LIVING: Inspirationen für die richtige Auswahl von Tischleuchten!

Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume...

Ich mag die Herbst- und Wintermonate wirklich sehr. Ich weiß gar nicht so richtig, ob ich dauerhaft im Sommer oder irgendwo im Winter leben wollen würde. Ich mag dieses Spiel zwischen Dunkheit und Helligkeit, Kälte und Wärme. Noch besser wäre es natürlich, wenn es dann nicht dauerhaft regnet, sondern das Wetter auch irgendwie einfach schön ist. Fakt ist, wenn die Sonne hier auf meinen kleinen Arbeitsplatz in meiner Altbauwohnung in Leipzig hereinscheint, dann geht auch die Sonne in meinem Herzen auf.

Licht ist einfach wichtig. Wem erzähl ich das? Ich bin ja, unverkennbar, Bloggerin und da spielt Fotografie nun mal eine große Rolle und für die Fotografie spielt Licht eine große Rolle…völlig egal welche Art von Licht.

Aber auch sonst hab ich mich zu einer absoluten „Lichtfanatikerin“ entwickelt. Ausgehend von diversen Trends müsste ich alle 3 Monate meine komplette Lampensammlung in meiner Wohnung austauschen und das würde mir wirklich schwerfallen, da ich an jedem einzelnen Stück hänge. Ich liebe meine 60 qm Altbauwohnung wirklich sehr…nur manchmal hätte ich gern viiiiiieeeel mehr Platz um mich mit meiner Leidenschaft für das übergreifende Thema im LIVING Bereich so richtig austoben zu können. Ich glaube, ich würde sämtliche Räume in völlig unterschiedlichen Looks gestalten, weil ich einfach so gar nicht festgelegt bin und irgendwie leider – fast alles – irgendwie toll finde.

 

Licht, Lampen, Leuchten - viele Lichter für kleine Räume...

 

Zurück zum Thema Lampen und Leuchten:

 

Ich habe es schon ziemlich oft in meinen Blogartikeln zum Thema Licht erwähnt….unterschiedliche, perfekt eingesetzte Lichtquellen sorgen für Gemütlichkeit oder auch für Größe eines Raumes. Ich habe doch tatsächlich noch 1, 2 Ecken in meinem (klitzekleinen) Wohnzimmer entdeckt, die noch dringend beleuchtet werden müssen.

Ich bin überhaupt kein Trendsetter. Bzw. ich würde mich so nicht bezeichnen. Fragt man aber meine Freunde oder vielleicht auch mal meinen zukünftigen Exmann, dann empfinden die das schon irgendwie so. Ich interessiere mich für Trends, ich ja aber nicht jedem hinterher. Ich mag zum Beispiel sehr gern die aktuellen Farbkombination aus grün und gelb…würde meine Wohnung so aber niemals streichen. Nach spätestens 2 Wochen hätte ich die Nase nämlich voll davon. Und den aktuellen Schuhen mit Plateausohlen kann ich übrigens auch gar nichts abgewinnen….konnte ich schon als Teenie nicht…diese Buffalo Dinger fand ich schon damals schlimm und äußerst unweiblich.

Man, man, man…heute schweife ich aber auch ständig ab.

Wenn ich meiner Trendnase vertrauen darf, dann ist aktuell alles in, was irgendwie im Bereich Kupfer, Messing und auch Rattan liegt. Den Rattan oder auch Holztrend bei Lampen, haben wir ganz sicher dem Hype Urban Jungle zu verdanken, denn das passt ja perfekt zueinander und vermittelt so ein richtiges „Home-Jungle-Feeling“.

Eine große Auswahl an richtig hübschen Lampen und Leuchten findet Ihr übrigens bei LampenundLeuchten.de.

Müsste ich die Auswahl meiner Tischlampen nochmal überdenken, dann ginge meine Auswahl in ungefähr diese Richtung, die ich Euch hier kurz in Bildern vorstelle:

 

 

Mein persönlicher Favorit aus dieser Lampenauswahl ist übrigens die Tischleuchte Hexagon in gold. Dieses hübsche Stück könnt Ihr für knapp 55 Euro hier erwerben.

Ich hoffe, ich konnte Euch den Tag ein wenig erleuchten. Zu dem Thema gibt es sicher auch in Zukunft noch ne Menge zu erzählen (man glaubt es gar nicht).

 

Eure Schnimpeline

 

Liebevolle Werbung: Ein herzliches Dankeschön an LampenundLeuchten.de!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?