KISS 2 von Klippan…..Sicherheit für Kinder auf schwedisch….

KISS 2 von Klippan…..Sicherheit für Kinder auf schwedisch….

Als Luca vor gut 10 Jahren geboren wurde, sahen Babyschalen für Autos noch ziemlich normal aus. Wenn ich heute in die Autos von Freunden steige, erschrecke ich mich jedesmal, denn die Sicherheit für Kinder sieht heutzutage so aus, als ob man auf den Mond auswandern wolle.….

Nun gut….Sicherheit geht vor und mit großer Wahrscheinlichkeit würde ich heute ebenfalls kleine „Raumschiffsitze“ in unser Auto montieren. Das Internet ist voll mit Autositzen, den passenden Test- und Erfahrungsberichten von Müttern und das ist auch gut so. Es gibt doch im Grunde nichts besseres als auf die Langzeiterfahrung von Eltern zurückgreifen zu können und um die Diskussion anzuregen, stelle ich Euch heute ein Modell vor, was mir so vorher noch nicht bekannt war und vom Namen her an ein Sofa von Ikea erinnert…..aber Schweden kann nicht nur Möbel sondern auch Kindersitze.

amanel klippan kiss 2

Der Kiss 2 von Klippan gehört zu den sogenannten „Reboardern“, dass sind Kindersitze in denen der Nachwuchs rückwärts sitzt….dies kennt man ja bereits von der Maxi-Cosi Babyschale. Allerdings ist dieser Reboarder hier auch für ältere Kinder bis ca. 4 Jahre, dass ist ein deutlicher Unterschied zur herkömmlichen Babyschale.

Zum Thema „Reboarder“ gibt es sehr differenzierte Meinungen. Eine Studie besagt, dass es für Kleinkinder von 9kg viel zu früh ist in Fahrtrichtung zu sitzen, da der Kopf 25% des Körpergewichtes ausmacht. Im Falle eines Aufpralls können schwerwiegende, körperliche Schäden entstehen. Eine rückwärts gerichtete Sitzschale wirkt wie ein Schutzschild, stützt Kopf und Hals. Von gängigen Experten wird deshalb empfohlen Kinder bis zu einem Alter von vier Jahren in einem Reboard-Sitz zu transportieren.

Was bietet der Klippan Kiss 2?

  •     rückwärts gerichtet von 0-18 kg mit Isofix und 3-Punkt-Gurt
  •     herausnehmbare Babyschale mit Trolleyfunktion
  •     Babyschale einzeln mit 3-Punkt-Gurt bis 10 kg nutzbar
  •     3 Neigungswinkel, die je nach Alter eingestellt werden
  •     Gurthöhe 3 fach verstellbar
  •     mehrere Sitzverkleinererkissen ermöglichen eine altersgerechte Anpassung der Schale
  •     Sitzverkleinerer im Lieferumfang
  •     Überrollbügel und Stützfuß
  •     5-Punkt-Gurtsystem für ein sicheres Anschnallen des Kindes
  •     Bezüge waschbar
  •     zugelassen nach ECE-Norm R44/04

Dieses Modell wurde ursprünglich von der Firma Graco unter dem Namen „Duologic“ vertrieben, aber von Klippan entwickelt und produziert und nun auch vertrieben. Wer schon mal eine Babyschale geschleppt hat, weiß wie schwer das werden kann….den Kiss 2 kann man über 2 herausziehbare Griffe wie einen Trolley nutzen und über ebenen Untergrund ziehen.

Erhältlich ist der Kindersitz im Fachhandel oder in gut sortiertern Onlineshops für Baby- und Kinderartikel, wie z.B. amanel.

Viel Erfolg bei der Wahl für die Sicherheit, Eure Schnimpeline

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?