Philips Airfryer – gebackene Bananen

Schneller  und suuuper leckerer Nachtisch für zwischendurch.

Zutaten:

Bananen

Filo- oder JufkaTeig

etwas Honig

Butter

Öl

Zuerst den Filoteig ausrollen und Butter schmelzen

image

Erste Lage Teig dünn mit Butter bestreichen.

Ich hatte eine grosse und dicke Banane, die habe ich gedrittelt.

image

Banane wie auf dem Foto platzieren und mit etwas Honig beträufeln.

image

Teig rechts und links über die Banane klappen. Teig wieder mit Butter bestreichen und Banane einrollen. Rolle rundherum mit Öl bestreichen und in den Airfryer legen

.image

Airfryer bei 200 grad 3minuten vorheizen.

Bananen fünf minuten lang im Airfryer backen.

image

image

Sie schmecken mit Schokosoße oder Schlagsahne und natürlich auch mit Vanilleeis.

Man kann auch den Honig weg lassen wenn man es nicht ganz so süß mag.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?