Ich wollte nur, dass Du noch weißt….+ Gewinnspiel

Ich wollte nur, dass du noch weißt von Emily Trunko

Ich wollte nur, dass Du noch weißt…

Ich wollte nur, dass Du noch weißt, dass wir vor 16 Jahren mal in einem Strandkorb saßen und uns sicher waren, dass wir unser ganzes Leben miteinander verbringen würden. Ich war mir nie sicher, ob Du wirklich meine große Liebe bist. Wie fühlt sich das eigentlich an? Die große Liebe? In 16 Jahren haben wir uns verloren und ich habe auch mich selber verloren. Ich wusste nicht, wer ich war und ich wusste auch nicht, wer ich eigentlich sein will. Es hat eine Ewigkeit gedauert das herauszufinden. Vielleicht eine Ewigkeit zu lang. Zu sagen, was man fühlt, was man wirklich fühlt, erfordert Mut. War es zu wenig? War ich zu wenig? Hab ich einfach nicht gereicht? Was zur Hölle ist passiert? Und bei all der Wut, der Trauer, den Verletzungen und Demütigungen, die gerade unser Leben beherrschen….wollte ich nur, dass Du noch weißt, dass wir mal in diesem Strandkorb saßen und sicher waren, dass wir unser ganzes Leben miteinander verbringen würden……

Ich habe vor ein paar Wochen damit angefangen auf Netflix „Sherlock“ zu gucken. Die erste Folge startet damit, dass eine Psychologin Dr. Watson rät einen Blog zu schreiben. Sie ist der Meinung, dass es ihm dabei helfen wird, die Dinge zu verarbeiten, die ihn belasten….

Das ist etwas, was ich immer wieder höre und auch mittlerweile selber lebe. Vielleicht ist es ja verrückt, so persönliche Dinge mit der ganzen Welt zu teilen…aber ist es nicht auch so, dass man irgendwie gehört werden möchte? Und selbst wenn nicht…sich Dinge von der Seele zu schreiben ist heilsam, sehr heilsam.

In diesem Zusammenhang möchte ich Euch heute ein zauberhaftes Buch vorstellen.

 

dreiraumhaus ich wollte nur das du noch weißt emily trunko loewe verlag buchempfehlung lifestyleblog leipzig

 

Ich wollte nur, dass Du noch weißt…von Emily Trunko

 

Die Idee hinter diesem Buch könnte großartiger nicht sein. Ein 15-jähriges Mädchen, Emily Trunko, schreibt auf Tumblr einen Blog. Auf ihrem Blog „Dear My Blank“ geht es um „unversandte Briefe“. Menschen können Emily quasi anonym Briefe zusenden, die sie nie abgeschickt haben und diese werden dann veröffentlicht. Die Geschichte um Dear My Blank ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass diese Internetwelt eben auch funktionieren kann und an den richtigen Stellen hilfreich ist, wenn man entsprechend damit umgeht.

Ich möchte Euch sehr gern 3 Beispiele aus diesem zauberhaften Buch mit auf den Weg geben. Ich habe mir 3 Briefe aus den Themen Familie und Herzschmerz heraus gesucht…einfach weil es passt und irgendwie auch von mir sein könnte:

 

Brief 1

 

Mein lieber Sohn, die Dinge, die mich an dir stören, sind dieselben Dinge, mit denen ich selbst Tag für Tag zu kämpfen habe. (Ich wünschte, das würde bedeuten, dass ich inzwischen die passende Lösung gefunden hätte.) Ich liebe Dich so sehr und ich bin stolz auf dich, auch wenn ich dich manchmal anschreie. Ich weiß, du wirst einfach großartig sein…..

 

Brief 2

 

Du, weißt du, was? Ich lerne gerade, dass die Welt voller Schönheit steckt, und nichts davon hat auch nur das Geringste mit dir zu tun. Ich werde ihr hinterherjagen. Mich darin sonnen. Mein Herz randvoll damit machen und den Raum füllen, den du einmal innehattest. Schon bald wird für dich darin kein Platz mehr sein. Und falls sich unsere Wege je wieder kreuzen, wirst du mich von innen heraus strahlen sehen…..

 

Brief 3

 

Lieber J, zum größten Teil habe ich mich damit abgefunden, dass unsere Beziehung, unsere Zukunftspläne und unsere Liebe Geschichte sind, doch neulich schoss mir ein Gedanke durch den Kopf: Statt die Ehefrau zu sein, die dich nach deinen verflossenen Liebschaften fragt, werde ich die diejenige sein, an die du denkst, wenn SIE diese Frage stellt……

 

dreiraumhaus ich wollte nur das du noch weißt emily trunko loewe verlag buchempfehlung lifestyleblog leipzig

 

Jeder einzelne Brief könnte von mir sein. In dem Buch „Ich wollte nur, dass Du noch weißt….von Emily Trunko“ aus dem Loewe Verlag gibt es zahlreiche solcher Briefe….kurz, lang, voller Liebe, Trauer oder Wut. Diese Geschichten, kurzen Nachrichten oder auch Liebesbriefe lassen sich ganz wunderbar lesen. Ein kurzweiliger, hoch emotionaler Zeitvertreib. Vielleicht sogar das richtige und persönliche Buchgeschenk zum Valentinstag kommende Woche oder vielleicht auch einfach nur ein Geschenk für eine Freundin.

