Die Hose platzt? Wie wäre es mit der Diät Alternative von KURENA? Ein Riegel, der den Stoffwechsel in Wallung bringt…

Die Hose platzt? Wie wäre es mit der Diät Alternative von KURENA? Ein Riegel, der den Stoffwechsel in Wallung bringt…

Ich habe mich, hier im dreiraumhaus, schon öfter dem Thema Figurprobleme, abnehmen und Diäten gewidmet. Ein Thema, was offensichtlich viele Gemüter erhitzt…aus völlig unterschiedlichen Perspektiven. Weder die eine, noch die andere Perspektive hält mich allerdings davon ab mich hin und wieder mal auszuprobieren und Euch somit auch neue Alternativen zum Kampf gegen den Speck vorzustellen. Heute gibt es von mir eine Form der Abnahme, die ich vorher auch noch nicht kannte…und zwar mit dem KURENA Riegel.

Vorneweg! Ich mag mich!

Das ich mich selbst mag, schließt allerdings nicht aus, dass ich an der ein oder anderen Stelle auf mein Gewicht achte und mich selbst immer wieder zur Ordnung rufe.

Warum ich das mache?

Nun ja, weil ich mich sonst nicht mehr wirklich mögen würde.

 

Die Hose platzt? Wie wäre es mit der Diät Alternative von KURENA? Ein Riegel, der den Stoffwechsel in Wallung bringt...

 

Ich trage durchschnittlich Größe 40 und in diesem Rahmen möchte ich bleiben um es mit mir selber aushalten zu können. Der persönliche Rahmen ist schließlich subjektiv und dabei spielt es schlicht und ergreifend keine Rolle, ob dieser bei Größe 36 anfängt und Größe 46 wieder aufhört. Ich käme NIEMALS auf die Idee jemanden dafür meine Meinung aufs Auge zu drücken. Das muss tatsächlich jeder für sich selbst wissen und ich finde, dass kann man nicht oft genug erwähnen.

Ich kann 1000 Texte darüber lesen, dass ich eine tolle Frau bin und mich wohlfühlen soll, so wie ich bin…wenn ich mich doch aber aufgrund dieser Texte immer noch nicht wohlfühle, dann muss ich an anderen Schrauben drehen.

Mir geht es so, wie vielen Frauen auf dieser Welt. Im Grunde ist alles ok, nur an der ein oder anderen Ecke knatscht es. Allerdings bin ich auch eher so der Genussmensch und an vielen Stellen inkonsequent, auch wenn sich das seit meinem 15 Kilo Verlust vor 2 Jahren deutlich verbessert hat, denn die 15 Kilo sind bis heute ferngeblieben. Offensichtlich hat sich was verändert, ohne das ich es so richtig bewusst wahrgenommen hätte.

Es gibt immer so diese 3 Kilo, die hin und her schwanken und mich nerven. Sie nerven mich, weil sie immer so ne fröhliche Speckrolle bilden bei Hosen. Ihr kennt das sicher.

Prinzipiell geht es mir auch so, dass ich dieser Speckrolle lieber mit Sport den Kampf ansagen würde, aber  damit hinke ich im Augenblick einfach hinterher. Aus den blödesten Gründen bekomme ich Sport gerade nicht in meinen Alltag eingebaut (was mich übrigens noch mehr nervt, als die Speckrolle an sich). Gott sei Dank liegt meine Altbauwohnung, in Leipzig, im 4. Stock und dank Bommel mache ich wenigstens lange Hundespaziergänge und laufe ständig die Treppen hoch und runter.

 

Die Hose platzt? Wie wäre es mit der Diät Alternative von KURENA? Ein Riegel, der den Stoffwechsel in Wallung bringt...

 

Kommen wir zum KURENA Riegel!

 

Es ergibt sich schon aus der Überschrift. Bei KURENA handelt es sich um einen Riegel mit dem man abnehmen kann. Klingt erstmal verrückt, allerdings auch mega interessant. Wie man abnehmen kann, interessiert uns ja irgendwie alle (zumindest kenne ich niemanden, der sich nicht damit beschäftigt). Und am Ende des Tages schwört ja jeder auf eine andere Methode.

Abnehmen mit KURENA ist eine neue Methode. Denn man beschäftigt sich nicht mit einkaufen, kochen und Co., man nimmt lediglich – über einen selbst bestimmten Zeitraum – den KURENA Riegel und Wasser zu sich.

