yummie….ROCKY ROAD BARS….

dreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengeneration

Ich hab ja irgendwie „Mutti kocht am besten“ für mich entdeckt. Ich LIEBE dieses Food-Magazin und die Rezepte darin. Bisher habe ich noch nichts entdeckt, was wirklich kompliziert ist (gaaaaanz wichtig für mich) und alle nachgekochten Rezepte sind mir echt gelungen und meine beiden Männer haben hier ordentlich reingehauen.dreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengeneration

ROCKY ROAD BARS:

Kannte ich vorher so nicht, sah aber schon auf den Bildern mega aus und musste einfach auch mal über meinen Küchenblock laufen.dreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengeneration

Was Ihr braucht:

  • 200 g süße Mäuse von Haribo
  • 200 g M&Ms mit Nüssen
  • 400 g Colorado von Haribo
  • 750 g weiße Kuvertüre
  • 50 g Palmin

dreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengenerationdreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengenerationdreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengeneration

Das müsst Ihr tun (Zubereitungszeit ca. 15 Minuten:

Teil 1: Die Mäuse in grobe Stücke schneiden und mit all den anderen Süßigkeiten in eine Auflaufform packen.

Teil 2: Die Kuvertüre und das Palmin in grobe Stücke hacken und im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Die flüssige Schokolade über den Süßigkeiten verteilen, vermengen und ca. 2 Stunden kalt stellen und danach in beliebige Stücke zerschneiden. FERTIG!dreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengenerationdreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengenerationdreiraumhaus-testmonster-rocky-road-bars-muttimagazin-muttikochtambesten-olympuspengeneration

Fazit:

Knaller Rezept, super einfach und sieht einfach toll aus. Da leuchten die Kinderaugen, kann ich Euch sagen! Charlotte wollte sich auch schon in den Kühlschrank setzen…..DANKE ans MUTTI MAGAZIN für die immer wieder inspirierenden Rezepte.

Lasst es Euch schmecken, Eure Schnimpeline

4 Kommentare

  1. 26. April 2015 / 11:09

    das ist ja der hammer, du glaubst gar nicht welch grossen appetit ich bekommen habe!!!
    liebe sonntagsgruesse!

    • 26. April 2015 / 12:14

      ja das ist echt der Hammer und wirklich einfach…..LG und schönen Sonntag noch!

  2. 26. April 2015 / 12:05

    Huhu,

    das sieht super aus und wir machen das direkt auf dem anstehenden Kindergeburtstag nach. Die Kids werden begeistert sein 🙂 .

    Danke auch für die tollen, farbenfrohen Fotos.

    Liebste Grüße und euch einen zauberhaften Sonntag
    *Frini*

    • 26. April 2015 / 12:14

      Liebe Frini, danke für Deinen netten Kommentar. Das geht sicher auch als Alternative ganz toll mit Vollmilchschokolade. Viel Spaß beim Kindergeburtstag. LG Andrea

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?