#sonntagsglück… neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto!

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

Dieser Beitrag wird unterstützt von Escal Seafood Frutti di Mare Premium.  Escal Seafood ist ein französisches Familienunternehmen, was großen Wert auf die Qualität und Nachvollziehbarkeit der eigenen Produkte legt. Nachhaltigkeit und Schutz von Ressourcen spielen eine große Rolle. Es finden nur Meeresfrüchte und Fisch aus sicheren und zertifizierten Fang- und Zuchtgebieten den Weg in das Sortiment von Escal. Ganz abgesehen von der Nachhaltigkeit, enthalten Fisch & Co viele Vitamine und reichlich Protein. 

Alles Liebe zum Muttertag. Von ganzem Herzen. Ich habe es gestern schon in den Instastories erzählt. Ich bin ein großer Fan vom Muttertag. Ja, ich weiß… wir brauchen eigentlich keine extra Tage um daran erinnert zu werden, wie großartig wir sind… aber eigentlich brauchen wir sie doch. Warum? Weil wir das ganz oft vergessen und die Menschen um uns herum eben auch. Können wir nicht wirklich weg diskutieren, oder?

Seit langem ist es mal wieder einer dieser Sonntage im Bett. Es ist 06:00 Uhr. Ich bin hellwach und im Augenblick noch alleine. Luca ist bei seinem Vater und obwohl mir der Moment des Loslassens immer noch kurz schwerfällt, genieße ich diese Wochenenden dann doch maximal. Denn sie sind selten… diese Wochenenden. Es ist immer ein ganz kurzer Moment, in dem ich die Verantwortung mal komplett abgeben und mich nur auf mich konzentrieren kann. Und so ganz unter uns… so eine kurze Pause voneinander tut auch immer wieder total gut. Und Muttertag ist ja schließlich den ganzen Tag und ich freue mich auf ein wunderbares, gemeinsames Abendessen.

 

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

 

Es war eine Knallerwoche. Unfassbar arbeitsreich. Aber richtig toll arbeitsreich. Bis auf wenige Ausnahmen, habe ich unser Büro komplett genutzt und es ist diese Art von Befreiungsschlag, die ich mir so sehr gewünscht hatte. Es war dringend notwendig meine Arbeit ein wenig von unserer Homebase abzugrenzen. Die Grenzen bei meinem Job zum Privatleben sind sowieso verschwommen und es ist gar nicht so einfach irgendwo ein Stoppschild zu setzen, aber in diesem Fall… ist mir das – mit Erfolg – gelungen. Die größte Sorge war, dass ich mich für ein Büro entscheide und es nicht nutze, aber diese Sorge war komplett unbegründet.

Ich bin tatsächlich sehr leistungsfähig. Noch leistungsfähiger werde ich bei positivem Stress. Wenn ich ein Ziel vor Augen habe, marschiere ich los. Und es bestätigt sich immer wieder… es ist so verdammt wichtig einfach anzufangen und nicht immer alles zu zerdenken. Ganz viel ergibt sich aus dem Handeln. Nur… man muss eben auch erstmal anfangen zu handeln. Und viele Menschen scheitern bereits daran. Sie denken zu viel und fangen nicht an. Ich könnte ganze Motivationsromane dazu schreiben.

 

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

 

Der Flur in meiner Wohnung hat einen neuen Anstrich bekommen. Hugo hat ganze Arbeit geleistet und ein Maler hat die defekten Stellen ausgebessert und ich habe mich für einen etwas helleren Look entschieden. Das ist der helle Wahnsinn, wie Farben Räume verändern. Ich fand es vorher auch schön, habe aber aktuell ein komplett neues Wohngefühl. Erst denke ich immer „man Andrea du hast doch erst vor 2 Jahren gestrichen“ und dann denke ich immer „man sollte Wände viel öfter streichen„, weil es glücklich macht und weil es unser Zuhause ist ein Zuhause darf sich genauso dynamisch verändern, wie wir selbst das tun.

