10 LITTLE THINGS ON MONDAY #4 #10LITTLETHINGS

10 LITTLE THINGS ON MONDAY #4 #10LITTLETHINGS

Sind wirklich schon wieder 2 Wochen rum? 2 Wochen ohne diese Reihe? Unglaublich.

Es war beim besten Willen keine Zeit für Blogartikel. Wieviel ich aktuell arbeite, habe ich gestern gemerkt. Ich habe fast den ganzen Sonntag verschlafen. Meine Augen konnte ich kaum offenhalten und bin immer wieder in eine Art Tiefschlaf gefallen. Der Körper holt sich dann eben am Ende immer das, was er auch wirklich braucht und das war offensichtlich Schlaf.

Ich träume immer noch den Traum von einer Art Pause. Also am allerbesten mal so 3 Monate am Stück. Eine Pause, in der ich 3 Monate nur schreiben, lesen und fotografieren kann ohne irgendeinen Druck im Nacken. Früher hätte ich ja gedacht… oh mein Gott 3 Monate… aber 3 Monate sind im Grunde auch nur verdammt kurz und vergehen wie im Flug.

Aber diese 3 Monate müssten woanders sein. Also nicht hier in Deutschland. Eine Alm wäre toll oder ein altes Bauernhaus auf Mallorca. Im Augenblick sind diese süßen Träume allerdings in weiter Ferne und im Hinterkopf klopft immer die „Zeit“ an. Wenn ich mir irgendwas kaufen könnte, wenn ich einen Wunsch frei hätte… dann würde ich mir Zeit kaufen. Sie rennt einfach zu schnell.


10 LITTLE THINGS ON MONDAY #4 #10LITTLETHINGS


Vielleicht dreht sich heute alles ein bisschen um das Thema Zeit. Mein Papa ist 70 geworden und das hat mich sehr bewegt. Der Geburtstag, den wir miteinander gefeiert haben, hat mir erneut verdeutlicht, wie wichtig Vergebung und Nachsicht ist. Verständnis füreinander. Unsere Zeit ist begrenzt und ich verliere mehr und mehr die Energie mich mit Sinnlosigkeiten auseinanderzusetzen. Und das ist verdammt gut so, weil am Ende das bleibt, was wichtig ist. Liebe, Familie, Freundschaft.

Mein Sohn und seine Freundin sind geimpft. Das macht mich unsagbar glücklich. Ich habe es schon auf Instagram geschrieben… die Jugendlichen liefen in der Pandemie irgendwie unter dem Radar. Und ich habe mir so sehr ein bisschen Leichtigkeit für sie zurückgewünscht. Ich bin jedenfalls wirklich froh, wie es in Sachsen mit der Impfkampagne läuft. Für zu wenig Impfstoff können ja die einzelnen Bundesländer nichts.


10 LITTLE THINGS ON MONDAY #4 #10LITTLETHINGS


Nach knapp 1,5 Jahren Suche, habe ich endlich eine neue Klobrille. Ich meine, wie sehr kann man sich bitte über eine neue Klobrille freuen? Das war wirklich meine eigene kleine Klobrillen-Odyssee.

Mein aktuell liebstes Kochbuch für den Sommer ist nach wie vor von Otto Lenghi. Ich kann dieses Kochbuch von ganzem Herzen empfehlen. Was für eine tolle Küche.

Erinnert Ihr Euch noch an meine Vasenempfehlung aus dem letzten Dekosamstag. Eine ganz ähnliche steht jetzt tatsächlich bei mir im Wohnzimmer und ich bin so glücklich damit.


10 LITTLE THINGS ON MONDAY #4 #10LITTLETHINGS


Seid Ihr gerade auch so überfordert mit den ganzen Sale-Angeboten? Mir ist das einfach zu viel. Es ist so viel im Sale, dass ich gänzlich überfordert bin und überhaupt nichts kaufe. Bis auf Jeans. Jeans sind ja wirklich so ne Sache und die kaufe ich nie im Laden, weil mir das zu anstrengend ist. Meine Lieblingsjeans ist das Baker Modell von Closed, welches ich prinzipiell nur im Sale kaufe, weil es sonst absolut zu teuer ist. Jedenfalls sind gerade wieder jede Menge Jeansmodelle bei Closed im Sale und es lohnt sich zu gucken.

In Teil 3 dieser Reihe habe ich Euch eine Appartmentanlage in Zingst empfohlen. Wir sind kurzer Hand meiner eigenen Empfehlung gefolgt und waren ein Wochenende auf dem Darß. Es war traumhaft. Die Hunde konnten mit und ich konnte morgens mit meiner Kaffeetasse zum Strand. Das waren die bisher allerschönsten 4 Tage in diesem Jahr und ich habe jede einzelne Sekunde genossen.



Reisen… ein großes Thema in diesem Jahr und immer noch irgendwie ungeklärt. Ich fühle mich, als hätte ich Reisen ein bisschen verlernt. Als wäre ich zu einer Art Stubenhocker geworden. Ich bin immer noch verunsichert und war das vorher auch alles schon so teuer? Meine Erinnerungen sind verblasst, aber die Preise in Deutschland, Österreich und Südtirol hauen mich echt um. Ganz davon ab… so wie es aussieht, gibt es in ganz Deutschland kein freies Plätzchen mehr in diesem Sommer.

Auf Kos und Ibiza findet man übrigens die Oku Hotels. Traumhaft schön, sehr besonders und das wäre genau mein Ding. Aber eben auch etwas preisintensiver.

Sollte es dann tatsächlich auf Reisen gehen, dann wird das sehr spontan sein. Was uns aber auf jeden Fall begleiten wird, ist dieser ultracoole Puffy Weekender.


10 LITTLE THINGS ON MONDAY #4 #10LITTLETHINGS


Wie sieht es denn mit Euren Reiseplänen in diesem Jahr aus?

Bis zur nächsten Woche (hoffentlich).


Eure Andrea

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?