Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

Es ist noch Freitag und ich bereite schon mal den Blogartikel für den Dekosamstag vor. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie lang die Nacht auf der Verleihung der Goldenen Henne sein wird und dann plane ich solche Artikel gern schon mal vorsorglich ein.

Der Dekosamstag hat sich in 2018 im dreiraumhaus so sehr etabliert….das ich ihn tatsächlich sehr ungern ausfallen lasse. Außerdem gibt es zum Thema Deko, Möbel oder auch Ordnung immer eine Menge zu erzählen. Das begleitet einen ja irgendwie täglich…bzw. mich begleitet das täglich, weil darin einfach ein großer Teil meiner persönlichen Interessen verankert ist.

Ich habe hier gerade die perfekte Stimmung geschaffen. Draußen ist es grau in grau. Es regnet. Ich hab mir Tee und Kaffee gemacht, die Kerzen sind an und ich erfreue mich an meiner neuen/alten Tischdeko. So lässt es sich echt gut arbeiten. Heute liegen nämlich viele, kleinteilige Dinge an…die aber in Summe immer sehr viel Zeit fressen. Ich erledige dann immer erst diese vielen, kleine Dinge…bevor ich mich auf einen Artikel konzentrieren kann. Dafür möchte ich immer den Kopf frei haben.

 

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

Im Moment erfreue ich mich noch an meiner aktuellen Küchenzusammenstellung.

Ende Oktober findet nämlich der langersehnte Küchenumbau statt. Ich musste den Termin, aufgrund Zeitmangels, diverse Male schieben. Jetzt ist aber endlich alles in trockenen Tüchern und organisiert. Aber, wenn dann schon der Schreiner kommt….muss das ja auch sinnvoll geplant sein und mir fehlt immer noch Stauraum. Was einfach an dem ganzen Zubehör für meine Foodfotografie liegt. Und das hab ich gern in greifbarer Nähe, sonst vergesse ich was ich hab und ich renne auch nicht immer aus dem 4. Stock in den Keller. Ich werde Euch auf jeden Fall auf die Reise dieser – hoffentlich allerletzten – Küchenanpassung mitnehmen. Ich bin wirklich froh, dass IKEA hier so viele Möglichkeiten bietet und ich auch noch im Nachgang optimieren kann.

 

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

Für heute habe ich gar nicht wirklich viel vorbereitet. Ich habe einfach mal die alte Tischdeko vom Esstisch weggeräumt und ein wenig Herbst einziehen lassen. Ich bin einfach ein Fan von Naturmaterialen (deswegen werden beim Küchenumbau auch etwas mehr Holztöne) einziehen.

Leider finde ich nicht überall weiße Kürbisse oder Gras für meine Vasendeko. Dafür gibt es aber einen großartigen Blumensversand. Der heißt Blumigo und dort habe ich schon öfter bestellt. Ich habe schon einige Online Blumenhändler durch und das ist definitiv der Blumenhändler meines Vertrauens.

Bei Blumigo findet man ganz viele Einzelblüten oder Gräser, also nicht nur ganze Sträuße. Ich bin nämlich kein großer Fan von zusammengestellten Sträußen. Ich mag einzelne Blüten, Blätter oder Gräser viel lieber. Und wer nicht genau weiß, was er damit machen soll….fast überall gibt es mittlerweile tolle Blumenworkshops. In Leipzig kann ich Euch die Blumenworkshops von Erna Primula ans Herz legen.

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

Das ist übrigens keine Kooperation mit Blumigo. Ich kaufe meine Blumen dort selber. Es ist einfach nur ein großartiger Tipp, den ich aus persönlicher Begeisterung an Euch weitergeben möchte. 

Ich habe dort übrigens:

 

 

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

 

Die restliche Deko hatte ich noch in den Schränken. Das wunderbare Holztablett habe ich mal im Sale bei DEPOT gekauft. Das gibt es so leider nicht mehr, aber Ihr bekommt noch jede Menge andere Tabletts. Schaut doch einfach mal hier.

Die Flaschen sind von true fruits und waren mal eine Sonderedition aus dem vergangenen Jahr. Für mich persönlich eine der schönsten Kombinationen, die der Smoothiehersteller mal herausgebracht hat. Ich habe davon auch noch die große Version, allerdings mit einem 2018 Aufdruck. Die Kombination aus petrol und gold ist einfach super schön. Und wer kann nicht “fucking GOOD LIFE” gebrauchen. Mich haben die Flaschen aus meinem Regal in der Küche angelacht und dann hatte ich auch noch eine passende Leinenserviette von H&M Home und fertig war die neue Tischdeko. Ich mag es aktuell wirklich sehr.

