Dekosamstag: Warum schwarze Armaturen im Bad ein echtes Statement sind!

Dekosamstag: Warum schwarze Armaturen im Bad ein echtes Statement sind!


Die Farbe Schwarz ist in jeder Hinsicht ein Statement. Beim Abendkleid ist es eine ganz sichere Wahl und auch bei Schuhen oder Taschen liegt man nie daneben, wenn man sich für diesen edlen Farbklassiker entscheidet.

Ganz anders sieht es aus, wenn es sich um Wohnungseinrichtung oder damit verbundene Dekoration dreht. Ich erlebe das ganz oft! Wenn ich im Freundeskreis oder Bekanntenkreis irgendeinen Gegenstand oder ggf. sogar eine Wand in schwarz empfehle, werde ich – in der Regel – entgeistert angeguckt. Das fängt schon beim Bilderrahmen an und hört bei Lampen auf. Schwarz ist fast nie die erste Wahl.

Ich kann das gut verstehen.

Hätte mir mal jemand gesagt, dass ich matt schwarze Badarmaturen oder Armaturen für die Küche richtig genial finden würde… ich hätte nur ein müdes Schmunzeln übrig gehabt.


Schwarze Badarmaturen?


Und dann sind wir vergangenes Jahr in diesem Hotel in New York gelandet und ich stand in der Dusche, dessen Glaswand schwarz eingerahmt war und die schwarzen Badarmaturen ließen mich vor lauter Entzückung immer ein bisschen kreischen.

Kennt Ihr das? Ihr habt Euch vorher mit diesen Themen nie beschäftigt und auf einmal werdet Ihr davon verfolgt? So, wie beim Autokauf… vorher fällt einem nie auf, wieviele Modelle davon auf der Straße rumfahren und kauft man selbst eins, sieht man nur noch diese eine Automarke. Jedenfalls werde ich seit der Rückkehr aus New York, im vergangenen Jahr, von schwarzen Badarmaturen regelrecht verfolgt.

Würde ich mich in meinem Bad für schwarze Badezimmerarmaturen entscheiden, wäre es mit ganz großer Sicherheit ein Retrolook, so wie dieser hier.

Dekosamstag: Warum schwarze Armaturen im Bad ein echtes Statement sind! Schwarze Badarmaturen und die Balance der richtigen Einrichtung!

Mir ist bewusst, dass vermutlich ganz oft die visuelle Vorstellungskraft für so eine Veränderung fehlt. Allerdings befinden wir uns im Zeitalter des Internets (dem lieben Gott sei Dank) und an Inspirationen zu diesem Thema mangelt es keineswegs.

Wie großartig und edel schwarze Badarmaturen aussehen können, seht Ihr Ihr an dem folgenden Bildbeispiel von Pinterest.


Bildbeispiel von Pinterest

Das wäre tatsächlich meine persönliche Vorstellung von meinem Traumbad und es verdeutlicht, wie harmonisch sich schwarz auch im Living Bereich einsetzen lässt. Mit schwarz ist es, wie mit allen anderen Dingen im Leben auch… man muss die richtige Balance finden. Heißt also den Raum nicht überladen, nur weil der Look vielleicht gerade im Trend ist. Punktuell eingesetzt, ist es absolut großartig.

Im Übrigen hat mich dieser Trend für schwarze Armaturen im Badezimmer selbst auf Mallorca, in der vergangenen Woche, verfolgt. Das Bad in dem wunderbaren, kleinen Hotel in Palma ging optisch exakt in diese Richtung.

Solltet Ihr also gerade darüber nachdenken Euer Bad umzugestalten oder vielleicht baut oder saniert Ihr sogar aktuell ein Haus oder eine Wohnung… dann würde ich (an Eurer Stelle) sehr intensiv darüber nachdenken ein echtes Statement zu setzen und denkt dabei immer an die „Balance“…

Habt Spaß!


Eure Andrea

1 Kommentar

  1. 11. August 2019 / 11:47

    Hallo Andrea,
    ich finde das schwarz im Bad einen tollen Kontrast ergibt. Seh ich auf Pinterest immer wieder. Zur Zeit dominieren bei uns im Badezimmer erstmals schwarze Eyecatcher in Form von Handtücher und Halterungen, das Ergebnis ist wirklich toll. Da sieht man was schwarz alles machen kann :)!
    Ganz liebe Grüße, Karoline 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?