Philips Airfryer – Fächerkartoffeln

Wie kann man klassische Beilagen, wie die Kartoffel, interessanter gestalten?

Mit Kartoffeln kann man ja wirklich viel machen und heute habe ich mir einfach mal die Fächerkartoffel vorgenommen (die ich vorher übrigens noch nie selber gemacht habe).

Bisher habe ich Kartoffeln im ganzen und ungekocht im Airfryer noch nicht ausprobiert…heute war es dann soweit.

FÄCHERKARTOFFELN:

OHNE VORKOCHEN – Man nehme ein Paket Kartoffeln (jeder so wie er mag, ich kaufe zwischendurch auch ganz gerne die kleinen Kartoffeln vom Aldi), ein Brett und ein Messer:

IMG_2332

Dann schneidet man jede einzelne Kartoffel mehrfach, quer und tief ein. Wer mag kann die Kartoffeln dann mit einer Marinade seiner Wahl bestreichen, es geht aber auch ohne.

Ich habe etwas Butter in der Mikrowelle flüssig werden lassen, etwas Salz und Honig dazugegeben und die Kartoffeln dann damit bepinselt.

IMG_2334 IMG_2333

Dann wird der Airfryer, wie immer, 3 Minuten vorgeheizt, diesmal bei 200 Grad.

Ich habe wieder meine Backpapierzuschnitte verwendet und dann die Kartoffeln in den großen Einsatz auf das Backpapier gelegt.

IMG_2335 IMG_2336

Bei 200 Grad dauern die Kartoffeln zwischen 20 und 30 Minuten…ab der Dauer von 20 Minuten sollte man einfach mal nach dem Gargrad schauen.

Und so sehen die Kartoffeln nach jeweils 15 und dann knapp 30 Minuten aus:

IMG_2337 IMG_2338

Die Kartoffeln waren durch die Marinade so richtig lecker und knusprig. Wirklich toll.

Bei uns gab es dann die Fächerkartoffeln mit Eiern und Senfsauce. Ein klassisches Gericht, aber super lecker.

IMG_2339 2

Hier noch ein Hinweis zu den Portionen:

Die oben gezeigten Kartoffeln musste ich im Airfryer auf 2 Portionen aufteilen. Allerdings hat eine Portion für uns als 3-köpfige Familie zum Mittagessen vollkommen ausgereicht. Während wir gegessen haben, war die 2. Portion im Airfryer und wird dann einfach morgen aufgefuttert.

2 Kommentare

    • 25. Juni 2013 / 7:31

      Danke. Freut mich, wenn es dir gefällt. Ich hoffe ich kann auch ein paar Tips geben, die euch hilfreich sind. Ich nehm aber auch gern ein paar Tips an, falls du einen für mich hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?