Zum Flur gibt es kommende Woche noch einen ausführlichen Dekosamstag. Auf der einen Seite habe ich von Alpina den Grünton „sanfter Morgentau“ verwendet und auf der anderen Seite ist es nur minimal dunkler (vorher war es weiß) und zwar mit dem Alpina Farbton „Elegante Gelassenheit“

 

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

 

Und weil es so schön war, habe ich gestern direkt noch die Wand in meinem Schlafzimmer gestrichen. Zack, zack, zack… fertig. Ich fühl mich gerade, als wäre ich in eine neue Wohnung gezogen und auch nach fast 2 Jahren in diesen 4 Wänden bin ich jeden Tag glücklich hier. Ist das nicht schön? Ich freue mich jeden Tag darüber einen so wunderbaren Rückzugsort zu haben und vor 5 Jahren hätte ich sicher noch Stein und Bein darauf geschworen niemals in eine Altbauwohnung ziehen zu wollen. 

 

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

 

Am Donnerstag haben wir unser Büro, also die Konfettizentrale in eine Küchenschlacht verwandelt. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie sehr ich das genossen habe. Wir waren, innerhalb weniger Stunden, unfassbar effektiv. Besucht hat uns die wunderbare Mama von Katharina und wir haben verschiedene Rezepte miteinander umgesetzt. Ich konnte mich voll und ganz auf die Ausarbeitung des Sets und die Fotografie konzentrieren. Ich habe schon lange nicht mehr so entspannt gearbeitet bei einem Food-Shooting. Es war richtig Leben in der Bude und wir hatten großen Spaß miteinander und gleichzeitig hatten wir auch noch ziemlich leckeres Essen zum Lunch. Das war einer der wunderbarsten Tage dieser Woche. Ein tolles Frauen-Miteinander.

 

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

 

Tomaten Risotto Frutti di Mare mit Escal Seafood!

 

Gemeinsam mit Escal Seafood durften wir ein Rezept kreieren. Im Vorfeld konnte ich mich für eines der folgenden Produkte entscheiden:

 

  • White Tiger Garnelen King Size, ASC-zertifiziert
  • Frutti di Mare
  • Norwegischer Edel Lachs, ASC-zertifiziert
  • Kaltwasser Wildkabeljau, MSC-zertifiziert

 

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

 

Meine Wahl fiel auf Frutti di Mare von Escal Seafood. Ich bin nämlich riesiger Frutti di Mare Fan und habe immer Vorrat im Tiefkühler. Pasta und Risotto mit Frutti di Mare sind für mich absolute Glücklichmacher. Das kann noch nicht mal Bolognese toppen.

Wir haben das Rezept im neuen Thermomix von Katharinas Mama umgesetzt, weil wir das einfach mal ausprobieren wollten (klappt übrigens super). Das Frutti di Mare von Escal Seafood kann man übrigens kalt und warm verwenden. Es ist bereits vorgekocht und muss für die Verwendung bei einem Risotto nur etwas erwärmt werden. Die Zubereitung ist also denkbar einfach.

 

 

Ihr bekommt von mir in diesem Blogartikel ein Rezept mit der klassischen Risotto Zubereitung im Topf, weil ja nun mal nicht jeder einen Thermomix hat. Gleichzeitig wird es aber auch im dreiraumhaus eine Rubrik geben mit der Zubereitung von Rezepten IM! Thermomix, weil das die ganz große Leidenschaft von Katharinas Mama ist und wir uns einfach mal fröhlich durch die Rezeptwelt probieren werden. Versteht es bitte einfach nur als Ergänzung zu dem, was es im dreiraumhaus schon gibt.

 

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto! Mit Escal Seafood!

Tomaten Risotto Frutti di Mare mit Escal Seafood!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • etwas Petersilie ohne Stiele
  • 2 halbierte Zwiebeln
  • 10 g Olivenöl
  • 10 g Butter
  • 200 g Risottoreis
  • 1 halbe Knoblauchzehe
  • 100 g Parmesan
  • 200 g trockener Sekt
  • 200 g Frutti di Mare vorher auftauen
  • 1 TL Gemüsebrühe am besten Bio oder selbstgemacht
  • 250 g Tomaten frische Tomaten - es geht aber auch Tomatensauce
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 500 ml Wasser