 

dreiraumhaus ich wollte nur das du noch weißt emily trunko loewe verlag buchempfehlung lifestyleblog leipzig-4

 

Mein „Ich wollte nur, dass Du noch weißt….“ GiveAway für Euch:

 

Meine Buchempfehlung  zu „Ich wollte nur, dass Du noch weißt“ von Emily Trunko hat Euch gefallen? Dann haltet Euch mal ordentlich fest, ich darf nämlich ein Exemplar an Euch verlosen.

Unter allen Kommentatoren unter diesem Blogartikel verlose ich dieses Buch von Emily Trunko. Das Gewinnspiel startet am 09.02.2017 um 14:00 Uhr und endet am 09.03.2017 um 24:00 Uhr. Die Teilnahme gilt für Deutschland und Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird  in der Woche nach dem 09.03.2017 von mir per Mail benachrichtigt und das Buch wird von mir persönlich versendet.

Habt Spaß!

 

Eure Schnimpeline

 

Liebevolle Werbung: Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit dem Loewe Verlag entstanden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

24 Kommentare

  1. me
    9. Februar 2017 / 14:13

    ich wollte nur, dass du weisst, dass ich das gelesen habe, nicht bis 18.00 Uhr warten will und jetzt nochmal losgehe und mir das buch kaufe! ich wollte nur, dass du weisst, dass ich damit nicht warten kann, bis ich gewonnen habe oder mr. right diesen kommentar liest und es mir zu valentinstag schenkt. ich wollte nur, dass du weisst, dass ich mich auf das buch freue, weil ich so wahnsinnig neugierig bin!
    ich wollte nur, dass du weisst, dass ich weiss, dass du jetzt lachen musst, ab deinem tisch im 3raumhaus!

    • 9. Februar 2017 / 14:23

      Und ich lache gerade sehr laut an meinem Tisch im dreiraumhaus…bevor ich gleich losflitze um mich um die Reisepässe zu kümmern. Und Du bist die perfekte Leserin….aufmerksam ohne Ende. Und da ich jetzt die Uhrzeit abändere, steckst Du mittendrin in der Verlosung….:-)

      • me
        9. Februar 2017 / 14:49

        juhu!
        ich wollte nur, dass du weisst, dass ich mich jetzt freue! ich wollte nur, dass du weisst, dass ich mich nun in geduld üben muss! ich wollte nur, dass du weisst, dass das buch erst am 13.2.17 erscheint! ich wollte nur, dass du weisst, dass ich deiner werbung total verfallen bin! ich wollte nur, dass du weisst, dass ich auch lachen muss!
        danke dafür und für noch viel mehr 🙂

  2. Stephanie
    9. Februar 2017 / 14:44

    … eine Buchempfehlung, die mich sehr neugierig macht.
    Ich „hüpfe“ dann mal in den Lostopf.
    LG Stephanie

  3. Bettina
    9. Februar 2017 / 16:56

    Hallo,
    das hört sich nach einem wunderschönen Buch an. Gerne würde ich das bald lesen.
    Liebe Grüße

  4. bettina
    9. Februar 2017 / 19:39

    Ich würde es auch lesen 😉

  5. 9. Februar 2017 / 20:16

    Danke für die Empfehlung, das Buch würde mir auch gefallen. Mein Gott, ich hab schon einige Briefe geschrieben und nicht verschickt, leider hab ich sie nicht aufbewahrt;-)
    Ich werde also mal in den Lostopf hüpfen, wenn es nicht klappt, dann kann ich es ja immer noch kaufen:-)
    LG Antje

  6. Carina
    9. Februar 2017 / 20:25

    Ich liebe Bücher 🙂
    Klingt nach einem tollen Buch, dass man mit Tränen in den Augen, sowohl vor Lachen, als auch sehr sentimental mit weinendem Auge lesen kann.
    Ich würde mich freuen dabei zu sein!
    Liebe Grüße,
    toller Blog!

  7. Antje Beerhold
    10. Februar 2017 / 0:03

    Wieder mal so ein toller Text von dir in dem ich mich finde!
    Auch ich hatte vor 16 Jahren Pläne auch ich bin 16 Jahre verheiratet!
    Du machst Mut und zeigst dass man solche Wendungen im Leben überlebt auch wenn es sich zeitweise nicht so anfühlt !
    Schönen Urlaub wünsche ich dir!

