HelloBody…und warum ich jetzt wieder samtweich bin…

HelloBody…und warum ich jetzt wieder samtweich bin…

Ich bin großartig, ganz großartig im vernachlässigen. Vor allem, wenn es um mich selbst geht. Lange Zeit hab ich nur noch funktioniert. Soll heißen, ich hab zwar Körperhygiene betrieben, aber eben nur das, was auch zwingend notwendig war. Heißt also, Zähne putzen, duschen und was sonst so zur üblichen Hygieneroutine gehört. Richtige Beautyrituale hat es seit gut einem Jahr nicht mehr gegeben. Also Zeiten, in denen man stundenlang im Bad hockt und sich mal so richtig Zeit für sich selbst nimmt. Ich hab es also wirklich sehr genossen, als ich mich einem kompletten Körperpeeling mit CoCo Glow von HelloBody widmen konnte.

 

dreiraumhaus-hellobody-koerperpeeling-bodyscrub-coco-glow-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog-3

 

Seit gut 2 Monaten achte ich wieder vermehrt auf mich und meinen Körper. In jeglicher Hinsicht. Das fängt bei Maniküre an und hört bei Pediküre auf. Ich bin mir wieder selber mehr wert und sorge für meinen persönlichen Wohlfühlfaktor, in dem ich mir einfach wieder mehr Zeit nehme. Mehr Zeit für mich. Und gerade jetzt…im Winter…ist meine Haut noch wesentlich mehr pflegebedürftig als sonst.

Außerdem habe ich Freude daran gefunden wieder etwas für mich zu tun. Mehr für mich zu tun. Ich werde ja schließlich auch nicht jünger…

Ich gehöre, weiß Gott, nicht zu den Beautyjunkies. Für mich haben gute Gesichts- und Körperpflege Priorität und da achte ich sehr auf die Produkte, die auf meiner Haut landen. Aber im Bereich Makeup & Co. bin ich eher dezent unterwegs und brauche nicht viel. Meist trage ich nicht mehr als Wimperntusche.

Ein tolles Körperpeeling hatte ich zuletzt im Januar und zwar an meinem Geburtstag. Charlotte und ich haben einen Wellnesstag im Hamam eingelegt und haben uns danach gefühlt wie neugeboren. Ich würde also sagen….12 Monate später wird es mal wieder Zeit dem eigenen Körper zu einer Frischekur zu verhelfen.

 

dreiraumhaus-hellobody-koerperpeeling-bodyscrub-coco-glow-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog-4

 

CoCo Glow von HelloBody

 

Das Körperpeeling CoCo Glow von HelloBody hat für mich persönlich einen unwiderstehlich, angenehmen Duft nach frischem Kaffee mit einem Hauch von Kokosnuss. Das kommt auch nicht von ungefähr, denn es besteht aus:

 

  • Kaffee
  • Kokosöl
  • Mandelöl
  • Avocadoöl

 

Ich wünschte, es gäbe so etwas, wie einen Blogduft….damit Ihr Euch ungefähr vorstellen könntet, was ich meine. Es ist nur ein ganz dezenter Duft nach Kaffee und man fühlt sich irgendwie direkt ganz entspannt und irgendwie gemütlich. Noch schöner wäre es, wenn man sich einfach auf einer Liege langmachen könnte und ein Profi übernimmt Peeling und Massage. Das wäre dann quasi die absolut perfekte Hautpflege im Winter. Nun gut…man kann eben nicht alles haben.

CoCo Glow Body Scrub sorgt für die Durchblutung der Haut, hilft beim Kampf gegen die blöde Cellulitis und hilft bei trockener Haut. Der Effekt wirkt revitalisierend und sorgt für samtweiche Haut und das bei 100% natürlichen Inhaltsstoffen.

Was ich Euch nicht bieten kann sind hammermäßige Fotos meiner Peeling-Aktion. Denn sich einzureiben und parallel die Kamera zu halten ist kaum möglich. Außer man will die Kamera einem Bodypeeling mit CoCo Glow von HelloBody unterziehen.

 

dreiraumhaus-hellobody-koerperpeeling-bodyscrub-coco-glow-lifestyleblog-leipzig-leipzigblog-2

 

Was ich Euch aber bieten kann sind authentische Bilder meiner Peeling Aktion UND ich habe das Video aus meiner Insta-Story abgespeichert und Ihr dürft auch hier auf dem Blog einen Blick auf die Aufnahmen werfen.

Laut Instagram-Statistik haben sich gut 1000 Menschen mein „Sonntagsmorgenritual“ vor der Dusche angesehen. Es gab Zeiten, da hätte ich mich nicht mal angezogen vor die Kamera getraut…..Nun ja…als Blogger braucht man eben eine leicht exhibitionistische Veranlagung. Bilder unter der Dusche gibt es dann erst, wenn mein Smartphone wasserdicht ist (kleiner Scherz am Rande).

 

 

Das Körperpeeling von HelloBody bekommt meine beiden Daumen nach oben. Es hat sich großartig angefühlt nach der Dusche. Wahnsinn, was man mit so einer Peelingaktion weggeschrubbelt bekommt. Das Gefühl danach ist in jedem Fall total erfrischend und samtweich. Noch schöner wird es nur, wenn Ihr danach noch eine reichhaltige Körperpflege verwendet, wie zum Beispiel das CoCo Slim Körperöl. Das Öl lässt sich super verteilen, zieht prima ein und ich fühle mich danach einfach so….“wow“. Tolle Produkte, die HelloBody da auf den Markt gebracht hat.

Macht’s Euch schön!

 

Eure Schnimpeline

 

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit blogfoster entstanden.

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?