE TEX zu werfen….selbst für mich ist es ein toller Blick auf die Entwicklung meines Kindes und ein toller Blick auf die Entwicklung des Blogs, meiner Fotografie, etc.! Es ist ganz wunderbar in den Erinnerungen lesen zu können und mir blutet das Herz, wenn ich sehe, wie schnell mein Sohn groß geworden ist. Viel Spaß dabei:

 

  • im Kletterwald (klick)
  • VIKING HEROES CHALLENGE (klick)
  • mit GORE TEX im Wasser (klick)

 

dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-18dreiraumhaus leipzig lifestyleblog leipzigblog plagwitz goretex bigdays viking-18

Macht es Euch schön!

 

Eure Schnimpeline

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Kommentare

  1. 20. August 2016 / 11:58

    Hach, schöne Fotos sind das geworden. Leipzig ist toll!!! Und Luca ist wirklich groß geworden, sieht man deutlich an den verlinkten Beiträgen, wobei Du den zur VIKING HEROES CHALLENGE überprüfen solltest, da lande ich noch mal auf den Kletterwald;-)))
    Und das mit dem “Null Bock” auf Kamera kenne ich von meiner Teenagertochter;-) Aber ab und zu kriegen wir sie doch:-) Tolle Schuhe übrigens!
    LG Antje

    • 20. August 2016 / 12:20

      Hey Antje, lieben Dank für Hinweis. Das änder ich direkt mal ab. Und ja….Leipzig ist toll. Fühl Dich gedrückt. LG Andrea

  2. 25. August 2016 / 19:27

    Hallo,
    wow tolle Fotos von unserer schönen Stadt.
    Nun sind wir ja fast Nachbarn,ich wohne mit meiner Familie in Leipzig-Möckern.
    Vielleicht läuft man sich ja mal über den Weg … 😉
    Liebe Grüße
    Sandra vom Querbeet Produkttestblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?