Nachhaltig abnehmen oder abnehmen ohne Hunger ist ein weites Feld und auch irgendwie kritisches Thema. Mit dem KURENA Riegel soll genau das allerdings möglich sein.

Der Riegel, der unter anderem auch Chia Samen, Kurkuma und Leinsamenöl enthält, sorgt mit 1080 kcal für eine hochwertige und ausgeglichene Nährstoffversorgung. Über den Tag verteilt nimmt man 12 KURENA Riegel und ausreichend Wasser zu sich. Angeboten werden 2- Tages Kuren, 5-Tages Kuren und Wochenpackungen.

Innerhalb einer Woche soll man auf diesem Weg zwischen 3 – 4 Kilo verlieren. Das wäre also theoretisch perfekt für mich um ganz nebenbei diese fröhliche Speckrolle zu bekämpfen.

Im Übrigen wird dringend davon abgeraten die Tagesportion von 12 Riegeln zu unterschreiten, da der Stoffwechsel sonst auf Notprogramm umschaltet und Heißhungerattacken garantiert sind. Hält man sich an die Vorgaben alle 60 – 80 Minuten einen KURENA Riegel zu sich zu nehmen, dann soll genau das ausbleiben.

Ich habe Euch schon auf Instagram, Facebook und den Instagram-Stories den Riegel gezeigt und Euch erzählt, dass ich morgen und übermorgen die KURENA Kur mal ausprobieren werde und ich nehme Euch natürlich bei meinem fröhlichen Speckrollenkampf mit. Heute bekämpfe ich die Speckrolle erstmal auf andere Art…mit Tapas auf einer Veranstaltung im Innside Melia in Leipzig….

 

KURENA RIEGEL GEWINNSPIEL

 

Unter allen Kommentatoren unter diesem Blogartikel verlose ich eine 2-Tages-Ration KURENA Riegel. Das Gewinnspiel startet am 31.05.2017 endet am 15.06.2017 um 24:00 Uhr. Die Teilnahme gilt für Deutschland und Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird  in der Woche nach dem 15.06.2017 von mir per Mail benachrichtigt und die Packung wird direkt von KURENA versendet.

 

 

Habt Spaß!

 

Eure Schnimpeline

 

Liebevolle Werbung: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit KURENA entstanden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

41 Kommentare

  1. Grit
    31. Mai 2017 / 18:41

    Ich hab in den letzten 5 Jahren nach der Geburt meiner Zwillinge zahlreiche Diäten hinter mir.Leider durch den Jojoefekt immer noch mehr drauf????.Bin total unglücklich mit meinem Zustand,fühle mich in dieser Gesellschaft oft wertlos mit meinem Übergewicht…möchte es aber trotzalledem irgendwie schaffen????.Vor 15 Jahren nach der Geburt meiner ersten zwei Jungs habe ich minus 50 kg geschafft…es fühlte sich an als wäre man neu geboren,man könnte das Glück nicht beschreiben nur genießen.Leider stürzte ich mich in eine völlig sinnlose Beziehung,die ich 13 Jahre lang aushielt????…mein Unglück machte mich zum Frustesser…die Liebe die mir fehlte suchte ich im Essen.
    Vielleicht hab ich ja Glück und werde als Gewinnerin für diese Diät gezogen.Das wäre Mega klasse.

    • Kathrin
      1. Juni 2017 / 20:20

      Im ersten Moment war ich gerade leicht schockiert, weil ich gelesen habe, dass EIN Riegel 1080 kcal hat. Aber ich glaube da meinst du die ganze Tagesration ???? Klingt aufjedenfall für Sportmuffel sehr interessant und ich bin gespannt, was du nach ein paar Tagen Testphase über die Riegel noch zu erzählen hast!

    • Anika Liedloff
      1. Juni 2017 / 20:44

      Hört sich sehr interessant an würde ich gerne ausprobieren ????

  2. Sandra
    31. Mai 2017 / 18:53

    Das hört sich interessant an. 2 Tage kann wohl selbst ich den Schweinehund im Zaun halten. ????
    Also in den Lostopf gehüpft und Daumen gedrückt. LG Sandra

  3. Monti1
    31. Mai 2017 / 19:03

    Hallo Schnimpeline,

    das hört sich ja super an. Wer hat hat nicht schon mit ein paar Dellen da, ein paar Speckröllchen dort zu kämpfen. Im Moment habe ich auch gerade wieder so eine miese Phase.
    Dann wieder die Kommentare ” ist doch alles toll bei dir ” , aber wenn man sich selbst nicht wohl fühlt. ????
    Aber diese Alternative hört sich super an , würde es gerne ausprobieren.
    Hoffentlich gewinne ich.
    Bin schon gespannt auf deinen nächsten Post , wie es funktioniert.????
    Schaue immer wieder bei dir vorbei, echt super deine Storys. Weiter so. ????????
    Ich drück mir die Daumen.
    LG

    Heike

  4. 31. Mai 2017 / 19:58

    Klingt interessant 🙂
    Na dann hüpfe ich mal mit in den Lostopf.

