Warum unser inneres Gleichgewicht eine besondere Rolle spielt und ein Tag – voller Herbstglück – am See mit ültje Erdnuss!

Warum unser inneres Gleichgewicht eine besondere Rolle spielt und ein Tag – voller Herbstglück – am See mit ültje Erdnuss!
*Anzeige: Dieser persönliche Beitrag, über unser inneres Gleichgewicht im Herbst, ist in Kooperation mit ültje Erdnuss entstanden.
 
Inneres Gleichgewicht ist richtig harte Arbeit. Ich arbeite seit 41 Jahren daran und gerate immer noch aus dem Takt…befinde mich dann im Ungleichgewicht und das hat verheerende Auswirkungen auf mein Dasein im Alltag. Mein inneres Gleichgewicht bekommt mit jedem Jahr mehr, was ich älter werde, die größtmögliche Aufmerksamkeit. Sobald ich feststelle….das ich schwanke….treffe ich Maßnahmen und die haben alle meist eins gemeinsam….
 

absolute Ruhe

 
Nichts hilft mir besser, als absoluter Rückzug. Dafür reicht manchmal nur ein Tag. Konsequentes “nicht arbeiten”….und Zeit nehmen für die schönen Dinge im Leben. Zum Beispiel die Natur bewusst genießen. Dafür muss man nicht immer stundenlang durch die Berge kraxeln…manchmal reichen 5 Minuten, aber die muss man inhalieren. Tief einatmen…so tief, dass es ein mögliches Ungleichgewicht wegpustet.
 
Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!
 
 
Ich mache das wirklich.
 
Manchmal bin ich morgens auf meiner Hunderunde in Eile. Aber es ist selbst auferlegte Eile. Ich merke dann richtig, wie in Stress gerate und nervös werde, wenn Hugo und Bommel sich Zeit lassen. Mittlerweile frage ich mich dann folgendes:
 
 
Was passiert, wenn ich jetzt einfach ganz ruhig werde und darüber nachdenke, was diese 15 Minuten mehr oder weniger jetzt ausmachen? Nichts, sie machen einfach nichts aus. In dem Moment, wo man diesen Knoten im Kopf löst, fluppt in der Regel auch alles von ganz alleine. Als würden sich die negativen Gedanken in Luft auflösen und das wirkt sich auch auf alles andere aus. Es ist interessant, wie sehr sich das Innere nach außen kehrt, ohne das man es wirklich bemerkt. Erst, wenn man das für sich selbst auflöst….wird einem die Negativität der eigenen Ausstrahlung schlagartig bewusst. Eine Eigenschaft an der ich täglich, ja wirklich täglich, arbeite. 
 
 
Die Beschaffenheit unserer Gedanken hat große Auswirkungen auf unser inneres Gleichgewicht und nur wir selbst sind in der Lage diese Schwankungen zu beeinflussen….positiv, aber auch negativ.
 
Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!
 
Für mich machen die Jahreszeiten in Bezug auf meinen Gemütszustand nur wenig Unterschied.
 
Ich finde den Abstand vom Sommer wichtig. Der Herbst macht den Rückzug, den wir alle hin und wieder brauchen, leichter. Kerzen, Tee, warme Decken, kuschelige Kissen….das bestimmt unseren Feierabend auf dem Sofa. Eine Zeit, die man ebenfalls sehr genießen kann. Man darf sich ganz bewusst dazu entscheiden.
 
Was spricht dagegen?
 
Einfach nichts!
 
Ihr kennt mich. Ihr lest schon lange hier mit. Nicht immer funktioniert alles auf Knopfdruck. Auch die besten Absichten müssen umgesetzt werden und brauchen manchmal ihre Zeit. Das innere Gleichgewicht akzeptiert auch keine Überforderung. Also geht behutsam damit um. Kleine Schritte sind besser als keine Schritte. Wichtig ist, sich die eigenen Bedürfnisse immer wieder bewusst zu machen. Was vielleicht egoistisch klingt, ist auch die Basis für das Gleichgewicht drumherum….denn das funktioniert nur, wenn Du mit Dir selbst im Einklang bist.
 
Versteht sich von selbst, oder?
 
Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!
 

Ein Sonntag am See mit ültje Erdnuss!

 
Der Herbst zeigte sich am Samstag von seiner schönsten Seite. Frische Luft, blauer Himmel, Sonnenschein. Ein leichter Wind wehte und wir hatten einen tollen Tag in Berlin. Ich war also voller Vorfreude auf den Sonntag. Die Hunde einpacken, am besten in den Fahrradanhänger und mit der Kamera losziehen und den Herbst einfangen….zusammen mit den Erdnüssen von ültje….so zumindest der Plan.
 
