Vileda ViROBi…catch me if you can…

dreiraumhaus vileda virobi mein desin virobi

Es ist ja so mit mir….im tiefsten Herzen bin ich eine Chaotin. Ich blicke mit einem riesengroßen Grinsen auf meine Zwanziger zurück. Ich hab wirklich jedes verdammte Wochenende, jede verdammte Party mitgenommen. Jeden Freitag bin ich die in Innenstadt gewackelt um mir ein neues Partyoutfit zuzulegen. Orsay (gibt’s das eigentlich noch?) war mein bester Freund und mein Kleiderschrank war voll mit Miniröcken und Kleidern, die einen ausgelassenen Tanz auf den Boxen sämtlicher Discos, in und um Köln herum, durchhalten mussten.

 

dreiraumhaus vileda virobi mein design virobi

 

Ordnung? Was ist Ordnung?

Also mit Anfang/Mitte 20 gibt es weitaus Wichtigeres als Ordnung und Sauberkeit im Haushalt. Rückblickend bin ich sehr froh darüber, die Prioritäten richtig gesetzt zu haben. Und mit Anfang 20 sahen meine Prioritäten folgendermaßen aus:

 

  • tanzen
  • tanzen
  • tanzen
  • ……….Männer…..;-)

 

Wenn ich mit meiner besten Freundin „auf die Rolle“ ging, wurde der gesamte Kleiderschrank auf dem Bett verteilt und die leeren Sektgläser und Pizzakartons erst mindestens eine Woche später wieder weggeräumt. Unter „die Wohnung putzen“ hab ICH verstanden, den Staubsauger zu schwingen und das war es dann auch schon mit meinem Ordnungssinn.

 

dreiraumhaus vileda virobi mein design virobi

 

Ordnung und Sauberkeit heute:

Ojeee….daran merkt man wohl, dass man erwachsen (und alt) geworden ist. Ohne Ordnung und Sauberkeit geht bei mir gar nix mehr. Was, aus meiner Sicht, vor 20 Jahren noch völlig überwertet war, führt heute bei mir zu ständigem Alltagsstress….

 

  • waschen
  • bügeln
  • putzen

 

Nein! Ich kann diesen Aufgaben rein gar nichts abgewinnen. Nur leider ist es so, dass ich mich ÜBERHAUPT nicht auf meine Arbeit konzentrieren kann, wenn es um mich herum unordentlich und schmutzig ist. Das ist schon zwanghaft, echt jetzt!

Bis vor kurzem hatte ich noch die Unterstützung eines Putzmanns…nur leider ist er krankheitsbedingt ausgefallen (schnief) und jetzt häng ich mit dem Haushalt irgendwie wieder alleine da..und das passt mir leider gar nicht.

Habt Ihr schon mal versucht eine Putzhilfe zu finden? KATASTROPHE!

 

dreiraumhaus vileda virobi mein design virobi

 

Vileda ViROBi:

Nun ja….im Jahr 2015 ist man nicht mehr ausschließlich auf Unterstützung der menschlichen Art angewiesen. Im Garten mäht der Rasenroboter und im Haus sagt der Vileda ViROBi Staubwischroboter dem Dreck den Kampf an.

Seit kurzem hab ich die Unterstützung des kleinen, roten Flitzers in unserem Haus. Ich nenne meinen kleinen, roten Flitzer auch gern mal „Leo“….abgeleitet von Leonardo di Caprio….den ich übrigens mittlerweile irgendwie echt sexy finde (irgendwie hat der was). Okay…zurück zum Vileda ViROBi…schließlich geht es hier ja nicht um Filme & Co., sondern um Haushalt und Ordnung.

Ich muss trotzdem nochmal ganz kurz auf „Leo“ zu sprechen kommen, denn der Vileda mein Design ViROBi heißt nicht ganz ohne Grund so. Man kann den kleinen Roboter nämlich einen persönlichen Style verleihen.

Auf Vileda gibt es aktuell eine Stickeraktion, die ganz entzückend ist. Ihr habt so die Möglichkeit dem Flitzer ein Design zu verpassen und das funktioniert selbstverständlich „supereasypeasy„, nämlich so:

 

  • Designvorlage wählen
  • eigenen Spruch überlegen oder Vorlagen nutzen
  • Foto hochladen oder individuelle Sprechblasen nutzen
  • Icon auswählen
  • Stickerdesign überprüfen
  • ausdrucken (die Stickerbögen liegen dem ViROBi Paket bei)
  • Sticker auf den Vileda ViROBi kleben

 

Es gibt wirklich ganz wunderbare Designvorlagen und trotzdem hab ich mich recht schnell für „catch me if you can“ entschieden. Die Vorstellung, dass das kleine Gerät hier rumrast mit dem Spruch auf der Oberfläche, fand ich irgendwie amüsant und sehr passend….und genauso ist es auch.

 

dreiraumhaus vileda virobi mein design virobi

 

Kann er was? Der Roboter?

Also mal ehrlich….wenn irgendwas günstig ist, dann geht man irgendwie automatisch davon aus, dass es sich dabei um Mist handelt….vor allem bei technischen Geräten.

Der Vileda „mein Design“ ViROBi kostet im UVP gerade mal 49,99 Euro. Für einen Staubwischroboter, der selbstständig durch die Gegend putzt, ist das erstaunlich günstig. Noch erstaunlicher ist allerdings, dass der Flitzer tatsächlich funktioniert und das ganz ordentlich.

Aufgeladen wird der ViROBi per Ladegerät und die Akkuladung hält verdammt lange. Der kleine Roboter hört gar nicht mehr auf durch die Gegend zu düsen und die Akkulampe steht immer noch auf grün.

Und er nimmt tatsächlich ordentlich Dreck auf…und was ganz toll ist….der kleine Roboter fährt auch unter unser Sofa und das TV Board (siehe Video). Und das sind so die Stellen, die von mir beim putzen gern mal vernachlässigt werden, weil ich halt eben nicht vernünftig drankomme.

 

 

Also für den Preis von knapp 50 Euro echt ein top Gerät….überraschender Weise. Und die Aktion mit den Stickern verleiht dem roten Flitzer ein wenig Persönlichkeit, wenn ich mal wieder nicht schnell genug hinterherkomme um ihn einzufangen.

In diesem Sinne…“catch me if you can„!

Eure Schnimpeline

1 Kommentar

  1. 3. August 2016 / 21:07

    Die Stickeraktion für den ViRobi kannte ich noch nicht, finde die Idee aber klasse und der Spruch passt auch super. Ich glaube Leo Di Caprio hatte sogar mal einen Film, der so hieß. Ich habe zu Hause auch zusätzlich einen älteren iRobot, aber ihn eher einfallslos nur Robby genannt. Der kann allerdings nur staubsaugen und nicht wischen. Ein gut funktionierender Staubwischroboter für unter 50 Euro ist im Fall vom ViRobi natürlich perfekt und ich werde ihn mir auch mal genauer anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?