    LG
    testlajana

  5. Susanne
    31. Mai 2017 / 20:14

    Liebe Andrea,
    ich bin sehr gespannt, was du nach 2 Tagen Kur dazu sagst. Zu welchem Ergebnis du kommst.
    Würde es sehr gerne auch mal testen.
    Herzliche Grüße
    Susanne

  6. Susi
    31. Mai 2017 / 22:30

    Ui. Das klingt spannend – auch wenn ich mir das kaum vorstellen kann! 3 bis 4 Kilo in der Woche? Hmmmm.

  7. Sandra Schult
    1. Juni 2017 / 6:31

    Das würde ich echt gerne ausprobieren. Möchte etwa 10 kg abspecken, mir fällt es leichter wenn die ersten Tage mal geschafft sind. Das sind die schlimmsten. Hoffe natürlich das ich gewinne, und mach schon mal Platz im Kühlschrank ????

  8. Julia Bergmüller
    1. Juni 2017 / 7:01

    Das klingt nach einem perfekten Konzept für mich 🙂 Als Schleckermäulchen fällt mir Verzicht unglaublich schwer aber zwei Tage Versuch wäre es mir wert 😉
    Viele liebe Grüße, viel Erfolg bei Deinem Experiment und Danke für diese Chance!

  9. Eva
    1. Juni 2017 / 7:02

    Hui-3-4 kg ist immer gut….
    Hatten gerade Magen Darm und fangen gerade wieder an zu essen, aber kann ja nicht schaden 🙂
    Drück Dich????Eva

  10. Diana Angelmann
    1. Juni 2017 / 7:03

    Der Riegel kommt gerade zur richtigen Zeit. Ich bin zur Zeit dabei, den Winterspeck von Jahren loszuwerden und dazu brauche ich dringend Unterstützung. Also, ich bin bereit für eine Neuigkeit und würde mich freuen, wenn ich zu den Gewinnern gehöre.

  11. Rebecca
    1. Juni 2017 / 7:05

    Ui! Das klingt doch interessant, vor allem scheint alles drin zu sein was der Körper so braucht! Würde ich gerne ausprobieren. Danach kann man ja noch eine Ganze Woche dranhängen! Ich mache mit!????

  12. Silja Sachtleben
    1. Juni 2017 / 7:10

    Klingt verlockend…
    Nach meiner Knie-OP ist jedes Kilo weniger auf den Hüften besser. Für Tage, wo man mal so gar keine Zeit zum Kochen hat, ist es doch perfekt.

    In vollem Bewusstsein, dass solche Riegel eine gesunde Ernährung nicht ersetzten , humpel ich auch mal in den Lostopf????

  13. Nadine
    1. Juni 2017 / 7:31

    Ich habe 50kg verloren. Aber jetzt stagniert es und zwischendurch kamen sogar 5kg wieder drauf. Und DAS nervt wirklich. Ich bin gegenüber diesen Produkten auch sehr kritisch weil ich während meinen 50kg lernen musste, dass ohne Disziplin mal so gar nix geht. Aber ich würde das auch probieren, allein um meinem Stoffwechsel mal nen Anstoß zu geben.
    Danke fürs vorstellen. :*

  14. Pana
    1. Juni 2017 / 7:34

    Mein Stoffwechsel ist noch im Schlafmodus, daher würde ich den gerne aufwecken. Dann drück ich mir Daumen, daß es klappt. Ganz liebe grüße

  15. Renate
    1. Juni 2017 / 7:46

    Ich bin auch dabei, muss auch einige Kilos abnehmen

  16. Petra F.
    1. Juni 2017 / 8:04

    Würde ich gerne mal ausprobieren ????

