was zur Hölle zieh ich bloß an?

was zur Hölle zieh ich bloß an?

Die Sache mit den Outfitposts ist ja so ne Sache. Lange, wirklich sehr lange hab ich mich selber überhaupt nicht vor die Kameralinse getraut. Das hat sich etwas gebessert. Aber es ist immer noch so, dass ich die Fotos selber unter Kontrolle haben muss. D.h. in der Regel fotografiere ich mich selbst und hab nun auch endlich…hurra, hurra, hurra, herausgefunden, wie das mit dem Fernauslöser für meine Olympus per WLAN funktioniert. Und während ich wahrscheinlich schon im Flieger nach Köln sitze, kann ich Euch noch einen kleinen Outfitpost um die Ohren hauen. Es geht um Schuhe, ein Pandora Armband (klick) und die allseits gegenwärtige Frage:

Was verdammt nochmal ziehe ich an?

 

dreiraumhaus-pandora-armband-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-1dreiraumhaus-pandora-armband-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-1

 

Die letzten Tage waren in Bezug auf Outfits ziemlich easypeasy. Umso weniger am Körper, umso besser. Die Hitze war nicht gemacht für viele Kleidungsstücke. Also ab in die Shorts, ein Top über den Kopf gezogen….fertig! Gut….Unterwäsche hab ich auch noch angezogen…hätte aber gern drauf verzichtet.

Meine Outfitplanung für meinen Geschäftstermin in Köln ist ins Wasser gefallen. Dem lieben Petrus sei dank. Ich war festgelegt auf meine graue Stoffhose, eine schlichte, weiße Bluse und Ballerinas. Nicht sehr einfallsreich, aber immer wieder effektiv. Unterm Strich wollte ich Euch also mein Outfit für Köln und mein neues Pandora Armband zeigen. Es bleibt aber bei „wollte“.

 

dreiraumhaus-pandora-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-16 dreiraumhaus-pandora-armband-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-1

 

Denn als ich hier fröhlich vor meiner Kamera und dem Stativ rumgeturnt bin, wurde mir sehr rasch klar, dass ich einfach weniger anziehen muss. Kleid, Shorts, was auch immer….sonst zerfließe ich. Ich hasse es, wenn ein Plan NICHT funktioniert und ich umdisponieren muss. Das endet immer, WIRKLICH! IMMER! in einem Kleiderschrankschlafzimmerchaos. Da hat sich von meiner Pubertät bis heute einfach nichts geändert. Gott sei Dank bin ich aktuell Single und muss mich für dieses Chaos vor nichts und niemandem rechtfertigen….selbst wenn ich mich bis  zum Bett durchgraben müsste.

Aber da ich nun einmal dabei war, gibt es diesen Fashionpost natürlich trotzdem.

 

dreiraumhaus-pandora-armband-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-1

 

Ich bin gar nicht so Modeaffin, wie Einige von Euch sicher denken. Ich mag Mode, ich hab auch Mode im Schrank, aber in der Regel greife ich zu Klassikern und überlege sehr genau, was in meinen Schrank gehört um irgendwie immer ein passendes Outfit zur Hand zu haben. Das kleine Schwarze gehört zum Beispiel unbedingt dazu!

Eine graue Stoffhose, eine weiße Bluse und Ballerinas sind nicht totzukriegen. Irgendwie ist das immer noch eine Mischung aus schick und sportlich und passt zu mir. Das ist super wichtig, denn nur dann kann ich mich wohlfühlen.

Bei Ballerinas bin ich übrigens sehr eigensinnig. Wenn ich mir welche kaufe, dann von Pretty Ballerinas. Ich mag den Schnitt der Schuhe und sie sind bequem. Das ich Euch hier Ballerinas von Boden Clothing präsentiere, ist für mich eher ungewöhnlich. Aber diese zuckersüßen Paare gehören einfach in jeden Schuhschrank. Aktuell bin ich ein großer Fan der Leo-Print Variante.

 

dreiraumhaus-pandora-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-6 dreiraumhaus-pandora-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-4 dreiraumhaus-pandora-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-3 dreiraumhaus-pandora-armband-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-1

 

mein Pandora Armband

Auch beim Thema Schmuck bin ich sehr, wirklich seeeeehr zurückhaltend. Ich besitze:

 

  • 3 Uhren
  • 2 Armbänder (ein Fossil Armband, ein Pandora Armband)
  • 2 Ringe
  • 1 Paar Ohrringe
  • 4 Ketten

 

Ich habe mich irgendwann mal von all dem Zeug getrennt und nur ein paar Erinnerungsstücke aufgehoben und das, was ich wirklich trage.

Was mich in diesem Sommer wirklich begeistert hat, waren die tollen Armbänder, die es überall gab. Jedes mal stand ich davor und jedes mal hab ich mich dagegen entschieden. Ich finde das schön, aber das bin  einfach nicht ich. Ich mag mein simples, goldenes Armband von Fossil und ich mag mein schlichtes Lederarmband von Pandora. Beide Armbänder kann ich zu fast jedem Outfit tragen.

Das traumhaft schöne Armband von Pandora gibt es übrigens in 2 verschiedenen Längen und wird  in Wickeloptik getragen. Im Onlineshop von Uhr.de könnt Ihr Euch zwischen 35 und 41 cm entscheiden. Ich habe mir die 35 cm Variante zusenden lassen. Aktuell gibt es auch noch einige, zauberhafte Schmuckstücke im Sale. Schaut einfach mal dort vorbei.

 

dreiraumhaus-pandora armband-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-12  dreiraumhaus-pandora-armband-boden-esprit-fashion-mode-lifestyleblog-leipzig-1

 

Und was zieh ich nun an?

Tja…gute Frage, nächste Frage. Wahrscheinlich wird es ein Kleid, was ich noch nie getragen habe. Mit schicken Kleidern steh ich immer etwas auf Kriegsfuß. Ich finde schicke Kleider toll, fühle mich aber oft auch irgendwie verkleidet….was sicher einfach nur daran liegt, das ich schicke Kleider selten trage. In der Regel findet Ihr mich im Sommer in irgendwelchen Hängerchen, die viel Luft durchlassen…..nur sind die eben nicht wirklich schick….sondern bequem.

So, wie ich mich kenne wird das eine spontane Chaos Aktion….so lange ich um 09 Uhr im Flieger sitze, ist ja alles spitzenmäßig.

Macht es Euch schön!

 

Eure Schnimpeline

 

*Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Uhr.de entstanden, dies beeinflußt jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem vorgestellten Produkt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Kommentare

  1. 15. September 2016 / 8:06

    Die Ballerinas finde ich super dazu. Ein echter Hingucker! Irgendwie habe ich persönlich ein wenig Abstand von Ballerinas genommen, aber wenn ich das bei dir so sehe, überlege ich mir das vielleicht nochmal. Das ist irgendwie immer so das Phänomen, dass man bei anderen wieder Dinge toll findet, die bei einem selbst schon abgehackt waren 🙂 Viel Spaß auf der dmexco!

  2. 25. Oktober 2016 / 20:29

    Cooles Outfit! Die Ballerinas sind ein richtiger Hingucker, aber auch die Accessoires machen einiges her. Der Fossil und Pandora Schmuck rundet das Outfit ab, ich fände eine lange Kette, z. B. mit einem Engelsrufer Anhänger noch ganz schick. Aber alles in allem stimmig, elegant und ein richtiger Klassiker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?