Eine Weinmesse nicht nur für Weinkenner. Die 25. VINORELL von Rindchen’s Weinkontor…

Eine Weinmesse nicht nur für Weinkenner. Die 25. VINORELL von Rindchen's Weinkontor...

Werbung: Dieser Beitrag zur 25. VINORELL Weinmesse in Hamburg ist in Zusammenarbeit mit Rindchen’s Weinkontor entstanden.

Es ist Sonntag, 15 Uhr und ich sitze im Zug zurück nach Leipzig.

Ich war für eine kurze Stippvisite in Hamburg. Nicht um – erneut – die Schönheit dieser zauberhaften Hansestadt zu inhalieren, sondern um Wein zu verkosten auf der 25. VINORELL Weinmesse, veranstaltet von Rindchen’s Weinkontor.

Um es vorwegzunehmen… ich bin Weintrinker, aber kein Weinkenner. Ich finde es großartig beraten zu werden, aber wenn ich im Supermarkt meines Vertrauens zugreife, kaufe ich oft nach Etikett. Und offensichtlich bin ich nicht die Einzige, die so vorgeht.

Ich habe mich vor dem Besuch der Weinmesse nicht wirklich informiert, sondern wollte mich einfach überraschen lassen. Demzufolge hatte ich keinerlei Erwartungshaltung. Und das schönste, was passieren kann ist… wenn eine, nicht vorhandene, Erwartungshaltung übertroffen wird.



Weinmesse in Hamburg mit Rindchen’s Weinkontor


Die 25. VINORELL Weinmesse war ein Jubiläum und fand in der Handelskammer im Hamburger Zentrum statt. Vom Bahnhof waren das gute 10 Minuten Fußweg, also wirklich eine hervorragende Lage.

Traumhaft schön ist die Hamburger Handelskammer und der perfekte Rahmen für eine Weinmesse.

Meine Jacke und den Rucksack konnte ich an der Garderobe hinterlegen und dann habe ich mir, gegen 2 Euro Pfand, ein Weinglas geschnappt und bin losgezogen.


Eine Weinmesse nicht nur für Weinkenner. Die 25. VINORELL von Rindchen's Weinkontor...
Eine Weinmesse nicht nur für Weinkenner. Die 25. VINORELL von Rindchen's Weinkontor...


Am Anfang habe ich mir erstmal ein Plätzchen gesucht und hab die Weinmesse von Rindchen’s Weinkontor auf mich wirken lassen. Ich war nämlich wirklich erstmal gehemmt von Stand zu Stand zu ziehen… so ganz für mich alleine. Und irgendwie brauchte ich eine „Weintaktik“… schließlich wollte ich ja noch den Rückweg zum Bahnhof finden.

In der ersten Halle gab es 48 Stände und ich konnte auf Anhieb nicht erkennen, dass es 2 weitere Hallen gab. Letztendlich gab es nämlich 76 Stände und in der mittleren Halle konnte man sich – sehr gut – kulinarisch vergnügen.

Als ich die Halle mit den weiteren Weinständen betrat, wusste ich was ich zu tun habe… denn dort gab es auch südafrikanischen Wein und in Südafrika habe ich vor über 20 Jahren tatsächlich das Wein trinken gelernt und jeder, der hier schon länger liest, kennt meine Liebe zu Südafrika.


Eine Weinmesse nicht nur für Weinkenner. Die 25. VINORELL von Rindchen's Weinkontor...
Eine Weinmesse nicht nur für Weinkenner. Die 25. VINORELL von Rindchen's Weinkontor...


Ich bin also ganz mutig zu dem Stand, bestellte tapfer einen südafrikanischen Rosè und unterhielt mich mit dem sehr sympathischen, südafrikanischen Standbetreiber… auf englisch, versteht sich.

Danach überlegte ich kurz, wie ich weiter vorgehen soll und entschied mich dazu die Länder zu besuchen zu denen ich einen persönlichen Bezug habe… Deutschland, Spanien, Österreich…

Allerdings kam ich nicht weit, denn ich blieb in „Südafrika“ hängen. Mitten in der Halle war ein kleiner, runder Stand aufgebaut, der auf Gin verwies (aus Südafrika) und das wollte ich mir in jedem Fall anschauen.

Ich traf auf 2 junge Männer… einen, der in Südafrika lebt und auf einer alten Weinfarm bei Stellenbosch eine Gin-Brennerei betreibt und einen, der in Deutschland ziemlich hippen Wermut herstellt. Ich habe mich durch alle Sorten durchprobiert und mir Favoriten auf die Liste gepackt, die ich auf jeden Fall bei Rindchen’s Weinkontor bestellen werde.

Nach einer Weinprobe, 2 Wermut Proben und 3 Gin Proben, war Zeit für Mittagessen und ich brauchte danach auch wirklich eine kurze Pause von den Tastings.


Eine Weinmesse nicht nur für Weinkenner. Die 25. VINORELL von Rindchen's Weinkontor...


Ich entschied mich für eine kleine, arabische Vorspeisenplatte und danach war ich wieder wie neu und drehte nochmal eine Runde über die Weinmesse von Rindchen’s Weinkontor.



Es hat mir richtig gut gefallen. Am Vormittag war es noch wunderbar überschaubar und am Nachmittag wurde es richtig voll und das wundert mich wirklich gar nicht.

Richtig Spaß hat es gemacht mal in die Welt der Weine einzutauchen und durchprobieren zu dürfen. Ganz viel Innovation und schöne Designs waren zu sehen. Die Standbetreiber waren alle durch die Bank super nett. Meine Hemmungen waren nach kurzer Zeit vollkommen verflogen und man muss kein Weinkenner sein um Wein zu mögen.

Wer keine Möglichkeit hatte die Weinmesse in Hamburg zu besuchen, kann vom 25.10. – 27.10.2019 im Rahmen der „virtuellen VINORELL“ die Messeangebote im Online-Shop von Rindchen’s Weinkontor erwerben.

Mit dem Gutscheincode „DREIRAUMHAUS19“, gültig bis zum 31. Oktober 2019, könnt Ihr aktuell 10 Euro sparen. Der Rabatt gilt ab einem Warenkorbwert von 75 Euro.

Rindchen ist übrigens 9 mal in Folge „Bester Fachhändler International“ und bietet neben Wein auch Weinerlebnisse in Form von Weinseminaren, Wein-Tastings, Wein-Menüs und Weinreisen an.


Eine Weinmesse nicht nur für Weinkenner. Die 25. VINORELL von Rindchen's Weinkontor...


Die VINORELL Weinmesse von Rindchen’s Weinkontor macht in jedem Fall großen Spaß und wer etwas tiefer eintauchen möchte, kann direkt vor Ort ein Weinseminar besuchen, die sind im Zuge der Messe nämlich kostenlos.

Viel Freude mit meinen Eindrücken.


Eure Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?