  17. Ruthie
    1. Juni 2017 / 8:07

    Die Kurena Riegel wären sicherlich mal eine alternative um den Stoffwechsel für den Anfang in Schwung zu bringen . Ich “diäte” schon seit Ewigkeiten mit den verschiedensten Programmen, Ernährungsumstellungen, “Wundermittelchen” die man irgendwie käuflich erwerben kann – leider mit mäßig Erfolg. Seit Anfang des Jahres tut sich bei mit nix mehr. Nada. Das ist so frustrierend. Denn eigentlich geht es mir wie dir. Ich mag mich. Manchmal mehr , manchmal weniger.. Frau kennt das ???? Aber diese zwei Rollen (vorne sind sie mittlerweile zusammengescholzen ????) und die “Engelsflügel” hinten am Rücken könnten ein update vertragen ????????

  18. 1. Juni 2017 / 8:53

    Das klingt doch mal wirklich interessant und ich würde das sehr gerne ausprobieren… Auch bei mir sind es in der Regel immer diese 3 – 4 Kilo, die mal – dank bloggen für Süßes 🙁 – auf die Rippen flutschen und dann wieder weg müssen. Stelle mich also super gerne mal als Testperson zur Verfügung :p
    Liebste Grüße, Andrea

  19. Nelli
    1. Juni 2017 / 9:25

    Vor 2 Jahren wurde bei einer Radio Jod Therapie meine Schilddrüse “abgestellt”. Seitdem ist das mit dem Stoffwechsel so eine Sache. Trotz Sport nehme ich leider immer mehr zu. Ich möchte natürlich gerne an solche Werbeversprechen glauben und deshalb würde ich mich wahnsinnig freuen, die 2-Tagesration zu gewinnen.

  20. yvonne
    1. Juni 2017 / 9:27

    hm….liebe Andrea, es klingt einfach ZU verführerisch! Ich würde unheimlich gern gewinnen und schauen, ob da was dran ist! Also, rein in den Lostopf.

  21. Judith
    1. Juni 2017 / 9:42

    das klingt ja spannend! ich bin ja auch sehr skeptisch, was solche “riegelchen” “shakes” etc. angeht, aber genau deswegen würde ich es interessant finden, sie zu testen. ich bin schon sehr gespannt, was du berichten wirst

  22. Cindy Pietz
    1. Juni 2017 / 9:52

    Hallo, ich bin gerade dabei etwas an Gewicht zu verlieren und habe schon 5 kg verloren. Es sollen aber bis zum Urlaub im Juli noch ca. 5kg runter. Ich würde mich sehr über das Paket freuen. LG Cindy

  23. Christina
    1. Juni 2017 / 10:49

    Hallo Andrea,

    ich bin schon auf Deinen Bericht gespannt!! Gerne würde ich die Riegel selber mal testen, da ich seit der Geburt meiner Tochter vor 5 Jahren, immer noch 5-6 kg drauf haben die mich stören und mir ehrlich gesagt ein bisschen die Motivation fehlt, etwas dagegen zu tun. Es schmeckt ja alles sooo gut, vor allem die Schokolade 🙁
    Liebe Grüße
    Christina

  24. Catherine Alscher
    1. Juni 2017 / 10:54

    halli hallo, ich bin seit neustem dein Blogverfolger und finde ihn wirklich ganz toll. Immer wenn ich ein wenig Zeit habe stöbere ich und lese ältere Beiträge. Ich hab noch nie bei einem Gewinnspiel teilgenommen und würde mich freuen wenn ich das Probierpaket gewinnen würde. Auch ich müsste 6 bis 7 kilo abnehmen.

    Liebe Grüsse Catherine Alscher

  25. Petra K.
    1. Juni 2017 / 11:01

    Oh, das würde ich auch gern mal testen. Diese 3 Kilo… die so nerven. Würde gern gewinnen 🙂
    Liebe Grüße vom Bodensee
    Petra

  26. 1. Juni 2017 / 11:10

    Hallöle liebe Andrea,

    Klingt interessant, klar gibts es für und wider, aber ich würde mich gerne selber davon überzeugen.
    Ich bin nicht wirklich dick trage Größe 40, aber die kleine Speckröllchen stören mich schon etwas.
    Klar ich esse sehr gerne Salat zur Zeit aus dem eigenen Garten, auch Obst & Gemüse fahre viel Fahrrad und trotzdem sind sie da die kleinen fiesen Speckröllchen.

