Mein absolutes Beautyglück mit der Gesichtspflege von Beauté Pacifique!

Mein absolutes Beautyglück mit der Gesichtspflege von Beauté Pacifique!

Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der Gesichtspflege von Beauté Pacifique entstanden.


Ich möchte heute wirklich mal und ausnahmsweise direkt mit der Tür ins Haus fallen. Und zwar aus absoluter Begeisterung.

Beauty ist im dreiraumhaus kein Dauerthema und ich glaube, ich könnte dem auch gar nicht gerecht werden, weil ich tatsächlich sehr Beauty-faul und weder ein Parfümerie, noch ein Drogerie-Markt Opfer bin. Ich hörte jedenfalls, dass es viele Frauen gibt, die nicht an bunten Tiegelchen und Tuben vorbeigehen können und faktisch eine ganze Beautylounge eröffnen könnten.

Ich könnte euch eine ganze Menge zu Möbel- oder Lampendesignern erzählen, aber ich habe keine Ahnung, wofür welche Schwämmchen, Pinsel oder Foundations in allen Farben benutzt werden.

Und trotzdem erzähle ich euch heute von meiner Gesichtspflege. Diese Gesichtspflege habe ich nicht ganz neu für mich entdeckt, sondern wurde dazu eingeladen sie kennenzulernen.

Vergangenen Freitag war es soweit. In der Parfümerie Thiemann in Dresden durfte ich einen ersten Blick auf das Sortiment der dänischen Beautymarke Beauté Pacifique werfen.



Beauté Pacifique wurde von Flemming K.Christensen 1997 in Dänemark gegründet. Die dänische Hautpflegeserie wird – nach Pharmarichtlinien – zusammen mit führenden Dermatologen entwickelt. Rund 50 Produkte umfasst das Sortiment.

Ein wesentlicher Bestandteil, neben den hochwirksamen Produkten, ist der Ultraschallhautscanner. Damit wird die Beschaffenheit der Haut, bis in die Tiefen gescannt und gibt einen sehr detaillierten Überblick über den aktuellen Zustand und wo man ggf. entgegenwirken kann.

Alle Infos zu den Produkten, den Onlineshop oder wo Ihr euch direkt in den Parfümerien beraten lassen könnt, findet Ihr hier.



Für mich ist es das erste Mal, im Zuge einer Zusammenarbeit mit Gesichtspflege, dass ich echte Ergebnisse liefern kann.

Ich finde es extrem schwierig über Erfolge von Beautyprodukten zu sprechen, wenn man nicht wirklich sieht, was sich am Hautbild getan hat. Ich fühle mich, fast immer, wohl mit den Produkten, die ich testen darf, aber bisher konnte ich nicht so etwas, wie einen Scan meiner Haut einbinden. Jedenfalls keinen Scan mit einem Ultraschallgerät, was so in die Tiefe gucken kann.


Mein absolutes Beautyglück mit der Gesichtspflege von Beauté Pacifique!


Mein Scan hat folgendes ergeben:


Die Oberschicht der Haut ist weitestgehend in Ordnung, aber darunter sieht es übel aus. Und das ist auf zu viel Sonne zurückzuführen. In jungen Jahren war ich nämlich eine echte Sonnenanbeterin. Ich hatte beim Scan wirklich das Allerschlimmste befürchtet und wollte das Ergebnis eigentlich gar nicht wirklich wissen.

Außerdem gibt es ein paar durchlässige Stellen auf der ersten Hautschicht, die auf zu intensive Reinigung mit Peelings zurückzuführen sind. Ich habe einfach mit unreiner Haut zu kämpfen und gehöre zu den Menschen, die immer denken… viel hilft viel… ähnlich, wie beim Parmesan auf einer Portion Nudeln (ich brauche immer richtig viel Parmesan).

Um mir zu veranschaulichen, dass der Ultraschallhautscanner keinen „Blödsinn“ anzeigt, haben wir noch die Innenseite meines Unterarms gescannt und das Ergebnis war so, wie ich es mir für mein Gesicht wünschen würde, was einfach daran liegt, dass die Unterseite des Unterarms eher selten die Sonne sieht.



Der Scan meiner Gesichtshaut war dann die Basis für die Gesichtsbehandlung mit den passenden Produkten von Beauté Pacifique.

Seit Bali habe ich Gesichtsbehandlungen für mich entdeckt. Danach ist man man immer so herrlich erfrischt und fit. Die Produkte von Beauté Pacifique fühlten sich sofort richtig toll an und vor lauter Begeisterung vergaß ich sogar zwischendurch mein Sushi zu essen (und das will was heißen).

Seit des Termins nutze ich konsequent die Produkte von Beauté Pacifique, die mir anhand meines Ultraschall-Scans zur Verfügung gestellt wurden.


Mein absolutes Beautyglück mit der Gesichtspflege von Beauté Pacifique!


Meine Produkte von Beauté Pacifique!

