Wie kann ich meine Lieblingsbluse richtig stylen?

Wie kann ich meine Lieblingsbluse richtig stylen?

Blusen richtig kombinieren und stylen 


Kaum ein Kleidungsstück ist so zeitlos wie die Bluse. Sie passt sich Saison für Saison an die neuesten Modetrends an und bleibt sich selbst dennoch treu. Mit einer Bluse sehen wir mal elegant, mal lässig-chic und mal romantisch-verträumt aus. Wer in der Bluse toll aussehen möchte, sollte auf das Modell, die Kombinationen und natürlich auf die eigene Silhouette achten. Dann steht dem Wow-Look nichts mehr im Weg.

Blusen sind unverzichtbare Basics. Ich persönlich liebe weiße Blusen in verschiedenen Längen oder mit verschiedenen Knopfarten. Die Bluse auf dem Bild ist ebenfalls ein ewiger Dauerbrenner in meinem Kleiderschrank und man ist einfach immer angezogen… ob sportlich oder schick oder beides, spielt dabei keine Rolle.




Für wen sind Blusen geeignet




Fast jede Frau hat eine oder mehrere Blusen in ihrem Kleiderschrank und das hat auch einen ganz einfachen Grund: Blusen stehen wirklich jeder Frau. Im Prinzip muss man nur wissen, welches Modell einem am besten steht und wie man die Bluse am besten kombiniert und trägt. Blusen sind unverzichtbare Basics in unserem Alltag und echte Lifesaver, wenn wir wieder mal nicht wissen, was wir anziehen sollen.

Blusen bieten uns unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten und Stylingvarianten. Ob zum schicken Bleistiftrock, lässig zur Mom Jeans im Sommer über den Bikini – mit der richtigen Bluse sind wir immer genau auf den Punkt gekleidet. Verschaffen wir uns zunächst mal einen Überblick über die derzeit angesagtesten Blusenmodelle und wem diese am besten passen.


Wie kann ich meine Lieblingsbluse richtig stylen?




Welches sind die angesagtesten Blusenmodelle in dieser Saison?


Weiße Hemdbluse

Sie gehört wohl zum Klassiker schlechthin: Die weiße Hemdbluse ist der ideale Begleiter im Büro, in der Freizeit oder auf schicken Events. Die weiße Hemdbluse kann elegant oder lässig kombiniert werden.

Jeansblusen

Lange Zeit in der Versenkung verschwunden, feiern Jeansblusen ihr grandioses Comeback – und das völlig zurecht. Der legere Look sieht einfach cool aus und es ergeben sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten.

Shirtblusen

Auf der Suche nach einer luftig-leichten Bluse für den Sommer? Dann sind trendy Shirtblusen genau die richtige Wahl. Shirtblusen punkten mit ihrem sportlich-minimalistischen Look und lassen viel Spielraum für knallige Blazer und auffällige Accessoires. Besonders schick finde ich die Modelle bei Street One.

Blusen mit Blumenmuster

Wenn es draußen wieder wärmer wird und die Natur zum Leben erwacht, greifen viele zur Bluse mit angesagtem Floralprint. Geblümte Blusen sind lebensfroh, bunt und ausgelassen und zaubern uns sofort ein Lächeln ins Gesicht. Ob Dahlien-, Tulpen- oder Rosenmotive – die floralen Prints sind ein echter Eyecatcher.

Seidenblusen

Ein Modell, das ebenfalls zeitlos scheint, ist die Seidenbluse. Die Blusen fühlen unfassbar geschmeidig auf der Haut an und sorgen für einen Hauch Luxus in unserem Alltag. Wer einen femininen, eleganten und unverwechselbaren Look kreieren möchte, greift am besten zur Seidenbluse.

Longblusen

Die lange und fließend geschnittene Longbluse passt hervorragend zu Leggings und schmalen Hosen und liegt auch diese Saison wieder voll im Trend.

Oversize-Blusen


Übergroße Blusen bzw. auch Boyfriend-Hemden haben bereits vor einigen Jahren unseren Kleiderschrank erobert. Und zwar zurecht! Oversize Blusen, die locker-lässig aus der Hose hängen oder mit einer Mom Jeans kombiniert werden, liegen gerade voll im Trend.


Wie kann ich meine Lieblingsbluse richtig stylen?




Wie trägt man Blusen heute?




