Rotkäppchen Sekt
Anzeige, LIFESTYLE

Ein Brief für meine Schwester – Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen!

Mama, warum hat die keine Zähne? Ich war schockiert, als ich meine Schwester zum ersten Mal sah. Ich war 5 Jahre alt und hatte keinerlei Verständnis dafür, das sie weder sprechen noch laufen konnte. Außerdem hatte ich einen Bruder erwartet. Schon mit 5 hatte ich sehr klare Vorstellungen und eine entsprechende Erwartungshaltung.

In den darauffolgenden Jahren hatte ich mit einem kleinen Terrorzwerg zu kämpfen. Wir haben unfassbar viel Scheiße gebaut (an dieser Stelle nochmal ein großes SORRY an meine Eltern) und natürlich haben wir uns geliebt und gehasst. Wir haben unser Zimmer zu einer riesen Höhle umgebaut und sind mit dem Puppenwagen an verschiedenen Stationen einkaufen gegangen. Wir haben in der Kaufhalle Kondome geklaut (im Osten hieß das übrigens Mondos) und haben diese mit Wasser befüllt und gegen Häuserwände geworfen. Zurückblickend frag ich mich manchmal wirklich, wie wir den ein oder anderen Unfug überhaupt überleben konnten.

 

dreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzig dreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzig

 

Wir haben uns verloren….über einen langen Zeitraum. Jede von uns hat ein anderes Leben gelebt…wir haben uns in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Ich hatte kein Verständnis für ihre Entwicklung und sie hatte kein Verständnis für meine Entwicklung. Ich war überheblich und wenig selbst reflektiert. Ich konnte es nicht akzeptieren, dass es Menschen gibt, die eben andere Wege wählen um ihr Glück zu finden.

Das hat sich völlig verändert. Ich hab mich verändert.

Akzeptanz ist wichtig. Akzeptanz ist ein ganz wichtiges Gut. Akzeptanz lässt uns miteinander umgehen…einen Weg miteinander finden. Wir sind Schwestern. Uns verbindet einfach ganz viel…in jeglicher Hinsicht. Unsere Eltern…unser Zuhause…unsere Vergangenheit – das ist ein Band um das man kämpfen sollte. Familie ist am Ende die, die einen wirklich auffängt.

 

dreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzigdreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzig leipzigblog dreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzig dreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzig

 

Für die aktuelle Rotkäppchen Sekt Aktion mit personalisierten Etiketten

 

Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen

 

war klar, dass ich mit ganzem Herzen etwas zu meiner Schwester sagen möchte. Ich weiß, dass sie täglich diesen Blog hier liest und wahrscheinlich gerade völlig fassungslos vor ihrem Bildschirm sitzt und ich könnte mir gerade keinen besseren Weg vorstellen um aus vollem Herzen zu sagen, was ich für ihre Unterstützung der letzten 18 Monate empfinde (und ja Süße…mir laufen auch gerade die Tränen).

 

Liebe Steff,

Du weißt, wie sehr ich gelitten habe in den letzten 1,5 Jahren. Ich konnte vor lauter Verzweiflung manchmal gar nicht mehr sprechen. Die Luft blieb einfach weg und ich konnte nur noch schluchzen. Ich verstehe bis heute nicht, was passiert ist. Warum mein Mann seine Familie im Stich gelassen hat.

Es gab Wochen, in denen hab ich Dich täglich angerufen. Wir haben durchschnittlich 2 – 3 Stunden telefoniert. Du hast Dir immer wieder meine Sorgen, Verzweiflung und Trauer angehört….immer und immer wieder….ohne mir jemals das Gefühl zu geben, dass es Dir zu viel ist. Du hast mir weder gesagt, was ich tun soll, noch was ich nicht tun soll. Du warst einfach nur da und bist meinen Weg mitgegangen. Einen Weg, den ich nur alleine gehen konnte…immer dann, wenn es sich genau richtig für mich angefühlt hat.

Wenn mir irgendwas auf dieser Welt auf diesem schweren Weg geholfen hat, dann war es genau das. Du warst/bist der richtige Mensch zur richtigen Zeit.

Ich bin immer noch unfassbar dankbar, dass ich einfach nur zum Telefon greifen muss, wenn mich die Dunkelheit, Wut oder Trauer überrollt. Nach jedem Telefonat geht es mir wieder gut und ich kann meinen Weg weitergehen.

Ich denke, dass ist es, was Familie ausmacht….wenn man in der schlimmsten Zeit Halt findet.

Jede kleine Narbe auf meinem Arm ist es wert, dass Du meine Schwester bist.

Ich kann in Worten nicht ausdrücken, wie wichtig Dein Beistand für mich war und auch immer noch ist.

Ich liebe Dich von ganzem Herzen!

Dein Schwesterherz

 

dreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzig

 

Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen

 

Ihr möchtet einem wichtigen Menschen in Eurem Leben auch eine Botschaft zukommen lassen? Eine Botschaft von ganzem Herzen? Aus Liebe? Aus Freundschaft? Aus was auch immer? Es ist niemals falsch oder zu viel Menschen zu sagen, wie sehr man sie liebt oder sich zu bedanken…solange es von Herzen kommt.

Mit Rotkäppchen Sekt habt Ihr bekommt Ihr eine ganz zauberhafte Möglichkeit genau DAS zu tun.

 

dreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzig

 

So geht’s:

 

Kauft eine (oder gleich mehrere) Flasche Rotkäppchen Sekt oder Rotkäppchen Sekt alkoholfrei. Gestaltet online zu jeder gekauften Rotkäppchen Sekt Flasche ein Etikett und scannt den Kassenbon ein. Innerhalb von 2 – 3 Wochen bekommt Ihr die zauberhaften und persönlichen Etiketten kostenlos zugeschickt.

Meine beiden Rotkäppchen Sektflaschen aus der „Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen“ Aktion werde ich bis zum Sommer aufbewahren. Denn dann sehe ich mein Schwesterherz endlich wieder und wir werden diese beiden Flaschen trinken. Wir werden betrunken sein und viel lachen und kichern. Und wir werden diese beiden Rotkäppchen Flaschen mit einem wichtigen Menschen teilen….Mit einem Menschen, der maßgeblich an unserem Dasein beteiligt war…unsere Mama. Unsere Mama wird im Sommer nämlich 60 und es gibt ja wohl keine bessere Gelegenheit um die 2 Schwesterherz Flaschen gebührend zu feiern…und uns selbst natürlich.

 

dreiraumhaus sags von herzen mit rotkäppchen sekt lifestyleblog leipzig

 

Am Ende dieses Artikels bleibt mir nur noch ein Satz für Euch übrig:

Sag’s mit Rotkäppchen von Herzen!

 

Eure Schnimpeline

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken