Sonnenbrille = OAKLEY = Spectabo

Sonnenbrille = OAKLEY = Spectabo

Zum Glück gibt es ja Ikea…., denn dank Pax & Co. konnte ich mir meinen Kleiderschrank so einrichten, dass ich eine richtig kleine Kommode in diesem Schrank habe mit Glas, kleinen Fächern, gepolstert, etc.. Warum brauche ich das? Weil ich ein Mädchen bin….und Mädchen haben Gürtel, Schmuck, Taschen UND Sonnenbrillen!

Sonnenbrillen sind die coolsten Accessoires, die ich kenne.

  • Dicke Augenränder?
  • Durchgesoffen?
  • Ungeschminkt?

Alles egal! Sonnenbrille auf die Nase und schon sieht man wieder aus, wie aus dem Ei gepellt. Ich hab ja in Köln schon Leute gesehen, die gehen sogar mit Sonnenbrillen in Clubs…..ohne Worte.

Schaut man sich den Sonnenbrillenmarkt mal so an, dann gibt es nichts was es nicht gibt. Von klitzeklein bis riesengroß….John Lennon Style oder Puck die Stubenfliege, einfach alles ist möglich. Was ebenfalls in den letzten Jahren an großer Bedeutung zugenommen hat sind „Sportsonnenbrillen„. Wer braucht denn bitte so was..? Für jede Lebenslage eine Brille oder was? An dieser Stelle könnt Ihr ja mal versuchen mit Eurer Tom Ford „Whitney“ oder der Ray Ban „Aviator“ joggen zu gehen. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit, denn die regulären Sonnenbrillen sind schwer und rutschen von der Nase, wenn man schwitzt.

copyright spectabo

copyright spectabo

Eine der bekanntesten Sportbrillen sind nach wie vor Brillen der Marke OAKLEY.  Zwischenzeitlich fand ich das Image etwas angestaubt, nur mittlerweile mischt OAKLEY wieder ganz vorn mit und wer auch im sportlichen Bereich auf der Nase gut ausgestattet sein will, kommt an diesen Sportbrillen nicht vorbei. Für Jogger, Kletterer oder Skifahrer ist die Auswahl riesig, aber auch der Lifestyle wird bedient.

Im Brillenshop von spectabo findet man die gesamte Bandbreite dieser Brillen. Die Lieferung erfolgt, innerhalb von Deutschland und Österreich, versandkostenfrei und bei Vorkasse gibt es 3% Skonto. Bei einer Brille, die um die 200 Euro kostet, ist man am Ende für jede Vergünstigung dankbar.  Wer also demnächst in den Skiurlaub fährt, sollte hier mal einen Blick reinwerfen….ohne Brille geht auf der Piste nämlich gar nix!

Liebe Grüße, Eure Schnimpeline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?