Das sind also die derzeit angesagtesten Blusenmodelle. Jetzt stellt sich nur noch die Frage: Wie trägt man Blusen heute überhaupt? Es gibt inzwischen so viele Kombinations- und Stylingmöglichkeiten, dass man da schon mal leicht den Überblick verlieren kann.

Wer gerne zu Blusen greift, sollte ganz grundsätzlich die folgende simple Regel beachten: Wenn das Unterteil weit ist, steckt man die Bluse rein. Ist das Unterteil hingegen schmal geschnitten, darf die Bluse ruhig auch locker raushängen. So einfach ist das? Ja, so einfach ist es im Prinzip! Die Bluse kann also entweder in die Hose oder den Rock gesteckt werden oder locker raushängen. Mit was Blusen am besten kombiniert werden, sehen wir uns gleich im Detail an.

Welche Bluse für welche Figur





Okay, alles schön und gut – doch welcher Schnitt passt denn nun am besten zu meiner Figur? Hier eine kurze Zusammenfassung:

– Rüschenbluse: Perfekt für eine kleine Oberweite
– Taillierte Hemdbluse: Perfekt für drahtige Figurtypen bzw. Frauen mit einer eher geraden Körpermitte
– Tuniken: Für alle Frauen mit Apfel-Figur.
– Blusen mit 3/4-Ärmeln: Ideal für kleinere Frauen
– Longblusen: Perfekt für große, schmale Frauen geeignet



Wie kombiniert man Blusen am besten




1) Blusen im Alltag kombinieren




Mal schnell einkaufen gehen, ein Paket aufgeben oder in die Arbeit fahren? Wer im Alltag gerne Blusen trägt, der setzt am besten auf einen Casual-Look. Dafür einfach eine bequeme Mom Jeans oder Loose-Fit-Hose mit hohem Bund anziehen, die weiße Hemdbluse oder die Bluse mit Floralmuster hineinstecken und schon ist man top gestylet. Tipp: Wer besonders stylisch außer Haus gehen möchte, knöpft die oberen Blusenknöpfe zu und lässt die unteren Knöpfe ab der Höhe des Hosenbundes für offen.




2) So kombiniert man die Bluse zu festlichen Anlässen




Eine Hochzeit, eine Taufe oder ein Firmenevent steht an? Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, um den Superstar unter den Blusen aus dem Kleiderschrank hervorzuholen: Die Bluse aus Seide oder Chiffon. Besonders elegant und trendstark sieht die Kombination Seidenbluse + Culotte aus. Am besten auf dezente Farben setzen und mit ein paar ausgewählten Accessoires aufpeppen.




3) So werden Jeansblusen zum echten Hingucker




Bei den angesagten Denimblusen gibt es gleich mehrere Möglichkeiten. Grundsätzlich sehen ein weißes Top mit Spaghetti-Trägern oder ein weißes Shirt mit Rundhalsausschnitt immer top unter der Jeansbluse aus. Dazu einfach eine helle Stoffhose kombinieren und et voilà: Fertig ist der Trendlook. Der Total-Look in Jeans-Optik oder die Kombination mit Leder-Elementen ist ebenfalls angesagt.




4) Wow-Look mit Boyfriend-Hemd kreieren




Übergroße Blusen sehen so cool aus! Dennoch bedarf das Styling etwas Fingerspitzengefühl, ansonsten sieht das Boyfriend-Hemd schnell nach Schlabber-Look aus. Wer eine lässig geschnittene Mom Jeans und ein Cappy dazu kombiniert, erhält den coolen Gesamteindruck aufrecht und kreiert einen locker-lässigen Look.




5) Die Longbluse modisch kombinieren




Die stylishe Longbluse wird am besten mit einer Baumwoll- oder Lederleggings kombiniert. Auch die Kombi mit einer schmalen Hose oder Jeans ist möglich. Der Look sieht nicht nur elegant aus, sondern ist auch mega-bequem. Richtig stylisch sieht die Longbluse übrigens zur Marlenehose bzw. Culotte aus.




Diese 5 No-Gos sollten unbedingt vermieden werden




Zum Schluss noch ein paar No-Gos, die Blusenträgerinnen unbedingt vermeiden sollten:

1) Auffallende BHs unter durchsichtigen Blusen anziehen
2) Die Bluse nicht bügeln und mit zerknittertem Oberteil rumlaufen
3) Mit dem Outfit übertreiben (z.B. Rüschenbluse + Shorts im Leoparden-Print)
4) Eine viel zu lange / weite / kurze / enge Bluse anziehen
5) Zu viele Muster miteinander kombinieren 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?