Dekosamstag: Vorher/Nachher – Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

*dieser Beitrag kann Werbung enthalten

Langsam lässt dieser „Neugeruch“ im Büro nach. Es riecht irgendwie nach uns und das ist schön. Und Detail für Detail wird die Konfettizentrale zu einem Arbeitsort, den wir uns schöner hätten nicht vorstellen können. 

 

 

Unser Büro soll wirklich ein Rückzugsort sein. Und jetzt, wo ich so oft hier sitze und arbeite, stelle ich fest wie nötig das war. Diesen Teil meines Lebens von dem privaten Teil abspalten zu können. Ganz viele Dinge konnte ich hier wiederverwenden. Ohne schlechtes Gewissen stehen meine Bretter rum und ich habe Platz für all die Fotodinge und den Bastelkram, den ich für meine tägliche Arbeit brauche. Das ist aus jedem Blickwinkel eine Entlastung.

Und da ist auch endlich wieder dieser Austausch. Wir haben zwar kein gemeinsames Unternehmen und trotzdem fühlt es sich an, als wäre Katharina meine Kollegin und natürlich Freundin. Wir fummeln uns in diese Rollen gerade noch ein wenig hinein und es macht große Freude. Als wir uns im Februar zu diesem Schritt entschieden, hat es sich richtig angefühlt. Wir haben auch kurze Tiefen mitgenommen und uns wieder freigestrampelt.

 

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

 

In den kommenden Wochen wird die Konfettizentrale ein wenig verwaisen. Wir machen Sommerpause und freuen uns jetzt schon auf all die Projekte, die uns für die 2. Jahreshälfte im Kopf herumschwirren. Manchmal muss ich mich noch kneifen, dass wir uns tatsächlich einen Ort geschaffen haben, in dem wir das problemlos umsetzen können ohne uns einschränken zu müssen oder unseren Familien den Esstisch wegzunehmen.

Nach dem Konfettihaus Workshop sah es hier aus, wie nach einer Explosion und wir konnten es einfach mal so lassen. Niemanden hat es gestört und jetzt ist alles wieder weggeräumt und wir haben noch an der ein oder anderen Stelle weiter verschönert und diesen zauberhaften Ort weiter zu unserem Ort gemacht.

 

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

 

Jetzt ist sogar unser Büro-Balkon ansehnlich. Wobei man wirklich sagen muss, dass die Räume einfach so schön sind, dass man problemlos darin wohnen könnte. Mit klassischem Büroschick hat das nicht viel zu tun und genau das wollten wir auch… quasi eine Art „Wohnbüro“.

Als ich zum ersten Mal hier war zur Besichtigung (ohne Katharina) waren die Bäume noch kahl, aber ich wusste, ich würde hier sitzen und mit dem Blick ins Grüne meine Texte schreiben. Katharina hat mir sogar den Platz am Fenster überlassen, was sich für mich wie ein Geschenk anfühlt… denn genau in diesem Moment sitze ich hier und schreibe den Dekosamstag mit dem Blick ins Grüne. Das wünsche ich mir seit Jahren. Die Lampions bewegen sich im Wind. Es ist total ruhig und ich bin sehr glücklich darüber.

 

 

Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

 

Nun ja, die Anforderungen an einen Balkon sind ja sehr unterschiedlich. Für mich ist es einfach ein Ort, an dem ich mich hinsetze, lese, einen Kaffee oder ein Glas Wein trinke. Dafür braucht man eine gemütliche Sitzgelegenheit und vielleicht noch einen Hocker auf dem die Beine Platz finden. Ich lege meine Beine tatsächlich sehr gern irgendwo ab.

 

 

Der Rest ist Deko… Blumen, Outdoorteppich, ein schönes Kissen, vielleicht ein paar Lampions und schon hat man im Handumdrehen eine Wohlfühloase geschaffen. Am frühen Morgen sah unser Büro-Balkon noch aus, wie ein trister Ort ohne Gefühl und jetzt sieht es fast so aus, als wäre die Konfettizentrale irgendwo in Spanien. Ist sie aber nicht… wir befinden uns mitten in Leipzig.

Was wir gekauft haben? Lediglich den Teppich und das hübsche Rautenkissen. Beides stammt von H&M Home. Der Rest ist ein Sammelsurium aus dem, was noch da war und so ein Keller kann manchmal ein ganz schöner Fundus sein. 

 

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

 

Sitzgelegenheiten von Buntimo aus Leipzig

 

Die Hocker hat uns Buntimo aus Leipzig vorbeigebracht (vielen lieben Dank). Buntimo habe ich Euch hier schon mal vorgestellt. Bei diesen Modellen handelt es sich um Outdoor-Hocker, die auch bei Regen draußen verbleiben können. Und dort standen sie in den letzten Wochen auch und haben den ein oder anderen Gewittersturm absolut unbeschadet überstanden. Es gibt sie übrigens in unzähligen Designs und dank eines Aufsatzes sind die Hocker auch als Beistelltisch verwendbar. 

 

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

 

Falls Ihr Euch für die Sitzpoufs interessiert… die Hocker für Outdoor findet Ihr hier und die Hocker für Indoor findet Ihr hier. Mit dem Gutscheincode ANDREA10 bekommt Ihr bis zum 31.08.2019 10 Prozent auf das Onlineangebot von Buntimo.

 

Dekosamstag: Vorher/Nachher - Wie richtet man günstig einen kleinen Balkon ein?

 

Der Korbstuhl ist übrigens von IKEA und stand auf meinem eigenen Balkon. Den Balkon in meiner Wohnung hatte ich ja schon im Frühjahr ein Makeover verpasst und den Artikel dazu findet Ihr hier.

Sowohl auf dem Balkon im Büro, als auch bei mir Zuhause waren es wirklich wenige Handgriffe um eine kleine Wohlfühloase zu schaffen. Ich freu mich jedenfalls, wenn wieder ein wenig Inspiration für Euch dabei war.

 

 

Habt einen wunderbaren Samstag (und denkt dran… jetzt macht es richtig Sinn für den Balkon zu shoppen, denn überall geht der Sale los oder ist bereits im vollen Gange).

 

Eure Andrea

 

2 Kommentare

  1. putzelinchen
    6. Juli 2019 / 9:15

    hallo guten Morgen. Hier in Hamburg ist es zwar trüb und kühl aber auch ich habe die Freude einen 92cm breiten Balkon vor dem Wohnzimmer zu haben. Ausser einer sperrigen Rattanliege/ weihnachtsgeschenk/ habe ich sehr viel Krimskrams u schöne Terracotta-Übertöpfe vom Müll. Lampions vom 1-Euro-shop und so weiter. Da ich keinevSteckdose draussen habe, alles auf Solar. Decken u Kissenbezüge etc alles selbst genäht. Ich nähe sehr viel, zur Zeit Herren-Boxer-Shorts. „Handarbeit“, ausgeführt auf Balkonien, beendet dann jeweils meine Arbeiten. Auch ich darf ins Grüne schauen und geniesse es. Allerdngs muss bei mir abends immer alles aufgeräumt sein. Ich beneide Dich um Dein Büro. Liebe herzliche Grüsse und alle Achtung was Ihr bisher geschafft habt.

  2. 7. Juli 2019 / 10:08

    Der Balkon ist wirklich sehr gelungen und lädt zum Entspannen ein. BeinH&M Home muss ich auch mal shoppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?