BEAUTY, meine Shops

Naturkosmetik im Mund…

dreiraumhaus bärbel drexel naturkosmetik

Es gibt ja tatsächlich Dinge im Leben, die verändern sich erst mit dem älter werden. Mehr Falten im Gesicht und auch anderen Stellen (bei mir natürlich nicht), graue Haare (bei mir natürlich nicht) und man schrumpft (ich natürlich nicht).

Und dann passieren da noch ganz wunderbare Sachen, wenn der Zähler nach oben geht. Ich bin entspannter, als noch mit 20. Ich bin nicht mehr so oberflächlich, wie früher. Ich weiß die Dinge wesentlich besser zu schätzen und ich weiß, dass es dauert bis man sich selbst gefunden hat.

Ich bin klarer in meinen Entscheidungen geworden und ich belächle nicht mehr die Eigenarten anderer Menschen. Zumindest nicht herablassend. Der ein oder andere Witz darf und muss erlaubt sein. Denn was wären wir denn bitte ohne Humor auf dieser Welt.

 

dreiraumhaus bärbel drexel naturkosmetik-7

 

Während ich mich vor ca. 10 Jahren noch konsequent von Produkten aus Tüten ernährt habe, kommt das heute (fast) gar nicht mehr vor. Während ich mir bis vor ca. 3 Jahren noch konsequent alles ins Gesicht geschmiert habe, was mir in die Quere kam, kommt auch das heute gar nicht mehr vor. Ich bin kompromissloser geworden und möchte mich mit dem, was ich einkaufe gut fühlen und nicht nur Verpackungsopfer sein (auch wenn das natürlich hin und wieder vorkommt, ich bin schließlich auch nur ne Frau).

Eine Sache hat sich im letzten Jahrzehnt meines Lebens, halbwegs, zur Besessenheit entwickelt. Ich putze locker 3 – 4 mal am Tag die Zähne. Ich esse für mein Leben gern, aber das was sich da geschmacklich im Mund und auf den Zähnen ablegt, ist so gar nicht mein Ding. Und ich war erstaunt, dass sich auch hier im Bereich Naturkosmetik einiges getan hat. Was es nicht alles gibt?!

 

dreiraumhaus bärbel drexel naturkosmetik

 

Bärbel Drexel Naturkosmetik:

In den letzten Wochen habe ich aus dem Naturkosmetik Shop von Bärbel Drexel das Ratanhia Zahnpflegepulver und das Mundfrische Spray ausprobiert. Von Zahnpflegepulver hab ich vorher noch nie was gehört und bin von der Anwendung ganz angetan. Die Anwendung sollte morgens und abends erfolgen und zwar zusätzlich zum herkömmlichen Zähne putzen. Einfach das Pulver auf die feuchte Zahnbürste geben und los gehts mit dem Kampf gegen alltägliche Verfärbungen von Kaffee & Co.!

Ich bin weit davon entfernt Dir hier irgendwas vom Pferd zu erzählen. Die Zähne fühlen sich nach der Anwendung glatt, sauber und einfach gut an. Ob wirklich ein Bleaching von bis zu 14% eingetreten ist, kann ich kaum beurteilen. Die Zähne wirken strahlender und ich bilde mir ein auch weißer….aber vielleicht ist das auch nur der Wunsch, der sich da im Spiegel abbildet. Ich mag das Pulver und es gehört mittlerweile zu meinem täglichen Zahnprozedere.

 

 

Das Mundfrische Spray von Rathania finde ich richtig super. Ich habe schon einige Sprays aus dem Drogeriemarkt getestet und fand immer, dass die Wirkung super schnell verflogen ist. Das ist hier wirklich anders. Es ist erstmal ordentlich scharf und schmeckt merkwürdig, aber wenn sich die Wirkung komplett entfaltet hat, dann ist es richtig cool und der ganze komische Geschmack im Mund ist verschwunden. Perfekt, wenn man mal keine Zahnbürste unterwegs dabei hat. Ich bin komplett überzeugt.

Den Onlineshop von Bärbel Drexel Naturkosmetik findet Ihr übrigens hier. Neben Zahnpflege findest Du dort alles, was Dein Naturkosmetik-Herz begehrt.

Habt Spaß.

 

Eure Schnimpeline