Kürbis Gnocchi mit Salbei, satte Rabatte und ein farbenfrohes Herbst-Gewinnspiel mit buntimo!

Kürbis Gnocchi mit Salbei, satte Rabatte und ein farbenfrohes Herbst-Gewinnspiel mit buntimo!

Ich schicke euch heute ins Wochenende mit Kürbis Gnocchi, satten Rabatten und einem farbenfrohen Herbst-Gewinnspiel mit buntimo!

Wir steuern einem sommerlichen Herbstwochenende entgegen. Morgen sind 26 Grad in Leipzig angesagt. Die Winterjacke habe ich erneut in den Tiefen meines Kleiderschrankes versteckt.

Es ist ganz merkwürdig, aber ich werde mich gleich auf mein Fahrrad schwingen und bei Blume 2000 erstmal noch ein paar Herbstblumen für meinen Balkon kaufen und diesen auch mal wieder ein wenig aufräumen und putzen. Vermutlich sind es nur noch wenige, zumindest so warme Tage, in diesem Jahr und ich hab Lust die Herbstferien ein wenig auf dem Balkon zu verbringen.


Kürbis Gnocchi mit Salbei, satte Rabatte und ein farbenfrohes Herbst-Gewinnspiel mit buntimo!


Ich bin jedenfalls gerade ganz schön erschrocken, wenn ich auf das aktuelle Datum schaue… wir haben bereits Mitte Oktober und das fühlt sich an, als wäre bereits übermorgen Weihnachten. Langsam beginnt eine klitzekleine Unruhe in mir, wenn ich an die Reisepläne im kommenden Jahr denke. Das ist für mich immer ein guter Leitfaden in beruflich sehr anspruchsvollen Zeiten.

Gemeinsam mit buntimo, schicke ich euch in ein kulinarisch farbenfrohes Herbstwochenende. Ich habe gestern zum ersten Mal Gnocchi selbst gemacht und sie sind auf Anhieb richtig gut gelungen und ich darf gleich 4 Taschen und ganz zauberhafte, bunte Socken mit Punkten an euch verlosen.


Kürbis Gnocchi mit Salbei, satte Rabatte und ein farbenfrohes Herbst-Gewinnspiel mit buntimo!


Kommen wir aber erstmal zum Rezept für die Kürbis Gnocchi.

Immer, wenn ich ein Rezept umsetze, was ich noch nie gemacht habe, habe ich ordentlichen Respekt davor. Ich glaube, ich habe dann einfach zu viel über die eigene Herstellung von Kürbis-Gnocchi gelesen und hatte dann das Gefühl, dass es mir sowieso nicht gelingen würde, dabei war es super einfach und tatsächlich völlig problemlos und ganz davon ab… verdammt lecker.


Kürbis Gnocchi mit Salbei, satte Rabatte und ein farbenfrohes Herbst-Gewinnspiel mit buntimo!


Kürbis Gnocchi selbstgemacht mit Salbei und Walnüssen


Die Zutaten:


  • 1 mittelgroßer Hokkaidokürbis (ca. 1 Kilo)
  • 1 Ei
  • 300 g Kartoffelmehl
  • 100 g Grieß
  • 50 g Parmesankäse
  • 300 g Kartoffeln
  • ein paar Blätter Salbei
  • eine Hand voll Walnüsse
  • etwas Salz
  • etwas Honig
  • etwas Olivenöl
  • ein paar getrocknete Kräuter




So geht’s


Den Hokkaido-Kürbis habe ich in kleine Stücke geschnitten und auf einem Backblech verteilt. Das Backblech mit dem Kürbis einfach bei 200 Grad in den Backofen für gute 30 Minuten.

Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen und weich kochen.

Danach den Kürbis aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die gekochten Kartoffeln mit einem Stampfer zu Kartoffelbrei verarbeiten.

Die abgekühlten Kürbisstücke mit einem Stabmixer zu Püree verarbeiten. Ich habe keinen Stabmixer und hab die Stücke einfach in meinen Vitamix geworfen und mit etwas Flüssigkeit durchgemixt.

