Dani, warum macht fotografieren glücklich? Das Konfettihaus Team für Mallorca stellt sich vor…

Dani, warum macht fotografieren glücklich? Das Konfettihaus Team für Mallorca stellt sich vor...

Eigentlich brauche ich Dani gar nicht fragen, warum fotografieren glücklich macht. Denn Fotografie ist auch Teil meines Lebens und ich fülle ihn mit allergrößter Leidenschaft aus.

Und trotzdem hat jeder einen anderen Blick auf Bilder und den jeweiligen Hauptdarsteller eines Bildes.

Während Daniela Müller ein Profi in Porträtfotografie ist, konzentriere ich mich auf Landschaften und Momente… meist ohne Menschen.

War es Liebe auf den ersten Blick in unserer Freundschaft? Vermutlich eher nicht. Es war ein leises beschnuppern und ein „ich weiß nicht so recht“. Irgendwie war es ein längerer Anlauf und die rosaroten Schmetterlinge gesellten sich erst später dazu.

Dani ist ein Herz. Mein Herz. Vertraute. Zuverlässigkeit. Freundschaft. Bedingungslos. Bereicherung.

Sie ist Teil des Konfettihaus-Teams auf Mallorca. Ob sie euch fotografisch einfängt… keine Ahnung. Was ich aber weiß… sie wird euch Wege zeigen, von denen ihr noch nicht wusstet, dass ihr sie gehen könnt. Wir nehmen euch mit auf die Reise „geballter Intelligenz“ in Form von Mastermind Runden innerhalb des Mallorca-Workshops. Dani ist bereits Mastermind Profi und wird die Gruppe entsprechend anleiten.

Sonntag den 17.11.2019 bekommen alle, die sich auf die Save the date Liste eingetragen haben das vollständige Workshopangebot zugeschickt. Ab diesem Zeitpunkt kann auch gebucht werden.

Ihr könnt euch – nach wie vor – noch gerne auf der Liste eintragen, die ihr hier findet.


Dani, warum macht fotografieren glücklich? Das Konfettihaus Team für Mallorca stellt sich vor...


Stell Dich kurz und knackig vor.


Ich bin: Dreifachmama, verliebte Ehefrau, Textliebhaberin, Weltentdeckerin, Barfußmädchen und Coffeeholic mit ganz viel Liebe für die kleinen Dinge im Leben. So gern ich die Luft in der weiten Welt einatme, so gern sitze ich in unserem Garten und schau den Kindern und Blumen beim Wachsen zu. Ich liebe es, Zeit mit meiner Familie und Freunden zu verbringen, und gemeinsam das Leben zu genießen. Täglich vom Fernweh verfolgt, freu ich mich, dass ich mit meiner Arbeit beides verbinden kann: Reisen und wunderbaren Menschen Glücksmomente bescheren.


Wenn Du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest, wer wäre es und warum.



Da gäbe es viele, mit denen ich mich auf ein Bier treffen würde….Michelle Obama, Martin Luther King, Karl Lagerfeld, Greta, Angela Merkel, James Dean….


Wenn Du eine Sache auf der Welt verändern dürftest, was wäre das?



Ungerechtigkeit und Neid, fürchterliche Übel unserer Zeit, ohne die viele Probleme sich von allein lösen würden.


Auf was könntest Du im Leben verzichten?



Plastikblumen. ( Wahrscheinlich auf vieles mehr, allerdings nie auf die meine Familie und meine Freunde.)


Glaubst Du wir könnten uns wirklich verändern?



Ja, das glaube und hoffe ich von ganzem Herzen. Jeder hat jeden Morgen die Möglichkeit, sein eigenes Leben und somit auch viele andere Leben in kleinen Schritten zu ändern und zu beeinflussen. Der Versuch zählt auf jeden Fall.


Welche Situation in Deinem Leben hat Dich am meisten geprägt und vielleicht hat sie auch die Weichen für die Gegenwart gestellt.



Mein Mann sagt, unser Zusammentreffen von anno 1995, womit er nicht unrecht hat:) Wir haben uns ein wunderbares Leben in den gemeinsamen Jahren aufgebaut und gemeinsam viel erträumt und noch mehr erreicht. Zum zweiten denke ich von Herzen bei solchen Fragen an meine Mama, die mich mit 18 Jahren bekommen hat, und mir damit ganz viel Mut in die Wege gelegt hat.


Du bist Fotografin und leitest Mastermind Runden. Was macht Fotografie für Dich aus und was genau bedeutet Mastermind für Dich?



Fotografieren macht mich einfach glücklich, der Vorgang als solches und ganz besonders das Kennenlernen von neuen Menschen und ihren Geschichten und am Ende ihre glücklichen Gesichter. Das Vertrauen, welches sie mir in ihren besonderen Momenten in die Hände legen, macht mich einfach nur dankbar. Daraus sind auch die Masterminds entstanden, durch Kennenlernen von neuen Kollegen und Kunden, die zu Freunden wurden, wobei man gemeinsam so viel Umsetzen kann. Im Business- und privaten Bereich kann man gemeinsam soviel erreichen, gemeinsam neue Wege gehen und Ideen ausprobieren, gemeinsame Erfahrungen und Wachsen und ganz viel Spaß haben.


Wofür würdest Du nachts aufstehen?



Jede Art von Dessert und Hilferufe meiner Freunde und Familie. Obwohl ich immer erst das Dessert auf essen würde…


Dani, warum macht fotografieren glücklich? Das Konfettihaus Team für Mallorca stellt sich vor...


Liebe Dani… ich würde auch bei Sturm und Dauerregen die Finca mit Dir teilen…


Andrea

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?