Wofür Lisa Apel in der Nacht aufsteht? Das Konfettihaus Team für Mallorca stellt sich vor…

Wofür Lisa Apel in der Nacht aufsteht? Das Konfettihaus Team für Mallorca stellt sich vor. Happy Yoga mit Lisa Apel beim Konfettihaus Workshop auf Mallorca!


Am Sonntag haben wir das Save the date für unseren Workshop auf Mallorca im Mai 2020 veröffentlicht. Herzlichen Dank für euer zahlreiches Interesse und eure Einträge in die Liste.

Wer möchte, kann das Formular für die Liste nach wie vor nutzen. Die Angebote gehen erst in gut 3 Wochen raus und vorher gibt es auf jeden Fall nochmal eine separate Information dazu.

Es gab von euch mehrfach den Wunsch noch mehr über das „Konfettihaus Team Mallorca zu erfahren“. Natürlich wird es ganz viele Infos im detaillierten Angebot geben und bis dahin stellt sich das „Konfettihaus Team Mallorca“ hier im dreiraumhaus vor…

Heute gibt euch Lisa einen kurzen Einblick. Lisa Apel ist ausgebildete Yogalehrerin und findet – vor allem auf Sylt – mit Happy Yoga Sylt ihre innere Mitte.

Lisa kenne ich durch ihre Mama und jede für sich ist eine beeindruckende Persönlichkeit. Als ich 2016 zum ersten Mal den Alten Konsumverein in Westerland betrat, war nicht abzusehen, wohin uns diese „Reise“ einmal führen würde.


Wofür Lisa Apel in der Nacht aufsteht? Das Konfettihaus Team für Mallorca stellt sich vor. Happy Yoga mit Lisa Apel beim Konfettihaus Workshop auf Mallorca!


Jetzt haben wir 2019 und veranstalten im kommenden Jahr mehrere Workshops miteinander. Auch das ist einer der tiefen Beweggründe für diesen Mallorca Workshop zum Thema „innere Balance“. Unsere Wege sind nicht wirklich vorhersehbar, aber am Ende ergibt sich oft das Gefühl der Sinnhaftigkeit all der Stationen, die man durchläuft und die Menschen, die man dabei trifft und die das Leben so vollständig machen.

Lisa wird euch auf Mallorca mit ihrer sehr ruhigen und sehr sympathischen Ausstrahlung vom Yoga begeistern. Ich freue mich jedenfalls sehr darauf einfach mal in ein Thema eintauchen zu dürfen, für das ich bisher so wenig Zeit und Sinn hatte und dann auch noch in dieser wahnsinnig schönen Kulisse mit einer ganz zauberhaften Persönlichkeit.


Wofür Lisa Apel in der Nacht aufsteht? Das Konfettihaus Team für Mallorca stellt sich vor. Happy Yoga mit Lisa Apel beim Konfettihaus Workshop auf Mallorca!


Stell Dich kurz und knackig vor.


Hallo ich heiße Lisa Apel, bin 29 Jahre alt, gelernte Hotelfachfrau und Yogalehrerin. Ich wohne auf Sylt und leite zusammen mit meiner Mutter unsere Apartmentvermietung den „Alter Konsumverein“. Zusätzlich unterrichte ich mehrfach die Woche Yoga.


Wenn Du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest, wer wäre es und warum.


Ich hätte gerne einmal Coco Chanel getroffen. Ich finde Sie eine unglaublich interessante Frau, die ein enormen Einfluss auf die Modewelt hat. Ich liebe taffe, selbstbewusste Frauen.


Wenn Du eine Sache auf der Welt verändern dürftest, was wäre das?


Das es auf unsere Welt nur noch Frieden gibt.


Auf was könntest Du im Leben verzichten?

Ich könnte in meinem Leben auf alles verzichten, außer auf meine Familie und mein Mann.


Glaubst Du wir könnten uns wirklich verändern?


Wenn wir etwas wirklich wollen, schaffen wir alles. Ja, daher bin ich der festen Überzeugung das jeder sich verändern kann.


Welche Situation in Deinem Leben hat Dich am meisten geprägt und vielleicht hat sie auch die Weichen für die Gegenwart gestellt.


Puh, eine sehr persönliche Frage. Es gab in meinem Leben so einige Situationen die mich sehr geprägt haben und die natürlich auch Weichen für die Gegenwart waren. Ich hoffe das dieser Prozess niemals enden wird.


Du bist Yogalehrerin – warum? Und welchen Einfluss hat Yoga auf unsere innere Balance – aus Deinem Blickwinkel?


Ich habe mich seit der ersten Stunde damals in Palma ins Yoga verliebt. Seitdem gab es keinen Tag mehr ohne Yoga. Es ist für mich das größte Geschenk meines Lebens. Und genau das möchte ich mit der Welt teilen.Wir leben in einer sehr schnellen Welt, wo wir oft funktionieren müssen.

Yoga gibt uns die innere Balance die wir brauchen, um manche Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Yoga gibt uns eine Pause, uns selbst zu fühlen, uns selbst zu vergeben und uns selbst zu lieben. Zusätzlich bekommen wir es hin, mit etwas Training, unsere Gedanken beim Praktizieren komplett abzuschalten und im hier und jetzt zu sein.


Wofür würdest Du nachts aufstehen?


Für Schokolade!



Liebe Lisa, es ist ganz fantastisch das Du ein Teil des Mallorca Teams bist. Ich bedanke mich für das kurze Interview und freue mich auf alles, was kommt.


Andrea

1 Kommentar

  1. 18. Oktober 2019 / 11:37

    Yoga ist wirklich befreiend, mache das seit einigen Wochen in Wuppertal und fühle mich schon lange nicht mehr so ausgeglichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?