Wenn ich irgendetwas konsequent NICHT! benutze, dann ist es Gesichtstoner. Ich hab zwar immer Toner in der Schublade meines Badschrankes, aber ich benutze ihn einfach nicht.

Das hat sich seit vergangenem Freitag geändert. Nicht, weil ich es muss, sondern weil ich es will und weil mich der Gesichtstoner von Beauté Pacifique richtig glücklich macht. Für mich ist das eine ganz ähnliche Erfahrung, wie nach der letzten Zahnreinigung. Ich war nämlich immer zu faul diese kleinen Bürsten für Zahnzwischenräume zu nutzen und seit der Behandlung nutze ich sie konsequent, weil sie so viel Sinn für mich machen und ich mich gut damit fühle.

Der Gesichtstoner fühlt sich schon so gut an, dass man fast das Gefühl hat, gar keine weitere Hautpflege mehr zu brauchen. Das Tonic für trockene Haut hat schon eine cremige Konsistenz und fühlt sich vermutlich deswegen schon so großartig an. Außerdem ist Gesichtstoner eine wichtige Grundlage für die weitere Pflege. Die Haut ist dadurch deutlich aufnahmefähiger für ein Serum oder andere Gesichtspflegeprodukte.

Diese 5 Produkte nutze ich aktuell:



Meine Gesichtspflege-Routine mit Beauté Pacifique sieht folgendermaßen aus:


Am Morgen:

  • Ich reinige mein Gesicht mit einem sanften Schaum.
  • Ich trage das Tonic auf mit einem Wattepad. Hals und Dekolleté schließe ich immer mit ein.
  • Dann folgt das Serum.
  • Zum Schluss die Tagespflege und die Augenpflege.

Am Abend.


  • Ich reinige mein Gesicht mit einem sanften Schaum.
  • Ich trage das Tonic auf mit einem Wattepad. Hals und Dekolleté schließe ich immer mit ein.
  • Dann folgt das Serum.
  • Zum Schluss der Booster und die Augenpflege.



Ich habe mich bereits nach 2 Tagen so gut gefühlt mit den Produkten, dass ich es eigentlich selbst gar nicht richtig glauben kann. Zum ersten Mal habe ich wirklich das Gefühl, dass sich mein Hautbild verbessert. Ich sehe und fühle das und das begeistert mich natürlich.

In ca. 6 Wochen werde ich mich erneut zum Hautscan begeben und bin sehr gespannt, ob man das, was sich äußerlich so gut anfühlt, auch in der Tiefe sieht.


Mein absolutes Beautyglück mit der Gesichtspflege von Beauté Pacifique!


Bis dahin kann ich mit euch – fürs Erste – einfach nur meine persönliche Begeisterung für Beauté Pacifique teilen. Meine bisherige Gesichtspflege musste jedenfalls erstmal weichen und ich bin sehr gespannt auf die langfristigen Ergebnisse.

Im Übrigen sind die jeweiligen Produkte wirklich sehr ergiebig.

Ich würde mich freuen, wenn ein wenig Beauty-Inspiration für euch dabei war.


Eure Andrea

4 Kommentare

  1. Susanne
    31. August 2019 / 21:20

    Hallo Andrea,
    was mich etwas verwirrt ist, dass diese Firma mit Hautscanning wirbt, aber nirgends einen Hinweis darauf gibt, dass man bei z.Beispiel dem Booster mit Vitamin A tagsüber einen hohen Sonnenschutz benutzen sollte. Eine Creme mit etwas Sonnenschutz tut es da nicht. Schade, dass auch der LSF nicht angegeben wird. Ich bin gespannt was das Scanning in 6 Wochen ergibt.
    Liebe Grüße Susanne

    • Andrea
      Autor
      1. September 2019 / 6:41

      Liebe Susanne, danke für den Hinweis… ich kann das gern in Erfahrung bringen. Allerdings wurde z.B. der Booster für die Anwendung in der Nacht empfohlen und ich verwende ihn auch nur dann. LG Andrea

      • Susanne
        1. September 2019 / 15:14

        Ich würde auch gerne mal so ein Hautscanning machen. Ich habe wahrscheinlich auch viele Sonnenschäden im Gesicht. Viele Altlasten von früheren Jahren und auch weil ich früher chemische Peelings und Vitamin A verwendet habe ohne tagsüber einen Sonnenschutz zu verwenden, bzw eine tagescreme mit leichtem Sonnenschutz. Ich nehme seit 2 Jahren im Sommer und Winter eine Sonnenschutzcreme mit LSF 50.
        Liebe Grüße

  2. Susanne
    1. September 2019 / 15:15

    Ich würde auch gerne mal so ein Hautscanning machen. Ich habe wahrscheinlich auch viele Sonnenschäden im Gesicht. Viele Altlasten von früheren Jahren und auch weil ich früher chemische Peelings und Vitamin A verwendet habe ohne tagsüber einen Sonnenschutz zu verwenden, bzw eine tagescreme mit leichtem Sonnenschutz. Ich nehme seit 2 Jahren im Sommer und Winter eine Sonnenschutzcreme mit LSF 50.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?