meine bunte Kaffeewelt mit Erdbeer-Schoko-Muffins…

dreiraumhaus tassimo em song muffins

Es gibt solche Wochenenden und solche Wochenenden. Dieses Wochenende ist für mich allerdings ganz besonders. Eigentlich passiert gar nichts weltbewegendes und ein Date mit Harvey Specter hab ich (leider) auch nicht. Aber es ist seit meinem Umzug nach Leipzig vor gut einem Monat zum ersten Mal so ein stinknormales Wochenende ohne Reiseauftrag, ohne Besuche….. Luca und ich können einfach unser neues zu Hause, unsere neue Stadt genießen….ohne Stress und ohne Druck. Die Wohnung ist eingerichtet, wir sind irgendwie angekommen, fühlen uns wohl und es ist an der Zeit durchzuatmen.

Zur Zeit fühle ich mich manchmal, wie mit Anfang 20. Ich spüre keinen Druck, wenn ich so wie jetzt mit Kaffee im Bett liege und meine Artikel halbwegs in Schlafposition schreibe. Das ist ein neues Gefühl von Freiheit, die ich sehr genieße. Ein sehr willkommener, neuer Abschnitt in meinem Leben.

 

dreiraumhaus tassimo em song muffinsdreiraumhaus tassimo em song muffins danse au lait

 

Wir sind in Leipzig scheinbar gerade sehr gesegnet mit dem Wetter. Es hat zwar zwischendurch auch mal geregnet, aber im Gegensatz zu vielen anderen Städten in Deutschland können wir uns nicht wirklich beschweren. Für die aktuelle Europameisterschaft ist das wirklich toll. Es gibt super viele, hübsche Locations, in denen man sich die Fußballspiele in Frankreich ansehen kann. Meine persönlichen Favoriten sind die diversen Biergärten….das ist immer so wunderbar unkonventionell. Ganz besonders mag ich das bunte Treiben auf der Karl-Heine-Straße in Leipzig. Das erinnert mich manchmal an Mallorca, wo am Abend auch das Leben auf der Straße stattfindet.

 

dreiraumhaus tassimo em song muffins

 

TASSIMO Kaffee

Bunt…bunt ist ein gutes Stichwort, denn heute möchte ich Euch in die kleine, bunte TASSIMO Kaffeewelt entführen. Bunt ist auch ein Wort, was zur aktuellen, politischen Lage passt. Die Welt ist bunt, die Menschen sind bunt…und das ist doch einfach etwas ganz Wundervolles. Und da man Kaffee in so unfassbar vielen Variationen trinken kann und Frankreich ein Synonym für Genuss, Cafés und Croissants ist…hat es sich TASSIMO nicht nehmen lassen und den farbenfrohen „Danse au lait“ EM Song in das World Wide Web geschickt. Frei nach dem Motto „mach Dein Leben bunter“.

 

 

Wie Ihr ja zu Beginn des Artikels schon lesen konntet…zur Zeit bin ich nicht in Frankreich, sondern in Leipzig. Croissants backen kann ich nicht (jedenfalls hab ich das noch nie probiert), aber ich hab Euch trotzdem noch ein Leckerei mitgebracht und die ist so lecker, dass Luca und ich innerhalb von Stunden alles verputzt hatten (meine Waage hat gekreischt).

 

dreiraumhaus tassimo em song muffinsdreiraumhaus tassimo em song muffins

 

Erdbeer Schoko Muffins

Ich hab es gar nicht so mit Kuchen oder Süßigkeiten. Und ganz oft sind mir Muffins oder andere Kuchensorten zu trocken…wie Staub im Mund. Ich mag diese Sachen, die ganz saftig sind. Da ich keine Lust hatte mir ein Rezept in den Tiefen des Internets herauszugraben, hab ich mir einfach selber eins ausgedacht (in der Hoffnung das es funktioniert).

 

Das braucht Ihr:

  • 250 g Mehl
  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Quark
  • 1 halbe Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Schokotropfen von Milka
  • 5 große Erdbeeren
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier

 

dreiraumhaus tassimo em song muffins

 

Und so geht’s:

Mehl, Vanillezucker, Zucker, Backpulver, Eier, Butter und Quark zu einem Teig verrühren. Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit den Schokotropfen unterheben. Muffinförmchen mit dem Teig befüllen. Bei mir hat es für 12 kleine Förmchen gereicht. Dann ab damit in den vorgeheizten Backofen und bei 200 Grad um die 40 Minuten goldbraun backen.

