Familie, Liebevolle Werbung

Schätzchen…könntest Du mal Löcher bohren…also in die Wand?!

Ich lese ja keine Bedienungsanleitungen. Ich arbeite auch nicht mit Youtube Tutorials. In Wirklichkeit sind das alles Zeitfresser. In der Zeit, in der ich lese oder unzählige Videos schaue, bis ich mal das passende finde…in genau dieser Zeit drücke ich lieber wild auf Knöpfen rum, bis es irgendwann funktioniert. Ich bin halt eine Knöpfchendrückerin.

Meinen Ex-Mann habe ich damit fast in den Wahnsinn getrieben. Nun gut…vielleicht ist das ja auch der Grund für das Doppelleben mit einer Frau, die ganz sicher Bedienungsanleitungen liest. Leben am Limit kann ja auch manchmal ganz schön überfordern. Und die Bedienungsanleitung für Männer in der Midlife Crisis gibt es nicht und leider lässt sich so ein Missgeschick auch nicht versichern.

 

Schätzchen...könntest Du mal Löcher bohren...also in die Wand?! Mißgeschicke im Alltag mit der Wertgarantie AG versichern.

 

Aber mal ganz ehrlich….das kennen doch sicher viele Frauen von Euch. Da war man beim schwedischen Möbelriesen und hat Bilderrahmen, Regale und Lampen angeschleppt und dann muss man sich erstmal in sexy Dessous werfen, den Champagner aus’m Kühlschrank holen und ne heiße Show abliefern, bevor man mit der Sprache rausrückt….:

 

Schätzchen…könntest Du mal Löcher bohren…also in die Wand?!

 

Wenn es gut läuft…dann schnappt sich der Mann die Bohrmaschine und legt los.

Wenn es nicht so gut läuft, steht das Zeug mehrere Monate in der Ecke rum. Es steht so lange rum, dass man schon vergessen hat, dass es diese Einkäufe überhaupt je gab…das merkt man dann spätestens, wenn man im blauen Möbelhaus exakt die gleichen Regale, Bilder und Lampen nochmal kauft.

Richtig schlecht läuft es (für den Mann), wenn man dann beschliesst die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Ich haue dann auch gern mal Schrauben, anstatt Nägel in die Wände (man muss halt nehmen, was da ist) oder alternativ hilft auch gern mal die Heißklebepistole weiter. Im Übrigen werden ja auch Wasserwaagen völlig überbewertet….das bloße Auge muss reichen.

Genauso mache ich es auch mit technischen Dingen. Ich meine wir leben im Jahr 2017. Da muss es doch theoretisch reichen, den Stecker in die Steckdose zu stecken. Ist aber leider nicht immer so. Am allerliebsten sind mir ja die Systeme, die mich per Bild, Ton und Schrift durch den Installationsvorgang führen. Da kann einfach nix schiefgehen.

 

Schätzchen...könntest Du mal Löcher bohren...also in die Wand?! Mißgeschicke im Alltag mit der Wertgarantie AG versichern.

 

Bei meiner neuen Waschmaschine kann man unfassbar viele Dinge einstellen. Das Teil piepst und blinkt mich täglich an. Wir verstehen uns irgendwie einfach nicht. Diese blinkenden und piepsenden Sachen auf dem Display wollen auch einfach nicht weggehen….völlig egal, welche Knöpfe ich drücke.

Aber ich bin da sehr pragmatisch. So lange dieses Ungetüm meine Wäsche sauber aus der Trommel wirft…hab ich ja wohl kein Problem. Ich kann so was sehr konsequent ignorieren.

 

Unsachgemäßer Gebrauch – da bin ich Experte!

 

Es wird ja auch immer gesagt, man wäre lernfähig. Also das halte ich ja an vielen Stellen im Leben für fragwürdig. Und mit 40 darf ich das auch laut aussprechen. Ich mache Fehler gern auch 2 oder 3 mal. ich weiß auch, dass man besser keine 3 Teller Pasta hintereinander in sich reinstopfen sollte….mach ich aber trotzdem…bei vollem Bewusstsein der Konsequenzen….Was dann heißt 3 mal Bootcamp an einem Tag oder so.