Durch den Sonntag zog sich eine konsequente Dunkelheit, es nieselte die ganze Zeit. Ein Herbsttag für das Sofa, aber doch nicht für den Cospudener See.
 
Und trotzdem zogen wir los. Die Drohne im Gepäck, die Kamera im Gepäck, die Nüsse im Gepäck. Man könnte sagen, wir haben das innere Gleichgewicht an diesem Sonntag gesucht und das, obwohl alles unter keinem guten Stern stand. Die Drohne konnten wir aufgrund des Regens nicht starten und ich hatte zwar den Akku meiner Kamera aufgeladen, aber die Speicherkarte lag warm und trocken und in meiner Wohnung.
 
Mein inneres Gleichgewicht ist wohl aktuell auf dem Hoch, denn ich habe aus der Not eine Tugend gemacht und meinem Smartphone die Aufgabe der Fotos zugetragen.
 
Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!
 
 
Die Ruhe am See war ohrenbetäubend.
 
Höchstens eine Ente quakte mal. Ich hätte dort ewig Zeit verbringen können. Die verregnete Stimmung, der See….es fühlte sich an, wie ein Tag Urlaub.
 
Als es so richtig anfing zu regnen, retteten wir uns in eine kleine Kaffeebude am Ufer und dort waren wir erstmal gefangen, weil es schüttete und schüttete. Wir tranken Cappuccino, futterten leckersten Aprikosenkuchen und lauschten dem plätschernden Regen. Es war warm und gemütlich und einfach perfekt. Hätte ich mein inneres Gleichgewicht letzten Sonntag gesucht…ich hätte es ganz sicher gefunden.
 
Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!
 

Erdnüsse und Viermal Superpower!

 
Was zur Hölle hat eine Erdnuss mit dem inneren Gleichgewicht zu tun?
 
Das habe ich mich auch gefragt und das ist immer der Punkt, an dem ich meinem eigenen Arbeitsalltag beglückwünsche. Der Lerneffekt in meinem Leben war nie höher. 
 
Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!
 

Hier kommt mein Wissen über inneres Gleichgewicht und die Erdnuss:

 
Serotonin ist ein Nervenbotenstoff und dieser verantwortet Gefühle, wie Zufriedenheit, Gelassenheit und innere Ruhe. Mit 100 g Erdnüssen ist der Tagesbedarf an Zink bereits zu einem Drittel gedeckt. Für die Herstellung des Nervenbotenstoffes Serotonin ist Zink übrigens unentbehrlich.
 
Ganz davon ab, bietet die Erdnuss aber auch Magnesium für die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns, Vitamin B3 für die Elastizität unserer Haut und jede Menge Eiweiß für besonders aktive Menschen.
 
Erdnüsse sind bei mir oft Bestandteil verschiedener Rezepte. Hier kann man ja ganz besonders kreativ werden. Von süß bis herzhaft ist alles möglich. Die Erdnuss lässt sich nämlich hervorragend in den Alltag integrieren. Das fängt schon beim morgendlichen Smoothie oder dem Joghurt mit Nüssen und Früchten an.
 
Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!
 
Im Übrigen ist die Erdnuss ziemlich nachhaltig. Die Erdnussschalen werden z.B. als wertvoller Naturrohstoff weiterverarbeitet. Als gepresste Pellets können sie sogar Heizöl ersetzen. Noch viele dieser sehr wissenswerten Infos bekommt Ihr hier.
 
Inneres Gleichgewicht ist eine Kombination aus dem eigenen Handeln, der eigenen Gedanken und wie man damit umgeht. Auch Ernährung ist eine große Säule um möglichen Schwankungen aus dem Weg zu gehen. Das sind alles Schrauben, an denen man drehen kann und am allerbesten in die richtige Richtung.
 
Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!Warum unser inneres Gleichgewicht im Herbst eine besondere Rolle spielt und ein Tag - voller Herbstglück - am See mit ültje Erdnuss!
 
Kein Mensch wird Dir erzählen, dass eine Hand voll Erdnüsse Dein Leben verändert. Das soll dieser Beitrag auch nicht vermitteln.
 
Dein Leben verändern, kannst nur Du selbst…ich gebe Dir lediglich ein wenig Inspiration und auch Motivation dafür an die Hand. Meine Inspiration habe ich jedenfalls schon gefunden für heute. Es gibt nämlich eine Asia-One-Hot-Pasta….und was darf nicht fehlen? Natürlich die Erdnuss!
 
 
 
Eure Andrea
 
 
 
 
 

1 Kommentar

  1. Angelika
    29. September 2018 / 6:50

    Sehr schöne Bilder, toller Bericht! Jetzt habe ich total Appetit auf Erdnüsse bekommen. Wird es das Asia-Erdnuss-Pasta Rezept auch in deinen Blog schaffen? Hört sich lecker an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?