Anleitungen

  • OHNE THERMOMIX:
    Das Wasser mit der Gemüsebrühe anrühren (am besten lauwarm). 
  • Zwiebeln und Knoblauch in Butter und Olivenöl anschwitzen. Risottoreis dazu geben und glasig dünsten. Tomaten dazu geben. Mit dem trockenen Sekt ablöschen und beim Rühren verdampfen lassen.
  • Mit dem trockenen Sekt ablöschen und beim Rühren verdampfen lassen.
  • Nach und nach den Gemüsefond dazu gießen und rühren, rühren, rühren. Der Reis muss immer mit Fond bedeckt sein, so dass es sich gut rühren lässt und nichts anbrennt. Der gesamte Vorgang nimmt ca. 20 Minuten in Anspruch.
  • In der Zwischenzeit das Frutti di Mare etwas erwärmen und die Petersilie klein hacken. Nach ca. 15 Minuten des Rührvorgangs das Frutti di Mare und die Petersilie unterheben (stellt Euch etwas für die Garnitur des Tellers zur Seite) und ganz zum Schluss die Risottomasse mit dem Parmesan verrühren und am allerbesten sofort servieren.
  • MIT THERMOMIX:
    Der Vorteil bei der Zubereitung mit dem Thermomix liegt bei Risotto vor allem darin, dass einfach nichts anbrennt ohne selber rühren zu müssen. Ausprobiert haben wir das Rezept schon mit dem TM31 und nun auch mit dem TM6. Der TM6 funktioniert ja mit dem Cookidoo, beim TM31 ist es fast noch ein bisschen mehr Freestyle. 
    Zwiebeln, Tomaten und Co. werden im Mixtopf zerkleinert und danach wird der Risottoreis angedünstet. Dann werden die verschiedenen Flüssigkeiten hinzugegeben und das Risotto wird im jeweiligen Thermomix ca. 20 Minuten gegart. Abgeschmeckt wird dann mit Salz und verschiedenen Gewürzen.
    Das Frutti di Mare kann man parallel im Varoma garen. Das Frutti di Mare von Escal Seafood war schon vorgekocht. Es könnte theoretisch auch kalt unter die Risotto Masse gemischt werden. Wir haben es aber vorher noch ein wenig erwärmt.
Tried this recipe?Mention @WPRecipeMaker or tag #wprecipemaker!

 

Ich freue mich jeden einzelnen Tag darüber, wie sehr Euch meine Energie motiviert und auch inspiriert. Das setzt, selbst in Momenten von Durchhängern, immer wieder Kräfte frei.

Die Power von uns Frauen verändert sich gerade maßgeblich. Das ist einfach an jeder Ecke zu spüren. Es ist so verdammt schwer sich aus den gesellschaftlichen Strukturen zu befreien. Noch schwerer ist es am eigenen Mindset zu arbeiten und Sichtweisen zu verändern. Als Frau erfüllt man hunderte Rollen und wir vergessen uns dabei immer wieder selber und nur wir selbst können etwas daran ändern.

Ganz wichtig ist es, keine dieser Rollen in eine Schublade zu stecken oder zu bewerten. Akzeptanz und Miteinander ist das Zauberwort. Und eben auch manchmal die eigenen Befindlichkeiten einfach über Bord werfen. Alles, was danach kommt… ist so viel besser und es fühlt sich so verdammt gut an, wenn im Kopf nur noch richtig wenig Platz für negative Gedanken ist.

 

#sonntagsglück... neue Farbe im Flur, die erste Woche im Büro und das leckerste Frutti di Mare Risotto mit Frutti di Mare Premium von Escal Seafood.

 

Ich wünsche Euch den maximal schönsten Muttertag. Feiert diesen Tag. Es gibt keinen Grund es nicht zu tun.

 

Eure Andrea

 

PS: Mama, ich liebe Dich.

 

1 Kommentar

  1. 13. Mai 2019 / 11:00

    5 stars
    Du bist so inspirierend, wie Du das mit Luca handhabst und trotzdem neue Projekte in Angriff nimmst. Voller Elan. Man liest so förmlich die Power dahinter. Danke! Bei uns gab es übrigens gestern auch Risotto bei unserem Lieblings-Italiener.

    Gruß,
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?