Zwischenstop auf dem Weg nach Berlin im DORMERO Hotel Hannover……..überraschend gut……

Zwischenstop auf dem Weg nach Berlin im DORMERO Hotel Hannover……..überraschend gut……

Testmonster Dormero Hannover4

Liebe Testmonster,

unser Berlinausflug erforderte einen kleinen Zwischenstop in Hannover. Wir wollten ausgeruht ankommen um uns direkt ins Großstadtgetümmel werfen zu können und bei gut 6 Stunden Anfahrt wäre das einfach nicht möglich gewesen.

Ich habe ca. 3 Wochen vor unserer Berlinanreise über trivago eine Übernachtung in Hannover gebucht. Hannover liegt für uns auf dem Weg nach Berlin quasi in der Mitte. Wir waren noch nie in Hannover und kannten dort auch keine Hotels und haben uns somit vom Preis- und Bewertungsgefüge leiten lassen.

Auf diesem Wege bin ich über das DORMERO Hotel Hannover „gestolpert“, der Übernachtungspreis von 65 Euro im Doppelzimmer MIT Frühstück war unschlagbar und die Bewertungen für dieses Hotel durchgehend positiv. Ich habe das Hotel also kurzerhand gebucht; der Preis von 65 Euro war übrigens ein Vorauszahlungspreis….., man bekommt sein Geld nicht wieder falls man aus diversen Gründen doch nicht anreisen kann…..der Gefahr muss man sich einfach bewusst sein.

Testmonster Dormero Hannover

Testmonster Dormero Hannover2

DORMERO ist eine Kette mit 9 Hotels in Deutschland, für uns war es das erste Mal dort. Das Hotel in Hannover besitzt 4 Sterne und liegt sehr zentral. Zur Lage können wir uns ansonsten kein Urteil erlauben, da wir erst gegen 22:00 Uhr angereist und morgens 09:00 Uhr abgereist sind…wir waren wirklich (leider) nur zum schlafen da.

Eigentlich hätte ich auch nicht wirklich einen ganzen Artikel dieser Übernachtung gewidmet, aber da unsere darauffolgenden Übernachtungen im nhow-Berlin ein mittelschwerer Reinfall waren, wollte ich einfach auf diesem Wege etwas dazu sagen, wie Hotelübernachtungen eben auch positiv verlaufen können.

Die Ankunft:

Wie bereits  erwähnt war es schon gegen 22 Uhr und trotzdem wurden wir von einem jungen Mann an der Rezeption sehr herzlich empfangen. Alles lag schon bereit, wir mussten auch nicht mehr großartig etwas ausfüllen. Ich hatte die Daten ja schon bei Buchung hinterlegt und das Zimmer war ja auch schon bezahlt. Uns wurde ganz freundlich erklärt was es alles gibt, wie wir was nutzen können, wann es Frühstück gibt…..von unserer Seite gab es also keinerlei Nachfragen. Im übrigen wurde hier auch unser Sohn Luca ganz nett und lustig in Empfang genommen…….für Kinder ist das in Hotels einfach immer ein Highlight, wenn sie wahrgenommen werden.

Das leidige Thema Zustellbett:

Wie auch im nhow-Berlin hatte ich hier ebenfalls vorher kein Zustellbett gebucht (vergessen). Ich habe dann 3 Stunden vor unserer Anreise im DORMERO Hannover angerufen und um ein Zustellbett gebeten. Ganz abgesehen davon das dies überhaupt kein Problem war, sagte mir die nette Dame am Telefon, dass sie uns auch ein größeres Zimmer zuteilen würde damit wir genügend Platz hätten. Ein Zustellbett kostete 20 Euro extra inklusive Frühstück für Luca, ein fairer Preis und für alle eine erholsame Nacht.

Das Zimmer:

Wir hatten ein tolles Zimmer…wirklich zum wohlfühlen und schön groß. Alles ist modern und in warmen Farben gehalten. Der absolute Knaller sind die 2 LED Fernsehschirme…einer kann darüber ins Internet und der andere kann Fernsehen schauen….wir haben schon viel gesehen, aber das noch nicht. Man konnte das Zimmer in zig Lichterfarben tauchen und überall gab es irgendwas zum rumspielen, Technik die man ausprobieren konnte – für meine beiden Männer ein absolutes Highlight.

Testmonster Dormero Hannover3

Besonders hervorzuheben:

Der Inhalt der Minibar ist im Zimmerpreis inklusive….ja Ihr lest richtig…..man konnte die Minibar „austrinken“ ohne Zusatzkosten. Außerdem gab es Pay-TV – NUR – ohne Pay……man konnte also alle aktuellen Filme einfach so gucken….kostet keinen Cent extra! WLAN ist natürlich ebenfalls inklusive.

Testmonster Dormero Hannover5

Testmonster Dormero Hannover6

Das Frühstück:

Also ganz im ernst….das war der Knaller! Ich habe lange nicht mehr ein so gutes Frühstück in einem Hotel gehabt. Frische Früchte, frische Wurst, frisch gepresster O-Saft…..es gab nichts was es nicht gab. Für die Weiterreise standen Coffee-to-go Becher bereit und man konnte sich auf diesem Wege selbst nach dem Check-Out noch einen Kaffee mit ins Auto nehmen – für mich persönlich eine ganz tolle Geste. Das Personal war sehr aufmerksam und durchweg freundlich.

Parken:

Der hoteleigene Parkplatz kostet 16 Euro am Tag. Das ist nicht ganz günstig, wir haben uns aber aufgrund der Uhrzeit auch nicht nach einer Alternative umgesehen. Allerdings darf man nicht vergessen, das dieses Hotel auch mitten in der Stadt liegt und da ist parken bekanntlich eh teuer und man spart sich ja dadurch auch die Kosten für Taxi oder öffentliche Verkehrsmittel, wenn man einen Citytrip oder ähnliches plant.

Mein Schnimpeline Fazit:

Tja, was soll ich sagen…..ich denke hier hat schon der nette Empfang an der Rezeption einfach für gute Stimmung bei uns gesorgt. Man kommt an….nach einer langen Fahrt und schaut in ein lachendes Gesicht, kommt in ein schönes Zimmer, kann ein Bier auf Kosten des Hauses trinken und dazu „The Fast & The Furios“ gucken ohne irgendwelche Zusatzkosten und das Frühstück am nächsten Morgen lässt ebenfalls keinerlei Wünsche übrig. Aber neben all den Annehmlichkeiten und dem gelungenen Ambiente sind es eben auch die Mitarbeiter, die ein Hotel ausmachen und hier hat einfach alles gestimmt. Vielen Dank für ein paar sehr nette und leider viel zu kurze Stunden im DORMERO Hotel Hannover.

Leider habe ich nicht wirklich aussagekräftige Fotos gemacht, da ein Artikel überhaupt nicht geplant war….aber seid versichert das Ihr mit dieser Hotelwahl rein gar nichts falsch macht.

Vielen Dank für Euer Interesse, Eure Schnimpeline

Testmonster Dormero Hannover7

2 Kommentare

  1. 30. April 2014 / 10:31

    Wow, die Kette muss ich mir mal merken, wir hatten selbst bei teureren Hotels oft großes Pech, aber das liest sich ja echt toll!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?