Zumindest gegen unsachgemäßen Gebrauch könnte ich mich versichern. Oder einfach nur gegen Missgeschicke im Alltag.

Vor 15 Jahren kauften wir eine neue Küche und wir bekamen unser erstes Ceran-Feld. Was waren wir stolz. Mein damaliger Mann hielt mir Vorträge über den richtigen Gebrauch des Kochfeldes. Dann machte er Schnitzel. Die müssen ja erstmal platt geklopft werden. In Ermangelung eines Fleischklopfers nahm er unsere schweren Töpfe. Das Endresultat war….das er mit dem Topf eine Ecke aus dem Ceran-Feld schlug.

Dieses Kochfeld hat uns dann viele Jahre mit diesem optischen Defekt begleitet.

 

Missgeschicke im Alltag mit der Wertgarantie AG versichern!

 

Missgeschicke im Alltag mit der Wertgarantie AG versichern!

 

Haushaltsgeräte oder auch Fernseher, Smartphones & Co. sind teure Dinge. Sie reißen ein Loch in die Haushaltskassen, wenn man sie neu anschaffen oder reparieren lassen muss. Erschwerend kommt hinzu, dass man ja auf eine Waschmaschine nicht wirklich lange verzichten kann. Ersatz muss also relativ schnell her.

Das lässt sich recht einfach mit dem Komplettschutz für Haushaltsgeräte bei der Wertgarantie AG lösen. Tritt ein möglicher Schadensfall ein, dann kann ich mich an die 24 Stunden Hotline der Versicherung wenden und von dort wird alles weitere mit einem Wertgarantie Fachhändler abgewickelt.

 

Schätzchen...könntest Du mal Löcher bohren...also in die Wand?! Mißgeschicke im Alltag mit der Wertgarantie AG versichern.

 

Lasse ich z.B. meine Waschmaschine separat versichern, dann würde mich das aktuell ohne Diebstahlschutz 5 Euro im Monat bei der Wertgarantie AG kosten. Bei einem Neuwert von knapp 1000 Euro ist das nur eine kleine Summe für einen möglichen Schadensfall. Und wir alle wissen, wie schnell ein paar hundert Euro für eine Reparatur anfallen können.

Alle notwendigen Infos findet Ihr hier.

So sieht der Komplettschutz für Haushaltsgeräte bei der Wertgarantie AG übrigens aus (Auszug aus der Homepage des Versicherers):

 

  • Elektronikschäden (Kurzschluss, Überspannung)
  • Wasser-/Feuchtigkeitsschäden
  • Unsachgemäße Handhabung
  • Verschleiß/Verkalkung
  • Fall-/Sturzschäden
  • Displaybruch/Panelbruch
  • Glaskeramik-Bruch
  • Motor- und Lagerschäden
  • Verstopfung/Fremdkörper
  • Brand/Blitzschlag (mit Ausnahme von Großbränden)

 

inklusive:

 

  • Fernbedienungs- und Akkudefekte
  • TV-Geräte-Einstellarbeiten (ohne Erstinstallation) und Software-Updates
  • Arbeitslohn, Ersatzteile, Fahrt- und Versandkosten
  • Originalzubehör im Hersteller-Lieferumfang
  • Neukaufbeteiligung bei Totalschaden
  • Sofortschutz ab Antragsdatum
  • Zusätzlich Ersatzbeteiligung bis 300 Euro bei Folgeschäden durch Gerätedefekt
  • Diebstahlschutz – wenn gesondert vereinbart

 

 

Wertgarantie Versicherung

 

Im Übrigen ist für eine Stadt, wie Leipzig eine Fahrradversicherung mit Diebstahlschutz unerlässlich. Auch das bietet die Wertgarantie AG in vollem Umfang an….hätte ich nicht vor ein paar Wochen gerade alles neu versichert, dann würde ich exakt dieses Angebot in Anspruch nehmen.

In diesem Sinne…bleibt vorsichtig!

 

Eure Andrea

 

Liebevolle Werbung: Dieser humorvolle Beitrag zu Missgeschicken im Alltag aus meinem Leben ist in Kooperation mit der Wertgarantie AG entstanden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken