Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!

Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!

Es ist fast genau ein Jahr her… da haben Bine und ich einen „Fototag“ miteinander verbracht. In einer alten Leipziger Schule mieteten wir ein Fotostudio und legten los… einfach so… weil wir es wollten… weil wir gern Zeit miteinander verbringen…

Ich bearbeitete die Fotos im direkten Anschluss an unser Shooting und wir wollten so gern, so viel erzählen zum Thema Mode, wie wir dazu stehen… warum wir auf Qualität und nicht auf Quantität setzen oder warum wir Klassiker so gern mögen.


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!


Bine ist ein Klassiker.

Aus jeder Perspektive.

Wir kennen uns nun schon eine ganze Weile und ich sehe immer wieder Kleidung an ihr, die sie schon oft getragen hat in meinem Beisein. Das finde ich ganz wunderbar. Es drückt Selbstsicherheit aus… in ihrer Persönlichkeit und eben auch in der Wahl ihrer Kleidung, die durchweg klassisch und zeitlos schön ist… eben ganz, wie selbst.


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!


Jedenfalls verschwanden die Bilder im Nirvana meines Laptops. Das Leben überrollte uns und unser Vorhaben geriet in Vergessenheit. Und dann erinnerten uns – unabhängig voneinander – unsere Smartphones wieder an diesen wunderbaren Shooting-Tag.

Was ich besonders schön daran finde? Diese Bilder sprechen einfach für die Wahl von Klassikern. Ein Jahr ist das Shooting mit Bine her und all das, was sie trägt ist zeitlos. Wir werden uns auch noch in 5 Jahren an diesen Fotos erfreuen können.

Lasst euch also – visuell – ein wenig berieseln von uns und für alle, die gern wissen möchten, wie man ein modischer Klassiker wird… hat Bine ein paar meiner Fragen beantwortet…


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!



Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!

Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!


1. Wer bist Du, wo bist Du Zuhause und darf ich nach Deinem Alter fragen?

Zuhause bin ich in zur Zeit in 3 Städten: Leipzig, Düsseldorf und Gießen. Ich bin in diesem Jahr 50 geworden.


2. Was bedeutet Stil für Dich?

Oh, das ist eine schwere Frage. Ich will es mal so umschreiben. Stil sieht man und Stil fühlt man. Stil ist ein stimmiges Bild. 


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!



3. Hast Du ein Fashion-Vorbild?

Ja, meine Tante Reni, sie war immer gut gekleidet und 1a frisiert. Leider ist sie schon lange tot, aber sie war stets eine Stilikone für mich. 


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!



4. Welchen Einfluss hat Dein Beruf auf Deine Mode?

Naja, ich versuche mir bei meiner Garderobe schon alles so zu kaufen, dass ich die Kleidung sowohl privat als auch im Büro bzw. im Layover tragen kann. Und wenn ich fliegen gehe, dann trage ich ja meine Uniform. Dennoch sind wir durch unseren Arbeitgeber angehalten uns während der Dienstreisen auch privat angemessen zu kleiden, da wir die Firma eigentlich immer repräsentieren. Das hat sich im Laufe der letzten Jahren sehr verändert. Dennoch käme es für mich nicht in Frage meine zerfetzte Lieblingsjeans in den Koffer zu packen. Ich glaube, da bin ich sehr old school. Wenn ich allerdings privat unterwegs bin, dann hat sie einen festen Platz in meinem Koffer und dazu trage ich eine edle Seidenbluse oder einen Kaschmirpullover.


5. Wie findest Du modische Balance zwischen den ständig wechselnden Trends?

Ich war noch nie jemand, der sich an Trends orientiert hat. Also nicht wirklich. Ich würde meinen Stil als klassisch und zeitlos bezeichnen.


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!

 

6. Bist Du eher Typ Trendwechsel oder eher Typ zeitlose Klassiker?

Eindeutig zeitlos! Auch wenn es bunt ist, dann doch immer zeitlos.


7. Hand aufs Herz… glaubst Du, Du shoppst zu viel?

Ich darf aus vollstem Herzen sagen „NEIN“! Ich kaufe lieber ein gutes Teil als 4 verschiedene in wenig guter Qualität.


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!
Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!



8. Was würdest Du nie kaufen?

Sag niemals nie!


9. Welchen modischen Tick hast Du?

Ich bin ganz schwierig, wenn ich einen bestimmten Farbton haben möchte, ist der nicht exakt, ist das ein NO GO!


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!



10. Was sollte jede Frau unbedingt in ihrem Schrank haben?

Unbedingt ein edles Tuch von LV, Dior oder Hérmes, und mindestens eine gute schwarze Tasche und gute Schuhe dazu.


11. Trägst Du Designermode und wenn ja, warum oder wenn nein, warum nicht?

Ja, ich habe fast ausschließlich Labels in meinem Kleiderschrank. Warum? Ich kann mir nicht leisten billig zu kaufen. Das hört sich arrogant an, oder? Ist aber gar nicht so gemeint. Ich will Dir ein Beispiel nennen. Ich habe Pradas, die haben mich schon mehr als 9 Jahre durchs Leben getragen und sind noch immer tiptop. Da rechnet sich die Anschaffung. Gleiches gilt für Handtaschen, darin befindet sich oft, insbesondere auf Reisen, mein Leben. Sie müssen robust sein und durchhalten. Oder meinen Burberry Mantel, er begleitet mich nun schon seit 6 Jahren durch dick und dünn! Zeitlose Klassiker dürfen und müssen von einem guten Label sein.


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!



12. Was wolltest Du – in Bezug auf Mode – immer schon mal tun, hast Dich aber noch nicht getraut.

Da habe ich eigentlich alles gelebt, denn jede Mode hat ihre Zeit. Du kennst ja Bilder von mir aus den letzten Jahren…


13. Kennt Fashion eine Altersbeschränkung? Wie stehst Du dazu?

Nun, das muss jede Frau für sich entscheiden. Sie muss sich wohl fühlen, denn genau das ist die Schönheit, die man spürt, wenn eine Frau den Raum betritt. Genauso spürt man aber auch, wenn es nicht stimmig ist. Das wird immer transportiert. Und wenn ich an Dolly Parton denke, sie ist das beste Beispiel für mich, dass Alter nicht wirklich etwas entscheidendes ist.


Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!



14. Welchen Fashiontipp würdest Du einfach jeder Frau geben?

Immer gute Schuhe, lieber weniger als mehr, die passende Handtasche dazu und ein Tuch oder Schal, am besten farblich abgestimmt.



15. Du musst sofort Deinen Kleiderschrank auf 5 Teile reduzieren? Was würde ich dann in Deinem Kleiderschrank finden?

Auf jeden Fall das kleine Schwarze, ein schwarzer Blazer, ein weisses T-Shirt und eine Jeans und ein schönes Seidentuch von Hérmes. 



Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!
Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!
Hübsch gemacht! Fashionfakten to go mit Bine!


Bis zum nächsten Mal…


Eure Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?