Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht…

Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht...


Werbung: Dieser Beitrag zum Thema Baddesign und der Badserie Geberit ONE ist in Zusammenarbeit mit Geberit entstanden.

Vor 4 Jahren zog ich zurück nach Leipzig. In eine 3 Zimmer Altbauwohnung, 59 qm groß (oder auch klein… kommt auf den Winkel der Betrachtung an). Sie war neu saniert und schon als die Vermieterin die Tür aufschloss und ich den ersten Schritt in den Flur setzte, wusste ich… hier ziehe ich ein. Für mich und meinen Neuanfang war die Wohnung einfach perfekt.

Das Badezimmer war vielleicht 4 qm groß, aber für 4 qm ziemlich gut durchdacht, wenn man vom fehlenden Fenster einmal absieht. Spiegel und Waschbeckenunterschrank waren bereits integriert, die Dusche war groß genug und selbst für eine Waschmaschine blieb Platz.

Der Hauptgrund für meinen späteren Umzug in die etwas größere Wohnung war tatsächlich der fehlende Balkon und nachdem die letzten beiden Sommer so heiß waren, war diese Entscheidung auch absolut goldrichtig.

Mit dem Umzug bekam ich auch ein deutlich größeres Bad. Eigentlich finde ich es schon fast zu groß. Ich hab mich anfangs sehr verloren gefühlt und ich hab mich fast ein bisschen geschämt für so viel Raum von dem die Hälfte eigentlich ungenutzt ist.


Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht...


Hätte ich mich früher für den Umzug entschieden, hätte ich vermutlich auf die Gestaltung des Badezimmers und das Baddesign direkten Einfluss genommen, soweit das als Mieterin eben möglich gewesen wäre.

Ebenfalls goldrichtig war die Entscheidung das ursprüngliche Waschbecken abbauen zu lassen und mich für einen Waschbeckenunterschrank mit Schubladen und Aufsatzwaschbecken zu entscheiden. Diesen Schritt habe ich keine Sekunde bereut.

Ich mag es sehr gern sehr gemütlich, aber eben auch aufgeräumt. Am liebsten mag ich es visuell ruhig und Waschbeckenunterschränke sind einfach perfekt dafür.


Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht...


2 Dinge, die ich in meinem Bad anders machen würde… (am liebsten mit Geberit ONE)


Es ist absolut jammern auf hohem Niveau… mein Badezimmer ist traumschön… groß, luftig, hell, modern und ich liebe es… das steht vollkommen außer Frage.

Ihr kennt das sicher… man baut ein Haus, überlegt ewig wie man baut und einrichtet und erst im Alltag nimmt man bewusst wahr, wo man vielleicht hätte etwas besser planen können. Meine Küche war ja z.B. so ein Fall… hier habe ich insgesamt 3 Mal modifiziert.


Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht...


Das WC…


Ja… das liebe WC.

Im vergangenen Jahr war ich auf einer Veranstaltung von Geberit und habe zum ersten Mal wahrgenommen, dass es Toiletten ohne diesen hässlichen Rand gibt, an dem man sich dusselig putzt und unzählige Putzmittel verschwendet. Ich bin wirklich ein Sauberkeitsfanatiker, aber ich habe einfach das Gefühl mein WC nie so richtig sauber zu bekommen.

Kann man sich denn tatsächlich über eine Toilette freuen? Aber natürlich! Vor 20 Jahren hätte ich sicher keinen Gedanken daran verschwendet, aber heute würde ich meine Toilette sicher anlächeln, wäre sie ein Geberit ONE WC.

Das gefällt mir am Geberit ONE WC am besten::


  • Die WC-Keramik ist spülrandlos (ein Traum hinsichtlich der Reinigung)
  • Die TurboFlush-Spültechnik ist extrem leise und durch die spiralförmige Spülung sehr effektiv.
  • Der WC-Deckel lässt sich mühelos abnehmen (so kommt man z.B. auch hervorragend an diese Stelle um hinten an der Befestigung putzen zu können).
  • SoftOpening/SoftClosing (lässt sich leise und langsam öffnen und schließen)


Ausführliche Informationen zur gesamten Geberit ONE Serie sind übrigens hier zu finden.


Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht...
Copyright der Bilder by Geberit


Die Dusche


Ja, die Dusche wäre ebenfalls etwas, was ich ändern würde… aber auch das ist ein Luxusproblem, bezogen auf mein Bad.

Aber! Dürfte ich etwas verändern, dann würde ich auf die Badewanne verzichten, denn die ist wirklich absolut überflüssig für uns. Und auch die bestehende Dusche würde ich entfernen. Ich hätte tatsächlich genug Platz für eine bodenebene Dusche, die richtig groß ist.

Dafür wäre z.B. die Geberit ONE Duschtrennwand perfekt, weil sie erstens zeitlos schön ist und ganz ohne schmutzanfällige Befestigungswinkel auskommt.


Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht...
Copyright der Bilder by Geberit


Der Waschbeckenunterschrank mit Schubladen


Das wäre etwas, was ich in meinem Bad nicht mehr verändern müsste. Ich hatte euch ja bereits weiter oben erzählt, dass ich nachträglich einen Waschbeckenunterschrank habe einbauen lassen und wenn mich jemand fragen würde, dann würde ich das immer empfehlen.

In einem Bad gibt es unglaublich viele Produkte, die irgendwie untergebracht werden müssen und das kann schnell nach einem großen Durcheinander aussehen mit diesen vielen bunten Flaschen und Tiegelchen. Die Schubladen bieten extrem viel Stauraum, lassen sich unterteilen und nach außen sieht es einfach immer ordentlich aus und zusätzlich ist der Unterschrank sehr platzsparend.

Aus der Geberit ONE Serie gibt es ebenfalls einen traumhaft schönen Waschtisch-Unterschrank und diese tollen Eigenschaften bietet er euch:


  • Push-to-open-Auszüge
  • SoftClosing-Funktion
  • Ordnungsboxen + Schubladenteiler
  • Das Siphon ist in die Vorwand integriert, sodass keine Aussparung im Unterschrank nötig ist
  • Mit Ordnungsboxen und Schubladenteilern kann individuell strukturiert werden
  • Geringe Tiefe des Unterschranks für maximalen Platz im Bad
Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht...
Copyright der Bilder by Geberit
Was ich in meinem Badezimmer verändern würde und was die Geberit ONE Badserie so besonders macht...
Copyright der Bilder by Geberit


Ich bin absolut überzeugt davon, dass man in jeden Raum viel Liebe stecken sollte und das Badezimmer gehört definitiv dazu. Dieser Raum ist immer eine Herausforderung, weil er schnell kühl wirken kann durch Fliesen und Keramik. Aber das muss heute überhaupt nicht mehr sein. Das Baddesign der vergangenen Jahre hat sich grundlegend verändert und auch dieser Räumlichkeit wird eine hohe Priorität bei der Gestaltung zugesprochen.

Geberit hat mit der Geberit ONE Serie absolut zeitloses Design auf den Markt gebracht, was sich hervorragend mit den eigenen Vorstellungen bei der Badgestaltung kombinieren lässt.

Viel Freude mit den Inspirationen…


Eure Andrea


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?