  8. soeoetedeern
    10. Februar 2017 / 7:35

    Moin,
    ich glaube, in naher Zukunft werde ich auch einen Brief schreiben müssen, welcher so beginnt….
    Das Buch passt also super zur Lebensituation und deshalb hüpfe ich in den Lostopf.
    Liebe Grüße Kathrin

  9. Tanja Hegerkamp
    10. Februar 2017 / 9:04

    Hu hu,

    Das Buch muss ganz wundervoll sein!
    Ich finde es sehr faszinierend, wie ein 15-jähriges Mädchen auf so eine tolle Idee kommt.
    Dieses Buch würde ich sehr gerne gewinnen???…. und dann natürlich auch lesen ?

  10. Cornelia Bausenwein
    10. Februar 2017 / 20:32

    Also…nachdem ich gelesen habe das es das Buch noch nicht gibt…Oh Gott, habt ihr ne Ahnung wie lange 4!!!!Tage für eine neugierige Frau sein können??… hüpfe ich auch mit in den lostopf. Bei mir sind es ja leider meist die Briefe die erst gar nicht geschrieben wurden… Aber ich finde das Thema spannend, binn völlig baff das so ein kleines Mädel (hoffentlich liest sie das nicht…in dem Alter IST man ja praktisch erwachsen?) so einen genialen Einfall hat, ihn in die Tat umsetzt und damit wieder mal zeigt das es oft die kleinen Dinge sind mit denen die Welt bzw die Menschheit näher zusammen rückt…und vielleicht auch ein bisschen besser wird!
    Lesen werde ich dieses Buch sehr gerne, ob ich bis zur Auslosung warten kann…mal schauen…?

  11. Eva
    10. Februar 2017 / 21:16

    Das Buch klingt wunderschön und herzzereißend traurig zugleich. Ich würde mich freuen, es bald in meinem Briefkasten zu finden 🙂

  12. JaMu
    10. Februar 2017 / 22:17

    Huhu, das Buch macht mich neugierig. Würde gerne an der Verlosung teilnehmen. LG JaMu

  13. Birgit Höft
    12. Februar 2017 / 15:34

    Das macht ganz schön neugierig. Bei mir gibt es auch sehr viele solcher ungeschriebenen und nicht abgesendeten Briefe Und da ich jetzt, genau wie Du, erst mal in den Urlaub fahre, kann ich auch noch etwas warten.Ich würde also auch gern im Lostopf landen.
    Einen wunderschönen Urlaub !!!
    ……Ach ja, und ich wollte nur, dass du noch weißt, dass ich alles was du so schreibst sehr gerne lese!

    • 13. Februar 2017 / 5:35

      Vielen lieben Dank für die netten Worte Birgit. LG Andrea

  14. 12. Februar 2017 / 18:37

    Das ist ja eine richtige tolle Idee für ein Buch. Und es sieht auch noch so schön aus. Das hätte ich wirklich gern bei mir im Regal stehen. 🙂 Danke, für die Verlosung.
    Liebe Grüße, Julia

  15. 13. Februar 2017 / 12:28

    Hallo liebe Andrea,

    was für ein wundervoller Beitrag! <3 Das Buch möchte ich unbedingt noch haben, weil ich die Idee mit den nicht abgeschickten Briefen einfach genial finde. Und die Gestaltung sieht ja zauberhaft aus!
    Da versuche ich sehr gerne mein Glück bei deiner tollen Verlosung. 🙂

    Hach, die Briefe klingen so berührend… ich bin jetzt schon ganz gerührt..

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen guten Start in die neue Woche,
    Hannah

  16. Paula
    13. Februar 2017 / 14:02

    Hört sich sehr interessant und ein wunderschönes cover.würd ausflippen wenn ich gewinnen würd.

  17. 14. Februar 2017 / 16:48

    Hallo,

    allein die Ausstattung lässt einen in das Buch verlieben, aber auch die Briefe, die du daraus zitiert hast, sind einfach nur wundervoll!

    Liebe Grüße Anette

  18. Melanie
    24. Februar 2017 / 20:37

    Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen. Vielleicht inspiriert es mich zumindest den wichtigen Menschen in meinem Leben viel öfters liebe Dinge zu sagen und nicht nur zu denken. 🙂

  19. Sandra
    28. Februar 2017 / 21:27

    Oooohhh, das klingt nach einem wunderschönen Buch! Da probier ich doch mal mein Glück. LG Sandra

  20. Julia
    8. März 2017 / 17:57

    Das Buch wäre genau der richtige Lesestoff für meine Tochter – ich würde mich sehr freuen, wenn ich es ihr schenken könnte – also versuch ich auch mal mein Glück, vielleicht klappts ja:)!

  21. me
    23. März 2017 / 11:23

    so! jetzt gehe ich aber los und kaufe es für meinen namibia urlaub!
    ich wollte nur, dass du weisst, dass ich das buch immer noch unbedingt lesen will!
    hab‘ einen feinen tag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?