    Vielleicht habe ich ja etwas Glück und darf sie testen
    würde auch gerne darüber berichten auf meinem Blog.
    Also Daumen sind gedrückt. 🙂

    Wünsche dir liebe Andrea einen schönen sonnigen Tag.
    Lg. Ute

  27. Andrea
    1. Juni 2017 / 11:15

    Klingt interessant, so ein oder zwei Tage würde ich das wohl durchhalten und ein kg weniger wäre ja schon nicht schlecht.
    10 habe ich im letzten Jahr durch 5:2 geschafft und ein kg auf Reserve wäre perfekt. 😉

  28. Simone Bölsing
    1. Juni 2017 / 12:42

    Also ich wäre ja gerne eine Raupe: essen – essen – essen- schlafen – schlafen – aufstehen und zack Schönheit… 🙂
    Naja vielleicht würden schon die Riegel reichen ?! 2 Tage zum Einstieg…
    LG Mo!

  29. Katja Wisniewski
    1. Juni 2017 / 12:43

    Hallo…..Mich würde der Geschmack der Riegel interessieren….da wäre eine Kostprobe genau das richtige.
    Die wünsche ich viel Erfolg bei deinem Test.

  30. Mo
    1. Juni 2017 / 12:44

    Also ich wäre ja gerne eine Raupe: essen – essen – essen- schlafen – schlafen – aufstehen und zack Schönheit… 🙂
    Naja vielleicht würden schon die Riegel reichen ?! 2 Tage zum Einstieg…
    LG Mo!

  31. Natalie
    1. Juni 2017 / 13:12

    Es wäre wirklich super, wenn die Riegel mir helfen könnten, meine Ü40 Röllchen in den Griff zu bekommen ????

  32. Natascha
    1. Juni 2017 / 13:56

    Hallo, nach einer OP im letzten Jahr sind schon ein paar Kilos geschmolze. 20 sollen aber noch weg. Da wäre das doch schonmal eine Anfang.

    Liebe Grüsse

  33. Kerstin Hilbrands
    1. Juni 2017 / 14:04

    Hey Andrea,
    ich würde es auch gern ausprobieren und mir eine Meinung bilden.

    Liebe Grüße
    Kerstin

  34. Sandra
    1. Juni 2017 / 19:00

    Ich beschäftige mich ja auch sehr mit dem Thema Ernährung (Sport klappt bei mir inzwischen super, Ernährung aktuell auch, aber das ist halt so ne Sache…).
    Von Kurena hab ich noch nichts gehört, auch nicht von Abnehmen mit Riegeln, aber ehrlich?! Hört sich doch irgendwie interessant sein… vor allem um mal schnell vor ner Feier die 2 fehlenden Kilos runter zu bekommen, damit das Kleid dann perfekt sitzt…
    Würd mich sehr freuen, wenn ich Kurena und ihre Riegel kennen lernen dürfte 🙂
    LG
    Sandra

  35. Anne Freitag
    2. Juni 2017 / 7:09

    Hallo Andrea das klingt sehr spannend mit dem Riegel bin gespannt auf deine Meinung dazu!!Liebe Grüße Anne

  36. Claudia
    2. Juni 2017 / 13:01

    Na das wär’s doch, kein Einkaufen und kein Kochen….
    VG, Claudia

  37. Swantje
    2. Juni 2017 / 16:16

    Auch mich stören die 2-3 Kg zuviel und die Riegel klingen wirklich interessant. Ich bin für alles offen und würde die Riegel gerne probieren. Über einen Gewinn würde ich mich unglaublich freuen.
    Liebe Grüße
    Swantje

  38. Grit
    3. Juni 2017 / 8:08

    Hallo Andrea,
    Du hast schon recht, wenn Du Dich mit Deinem großartigen unnachgiebigen Fitnesstrainer und Seelentröster namens Bommel alias Stinker bewegst, ich persönlich glaube, die tägliche Bewegung und natürlich auch die Streicheleinheiten sind “artgerechter” als 1-2 Stunden Sport im Fitnessstudio. Nicht dass Du denkst, ich sei ein Sportmuffel – im Gegenteil – in meiner Freizeit betreibe ich viel und sehr gern Sport, eben weil ich eine sitzende Tätigkeit habe (und keine Zeit für einen Hund). Da ich aber auch zu gern esse, haben sich nun 8 kg über meinem Wohlfühlgewicht angesammelt. Vielleicht könnten die Kurena-Riegel einen Anfang darstellen…
    Liebe Grüße
    Grit

  39. Andrea
    6. Juni 2017 / 11:48

    Hallo Andrea, das klingt interessant. Wie die Meistens hier, bin auch ich ein Schleckermäulchen und die Pfunde sind leider der sichtbare Beweis dafür. Daher hüpfe ich auch mal in den Los-Topf und würde mich sehr freuen, wenn es klappt.

    Liebe Grüße.

    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*