Dekosamstag mit Kerzen: Licht in die dunkle Jahreszeit bringen

Dekosamstag: Wie richte ich einen Flur schön ein?!

Mit Beginn der finsteren Herbst- und Wintermonate bricht auch in vielen Menschen eine etwas düstere Zeit an. Wir ziehen uns immer weiter zurück und wollen uns eigentlich nur noch unter einer Decke verkriechen. Was gegen diese depressive Verstimmung hilft: Licht, in allen Formen und Farben. Ob Windlicht, Kerze oder Laterne – mit den richtigen Dekorationen lässt sich die Stimmung im Handumdrehen verbessern.

Sobald der Winter in die Lande zieht und die ganze Umgebung in einen grauen Schleier hüllt, ziehen auch wir uns immer weiter zurück. Gerne zünden wir den Kamin sowie einige Kerze an, um uns ein wenig Licht und Wärme zu spenden. Dann kuscheln wir uns alleine oder mit unseren Liebsten auf das Sofa und beobachten faszinierend das Farbenspiel. Kerze ist allerdings nicht gleich Kerze: Sie kommen nicht nur in den verschiedensten Farben und Formen vor, sondern bringen auch die unterschiedlichsten Düfte mit sich.


Dekosamstag: Wie richte ich einen Flur schön ein?!


Schnelle Stimmungsmacher


Aber nicht nur zu Weihnachten bringen Kerzen Licht in die Stube – als schnelle Stimmungsaufheller oder Dekorationselemente werden sie das ganze Jahr über angezündet.

Die Hochsaison findet aber nach wie vor im Herbst und Winter statt. Gerne werden diese Monate auch dafür genutzt, die Wohnung oder das Haus auf Vordermann zu bringen. Zusätzlich bewegt der Kauf neuer Möbelstücke oder Accessoires aus Holz viele Menschen dazu, etwas mehr Helligkeit in das dunkle Zuhause zu holen. Zusammen mit klassischen weißen Kerzen, Teelichtern und Stabkerzen in herbstlichen oder frühlingshaften Farben kann ein wunderschöner Kontrast geschaffen werden.


Kerzen in den verschiedensten Farben und Formen


Die Geschichte der Kerze geht rund zweitausend Jahre zurück: Damals haben Römer gerolltes Papyrus mitsamt flüssigem Talg mit einem Dolch versehen. Nicht lange danach wurden die ersten Kerzen mit Bienenwachs hergestellt, was selbst heute noch in zahlreichen Betrieben durchgeführt wird. Mittlerweile stehen jedoch Kerzen aus Paraffin an oberster Stelle.

Verarbeitet werden die Lichtspender durch Kneten, Pressen oder Gießen, was sie unter anderem bei Bastlern besonders beliebt macht. Bereits durch das Verzieren der Kerze mit Blättern oder Blüten können wunderschöne Dekorationen hergestellt werden.

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!


Richtig in Szene gesetzt



Um das Heim mit Kerzen zu verschönern, ist natürlich auch ein sicherer Partner erforderlich: Ob Kerzenständer, Windlicht oder Teelichthalter, Kerzen sitzen auf diese Weise besonders sicher und werden zusätzlich noch perfekt in Szene gesetzt.

Teelichthalter: Diese Dekoration eignet sich – wie der Name schon sagt – besonders gut für Teelichter. Die Halterung besteht meist aus Porzellan, Edelstahl oder Glas und bietet einen besonders guten Schutz vor Zugluft. Außerdem gibt es Teelichthalter mit verschiedenen Designs, wodurch die Kerzen einen schönen Schein werfen.

Kerzenständer: Ob minimalistisch oder prachtvoll – Kerzenständer sind beliebte Dekorationsobjekte und unterstreichen gleichzeitig auch den jeweiligen Einrichtungsstil. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Formen und meist finden entweder großen oder kleinen Stabkerzen auf ihnen Halt.

Windlichter: Wer den kalten Wintermonaten auch draußen den Kampf ansagen will, greift gerne zu Windlichtern. In den Behältern befinden sich Stumpenkerzen, die viele Stunden lang vor sich hin brennen, da sie besonders gut vor Wind geschützt sind. Häufig werden Windlichter aus Glas gefertigt, es gibt aber auch bunte Windlichter aus Stahl oder sogar mit Holz ummantelt.


Dekosamstag: Ein alter Stuhl vom Flohmarkt wird blau mit Farrow and Ball!


Habt Spaß!


Eure Andrea

1 Kommentar

  1. 11. Januar 2020 / 9:31

    Kerzen machen wirklich jedes Zuhause gemütlich. Gedenke, dass ich heute einen kleinen Abstecher nach Ikea machen werde und mal schauen, was es so Feines an Accessoires es gibt

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?