Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg’s!

Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg’s!

 

Eine Leserin fragte mich gestern, wie ich es eigentlich schaffe, dass mein Sohn immer noch Interesse hat mit mir etwas zu unternehmen. Die Frage, habe ich mir so konkret, noch nie gestellt. 

Luca ist 13, in ein paar Monaten schon 14…er wird grundsätzlich für 16 gehalten, manchmal sogar für 18. Er ist ein junger Mann und ja, ich selbst hatte in dem Alter kein Interesse mehr mit meinen Eltern etwas zu unternehmen. Ich hab mir Ferienjobs gesucht um nicht mehr mit in den Urlaub fahren zu müssen. Das lag nicht an meinen Eltern….die sind toll….aber ich hatte einfach keinen Bock mehr darauf.

Aber ich glaube einfach das war schon immer so. Seit seiner Geburt ist er quasi ununterbrochen in unserem Schlepptau. Urlaub ohne Luca? Undenkbar. Wir haben diese gemeinsamen Familienzeiten immer ausgiebig genossen. Er hat es uns aber auch sehr leicht gemacht. Ausgehend von ihm, hätte ich noch 10 weitere Kinder bekommen wollen. Den Wunsch nach einer größeren Familie hat die Natur leider nicht erfüllen können.

  Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!

Ich lasse ihm seine Freiräume. Die brauche ich auch. Aber wir unternehmen mindestens 2 mal pro Woche etwas miteinander. Völlig egal was. Und, wenn wir nur ein Eis essen gehen….aber es ist qualitative Zeit miteinander. Ich möchte, dass er sich unabhängig von mir, frei entfaltet und vielleicht ist es das, was uns ohne irgendeinen Druck oder ein komisches Gefühl immer wieder gern Zeit miteinander verbringen lässt.

Morgen werden es 36 Grad in Leipzig. Ich habe heute also einen Arbeitstag eingeplant von sehr früh bis ganz spät um den morgigen Ferientag mit ihm am Cospudener See in Leipzig zu verbringen. Ab Mittwoch bin ich auf einer Pressereise in der Schweiz, die Ferien sind dann fast schon wieder vorbei…also ist das nochmal, wie ein gemeinsamer Urlaubstag für uns.

  Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!

Ein Tag am See…wir packen die Kühltasche!

 

 

Ich packe nur noch selten eine Kühltasche für den See. Das war natürlich anders, als Luca noch kleiner war. Außerdem wohnen wir quasi um die Ecke vom Cospudener See und fahren auch einfach nur mal für 1 – 2 Stündchen hin. Früher mussten wir immer, aufgrund der langen Anfahrt, immer einen ganzen Tag einplanen.

Aber morgen haben wir einen ganzen Tag eingeplant und dann kommt natürlich auch eine Kühltasche mit. Darin findet sich genug Wasser für den ganzen Tag und ein paar Snacks, die sich gut transportieren lassen und den kleinen Hunger stillen.

Perfekt für zwischendurch sind die Vollkorn-Snacks von Dr. Karg’s. Hier hat mich ein Paket mit den verschiedenen Sorten erreicht und die habe ich erstmal versteckt, damit nicht schon alles weg ist, bevor ich überhaupt diesen Beitrag schreiben konnte.

  Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!

Den Snack für zwischendurch, aus natürlichen Zutaten, gibt es in unfassbar vielen Sorten. Mein aktueller Favorit ist der Vollkorn-Snack Dinkel Quinoa von Dr. Karg’s.

Die kleinen Knusperpakete sind perfekt zum mitnehmen. Wenn ich vom Bootcamp-Training komme, meldet sich kurze Zeit später meist ein Hungerloch. Dafür sind die Snacks perfekt und ich vermeide den Stopp beim Bäcker auf der Karl-Heine-Straße um mir eine Zimtschnecke zu holen (das wäre nämlich ziemlich kontraproduktiv). 

In Leipzig bekommt man die Snacks von Dr. Karg’s übrigens in jedem gängigen Supermarkt. 

  Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!

 

Rezept: Sweet Chili Dip für unterwegs!

 

Passend zu den Vollkorn-Snacks kommt morgen noch unsere absoluter Lieblings-Dip mit an den See. Den hab ich schon vorbereitet und er wartet nur noch auf seinen Einsatz in der Kühltasche.

Wir mögen total gern “African Peppers”. Noch lieber mögen wir sie als Aufstrich. Bekommt man oft beim Türken um die Ecke. Allerdings ist das ganz schön kostenintensiv auf Dauer und deswegen mache ich den Dip zwischenzeitlich lieber selber, weil es super einfach und kein Stück aufwendig ist. Der Sweet Chili Dip ist einfach perfekt (finde ich jedenfalls)….nur leicht, scharf und süß…eine gigantisch, leckere Mischung und passt perfekt zu den Snacks von Dr. Karg’s.

Rezept drucken
Sweet Chili Dip
Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 150 g südafrikanische Peppers
  • 150 g Honey Peppers
  • 300 g Frischkäse Natur
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 150 g südafrikanische Peppers
  • 150 g Honey Peppers
  • 300 g Frischkäse Natur
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig
Teenager, ein Tag am See, ein Sweet Chili Dip und Vollkorn-Snacks von Dr. Karg's!
Anleitungen
  1. Die Zubereitung ist super einfach. Ich habe einen kleinen Multizerkleinerer und packe dort alle Zutaten rein, drücke aufs Knöpfchen und dann ist der Dip fertig. Ich habe den Dip dann in 2 Weckgläser gefüllt, beschriftet und lasse ihn dann meist 1 - 2 Stunden noch schön durchziehen.

 

Guten Hunger!    

 

Eure Andrea  

 

MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

1 Kommentar

  1. 1. August 2018 / 8:07

    Oh lecker, da läuft mir gleich das Wasser im Munde zusammen. Ich glaube, ich muss auch mal wieder den Thermomix anwerfen und ein paar leckere Dips zaubern… Danke für die Anregung… LG aus dem heißen Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?