Ich habe dann Mehl, Grieß, Ei, Parmesan, Kartoffelpüree und die pürierte Kürbismasse in die Rührschüssel meiner KitchenAid gegeben. Parallel dazu noch mit etwas Salz und einem TL Honig verfeinert. Nach mehr an Gewürzen war mir geschmacklich einfach nicht. Die Teigmasse habe ich dann gute 2-3 Minuten durchrühren lassen.

Für die Fertigung der eigentlichen Kürbis Gnocchi gibt es viele Tipps im Internet. Offen gesagt war mir das dann einfach zu zeitaufwendig… denn irgendwie lief mir der gestrige Tag davon und somit auch das Licht für Bilder und Hunger hatten wir ja auch noch…

Also habe ich aus dem Teig einfach lauter kleine Kugeln geformt. Ob man das dann noch Kürbis Gnocchi nennen darf, weiß ich nicht… aber irgendwie sahen sie so aus und geschmeckt haben sie auch so.

Ich war mir erst nicht sicher, ob die Teig-Konsistenz richtig ist. Also habe ich ein paar Gnocchi zu Testzwecken gekocht und probiert und war total glücklich über das Ergebnis.

Die fertigen „Kürbis Gnocchi Kugeln“ habe ich einfach auf ein Backpapier gelegt. Dann bringt man Wasser in einem großen Topf zum Kochen und lässt die Gnocchi (am besten mit einer Schaumkelle) vorsichtig in den Topf gleiten. Wenn sie an die Wasseroberfläche kommen, sind sie gar.


Kürbis Gnocchi mit Salbei, satte Rabatte und ein farbenfrohes Herbst-Gewinnspiel mit buntimo!


Ich war schon immer Fan von angebratenen Gnocchi. Ich habe also noch etwas Öl in einer Pfanne erhitzt und die Kürbis Gnocchi, zusammen mit frischem Salbei und Walnüssen, angebraten. Garniert hab ich das alles dann noch mit ein paar getrockneten Kräutern.

Geschmacklich sind die Kürbis Gnocchi – für mich persönlich – so gut gewesen, dass ich keine Sauce gebraucht habe. Ich habe noch ein wenig Parmesan drüber gestreut und das war es dann auch. Selbst Luca war total begeistert und hat eine ziemlich große Portion verdrückt. Für ihn habe ich noch Schweinefilet dazu gebraten… auch das war eine hervorragende Kombination.

Die angegebenen Zutaten reichen für ungefähr 4 Personen.



Ein Gewinnspiel mit buntimo und satte Rabatte für euch!


Mit buntimo habe ich in diesem Jahr schon 2 mal zusammengearbeitet. Hier findet ihr den Dekosamstag mit den bunten Hockern und hier findet ihr den Dekosamstag mit der günstigen Balkoneinrichtung.

Aller guten Dinge sind bekanntlich 3 und heute gibt es, wie bereits oben angekündigt, ein farbenfrohes Gewinnspiel für euch.

Insgesamt gibt es 5 Gewinne – also auch 5 Gewinner. Bitte teilt mir in den Kommentaren mit, was ihr gewinnen wollt:



Kürbis Gnocchi mit Salbei, satte Rabatte und ein farbenfrohes Herbst-Gewinnspiel mit buntimo!


Für alle, die einfach nur gern shoppen möchten, darf ich einen 35 PROZENT Gutscheincode anbieten bis zum 20.10.2019. Ihr spart also 35 PROZENT auf euren gesamten Einkauf im buntimo Onlineshop, wenn ihr den Code ANDREA35 nutzt.


Teilnahmebedingungen:


Nennt mir in den Kommentaren euren Favoriten. Verlost werden die oben aufgeführten Gewinne, bereitgestellt von buntimo.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 20.10.2019 um 23:59 Uhr.

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Leser von dreiraumhaus.de mit Wohnsitz in Deutschland – um keinen weiteren Beitrag zu verpassen, folgt mir auf Facebook, Instagram, Twitter oder per eMail. Aus allen gültigen Kommentaren wird innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss der/die Gewinner/in per Losverfahren ermittelt und via Email benachrichtigt. Meldet sich der/die Gewinner/in innerhalb von 3 Werktagen nicht zurück, wird neu verlost. Der Versand des Gewinns erfolgt über mich direkt.

Die von Euch angegebenen Daten werden nicht gespeichert. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit Eintragung eines Kommentars werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

Viel Glück!

Eure Andrea


Etwas suchen?