 

dreiraumhaus tassimo em song muffinsdreiraumhaus tassimo em song muffins

 

Ich schwöre die Teile sind köstlich. Die Kombination aus Erdbeeren und halbflüssiger Schokolade….ich könnte schon wieder. So schnell, wie die Muffins aus dem Ofen waren, waren sie auch auf unseren Hüften verschwunden (mit einem Haps im Mund). Schneller könnt Ihr Eure Familie oder die Geburtstagskinder nicht glücklich machen.

 

 

Also liebe dreiraumhaus-Bewohner….dann mal ab zum Markt…Erdbeeren und die restlichen Zutaten besorgen. Und dann macht Ihr es genauso, wie ich! Ihr stapelt Euch 5 dieser Sünden auf einen Teller, hockt Euch mit einem Café au lait ins Bett und wenn Ihr Euch danach etwas schwerfällig fühlen solltet…dann tanzt doch einfach zum EM-Song „Danse au lait“ von TASSIMO.

Viel Spaß!

 

Eure Schnimpeline

 

*Der Kaffee wurde mir freundlicherweise TASSIMO zur Verfügung gestellt (Werbung), dies beeinflußt jedoch weder meine Meinung, noch meine Erfahrung mit dem Produkt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

11 Kommentare

  1. 18. Juni 2016 / 9:42

    Eine Freundin von mir hatte auch Tassimo, wenn ich zu Besuch kam.
    Ich verbinde mit dem Produkt viele schöne Erinnerung, an einen besonderen Menschen, der leider viel zu früh von uns ging.
    Allerdings stört mich der Müll, weshalb auch unsere Nespressomaschine weiter zog.
    Wenn es irgendwann gelingt, die Kapseln so zu bauen, dass diese recycelt werden können, irgendwie verrotten, oder neu befüllt werden können, bin ich sofort dabei.
    Deine Bilder gefallen mir auch sehr gut. 🙂

    Viele Grüße
    Nina

    • 18. Juni 2016 / 21:10

      Liebe Nina, ich hab heute auf dem Markt gesehen, dass sich viele die Kapseln für DIY zu Hilfe nehmen. Ich hab z.B. Lichterketten gesehen….ziemlich coole Sache um die Kapseln zu verwenden. Viele liebe Grüße, Andrea

  2. Natalie
    18. Juni 2016 / 10:10

    Hach, deine Bilder sind mal wieder superschön und laden ein zum Nachbacken…. Werd wohl gleich mal in den Garten müssen und schauen ob trotz Dauerregen ein paar Erdbeeren reif geworden sind 🙂

    • 18. Juni 2016 / 21:09

      Liebe Natalie, das freut mich sehr. Lieben Dank für das Kompliment. Ich hoffe Du hast ein paar Erdbeeren gefunden. LG Andrea

  3. Natalie
    18. Juni 2016 / 10:15

    P.S.: Wo gibt es denn die schönen Förmchen?

    • 18. Juni 2016 / 21:08

      Hallo, die sind von Miss Etoille und die gibt es z.B. bei Geliebtes zu Hause. LG Andrea

  4. AnjaB
    18. Juni 2016 / 13:06

    Liebe Andrea,
    die Muffins sehen megalecker aus, was würd ich jetzt für so ein Teilchen geben!
    Einkaufen war ich schon, also wird das mit dem Backen heute leider nix mehr. Aber das Rezept ist notiert und die entsprechenden Zutaten für den nächsten Einkauf schon auf den Einkaufszettel geschrieben.
    Ich liebe ja solche Rezepte, die einfach und schnell zubereitet sind, vielen Dank dafür.
    Mit liebem Gruß
    AnjaB

    • 18. Juni 2016 / 21:07

      Liebe Anja, es sind ja zum Glück nicht so viele Zutaten und ganz viel davon hat man ja meist im Haus…viele liebe Grüße, Andrea

  5. 18. Juni 2016 / 14:14

    Liebe Andrea,

    die sehen ja lecker aus und deine Deko ist mal wieder entzückend 🙂
    Mit Quark werden die Muffins ja sicher extra fluffig, ich werde die mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Sylvia

    • 18. Juni 2016 / 21:07

      Vielen lieben Dank Sylvia. Die sind wirklich richtig lecker. LG Andrea

  6. Kati
    15. Mai 2017 / 14:17

    Hallo liebe Andrea, du hast nicht zu viel versprochen…die Muffins sind echt ein Traum. Habe die am Samstag gemacht und ratz fatz waren die verputzt. Bei der Zubereitung allerdings war ich etwas erschrocken, weil der Teig doch ziemlich fest war. Aber alles ist gut gegangen. Sollte die Erdbeersaison vorbei sein, könnte ich mir als Ersatz auch gut Himbeeren vorstellen.
    Hab einen schönen Tag…Kati

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?