 

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

Wer gern noch kreativ unterwegs sein möchte und keine kleinen, weißen Kürbisse findet….die lassen sich auch hervorragend selber herstellen. In weiß und gold angemalt….tolle Kombination. DIY Ideen dazu findet Ihr z.B. hier.

Meine aktuellen Lieblingsvasen von H&M Home habe ich mit dem Pampasgras dekoriert. Auch das macht sich großartig vor der blauen Wand. Das restliche Heidekraut und die weißen Kürbisse habe ich im Flur verteilt.

Zum Flurschrank von IKEA hatte ich hier schon mal geschrieben. Zwischenzeitlich habe ich im Baumarkt noch eine Holzplatte zuschneiden lassen, lasiert und als Deckplatte verwendet. 

 

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

Passend zu diesem herbstlichen Wochenende gibt es an diesem Dekosamstag auch einfach mal ein Rezept. Das war so lecker, dass ich noch 2, 3 Fotos gemacht habe und das mit hier reinpacke. Das wärmt nämlich nicht nur den Bauch, sondern auch die Seele. Außerdem geht es super fix und ist nicht aufwendig. Luca mag eigentlich kein Risotto…hat hier aber ordentlich reingehauen.

 

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

Die Zutaten für ca. 4 Personen:

 

  • 8 Hähnchenunterschenkel
  • 400 g Risottoreis
  • 1 Dose Tomaten (ich nehme am liebsten die von Mutti)
  • 2 Schalotten
  • Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Honig
  • 1 EL Butter
  • 100 g Parmesan
  • 100 g Ricotta
  • etwas Salz
  • etwas Olivenöl
  • eine beliebige Gewürzmischung für Hähnchen

 

So geht’s:

Die Hähnchenschenkel in eine Auflaufform geben und mit Honig einstreichen. Die Gewürzmischung darüber verteilen und ca. 2 EL Olivenöl darüber geben. Die Auflaufform dann in den vorgeheizten Backofen stellen. 200 Grad Ober und Unterhitze.

Ich habe nach gut 30 Minuten die Hähnchenschenkel in der Auflaufform gewendet. Insgesamt waren sie dann bei voller Hitze eine gute Stunde im Ofen. Ich habe sie danach aber einfach im Ofen gelassen, damit sie auch noch warm sind, wenn mein Sohn nach Hause kommt. Der Effekt war der Hammer. Sie waren super aromatisch und das Fleisch ist vom Knochen gefallen. Richtig lecker!

Die Schalotten und den Knoblauch habe ich fein geschnitten und in etwas Olivenöl, Honig und Salz angedünstet. Dann habe ich die Tomatensauce und den Risottoreis in den Topf gegeben, außerdem 1 EL Gemüsebrühe. Ich habe während des Umrührens die Risotto Menge immer wieder mit ein wenig Wasser aufgefüllt, sobald ich gemerkt habe das der Reis richtig quillt und es zu sehr “pappt”. Ich habe bestimmt gute 20 Minuten gerührt bis er die richtige Konsistenz hatte.

Danach habe ich den Topf vom Herd genommen und 1 El Butter, den Parmesan und Ricotta untergerührt….Ergebnis = simpel, aber göttlich.

 

Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!Dekosamstag: Tischdeko mit Gräsern, alten Flaschen und weißen Kürbissen und ein Tomatenrisotto mit Ofenhähnchen!

 

Ich würde mich freuen, wenn Ihr wieder ein wenig Inspiration für Euch mitnehmen konntet. Völlig egal, ob aus der dekorativen Ecke oder eben beim Rezept. Mir macht der Herbst jedenfalls gerade sehr große Freude und ich genieße ihn ganz bewusst und in vollen Zügen.

 

Eure Andrea

 

 

4 Kommentare

  1. Ingrid
    30. September 2018 / 10:00

    Vielen Dank für die Idee weißen Kürbis zu kaufen.

    Bin gestern sofort losgedüst….ist garnicht einfach

    Möchte ein Foto posten, weiß nicht wie🤨

  2. Corinna
    1. Oktober 2018 / 16:18

    Ich lese seit einiger Zeit Deinen Blog und bin ganz begeistert von Deinen Texten und Fotos. Darf ich fragen, wo Du Deinen tollen Esstisch gekauft hast? Der würde mir auch gefallen 🙂

    • 1. Oktober 2018 / 17:41

      Hallo und lieben Dank für das tolle Feedback. Der ist von Ikea aus der Industriell Serie. LG Andrea

      • Corinna
        2. Oktober 2018 / 6:31

        Dankeschön:-) LG Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?