viele Lichter für kleine Räume…und der Strom

viele Lichter für kleine Räume…und der Strom

Als klar war, dass ich von 120 qm auf 60 qm ziehen würde, hab ich mir den Kopf über meine Einrichtung zerbrochen. Wie kann man kleine Räume groß aussehen lassen. Und just an dem Tag, an dem ich meinen Mietvertrag unterschrieb, lachte mir am Bahnhof die aktuelle “Schöner Wohnen” entgegen.  Dort stand, dass zum Beispiel viele, indirekte Lichtquellen wichtig sind. Licht sorgt für eine wunderbare, gemütliche Stimmung und ich habe, hier bei mir Zuhause, tatsächlich jede Menge, verschiedene Lichtquellen. Und damit ich meine Stromkosten im Blick behalte, hab ich für Leipzig natürlich die Stromanbieter verglichen.

 

Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume... Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume...

 

Bei mir finden sich in jedem Raum verschiedene Lichtquellen. Natürlich gibt es überall das übliche Licht unter der Decke. Das ist mir aber meist zu grell und ich nutze das Deckenlicht nur, wenn es gar nicht anders geht. In der Regel brennen bei mir viele, kleine Lampen UND ich hab jede einzelne mit Bedacht und Geduld ausgesucht.

Mein Wohnzimmer, zum Beispiel, ist 16 qm groß (oder auch klein). Alleine hier hab ich 4 Lampen untergebracht. Klingt fast so, als gäbe es in meinem Wohnzimmer keinen Platz mehr für andere Dinge…so schlimm ist es aber natürlich nicht. Unter der Decke hängt eine zauberhafte Rattanlampe von Ikea. Dann gibt es noch meine Lieblings-Stehlampe von Maisons Du Monde, eine kleine Stehleuchte für das Sideboard und noch eine Stehlampe mit Federn direkt am Sofa….das ist wichtig, vor allem wenn ich dort mal hocke und arbeite oder einfach nur lese.

 

Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume... Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume... Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume... Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume... Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume...

 

Manchmal sind alle Lampen an und je nach Situation auch nur mal die ein oder andere. Kommt drauf an, was gerade notwendig ist.

Ich kann Euch wirklich nur raten Euch Zeit zu lassen mit der Auswahl und nicht nur eine bestimmte Stilrichtung zu wählen. Ich bin wirklich der Meinung, dass es gerade erst die Mischung macht und einem Zuhause auch ein Stück Individualität verleiht. Ich bin prinzipiell jemand, der ganz gern verschiedenen Stile miteinander mixt und dabei ist mir völlig egal, ob das jetzt gerade in ist oder nicht…DENN ganz allein mir muss es gefallen.

 

Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume...

 

Und damit man sich auch die ein oder andere Lampe leisten kann (natürlich mit Energiesparbirne), sollte man auch auf jeden Fall Stromkosten und Stromanbieter im Blick behalten. Eine dieser Möglichkeiten bietet die SDV Energie. Hier wählt man einfach aus, ob man mit Strom oder Gas versorgt wird, wieviele Personen im Haushalt leben und wo man wohnt (Eingabe der Postleitzahl). Anhand dieser Informationen werden Tarife vorgeschlagen und man kann sich durch den Bestellprozess klicken (am besten die Zählernummer bereithalten).

Der komplette Wechselprozess (Auftragsbestätigung, Kündigung, Anschluss) wird von der SDV Energie begleitet und man bekommt immer ein aktuelles Update über den Stand der Dinge. Einfacher geht’s wirklich nicht.

 

Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume...

 

Gerade Richtung Jahresende macht man sich ja Gedanken um Dinge, wie Strom, Versicherungen, etc.! Also wo kann man ganz klar im kommenden Jahr Kosten sparen. Und am Ende des Tages macht “Kleinvieh auch Mist”. Es ist also wichtig hinzuschauen und ggf. einen Wechsel einzuleiten.

 

Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume... Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume...

 

Und mit dem Geld, was übrig bleibt, kann man sich ja ne hübsche, neue Lampe kaufen…oder Schuhe oder Taschen oder….

Macht’s Euch schön!

 

Eure Schnimpeline

Merken

6 Kommentare

  1. Besucherin
    15. November 2016 / 16:23

    Liebe Andrea,
    kannst Du mir den Hersteller des Schreibtisches nennen?
    Die habvielenDankdafür Besucherin

  2. SW
    17. November 2016 / 22:41

    Liebe Andrea, verrätst du auch die Hersteller von der Holzleiter und der Lampe neben dem TV-Lowboard?! 🙂

    • 18. November 2016 / 7:04

      Also…die Leiter….das kann ich Dir leider nicht sagen, die hab ich mal bei Pflanzen Breuer in Hennef gekauft. Die Lampe ist von Maisons Du Monde. Viele liebe Grüße, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*