DieCheckerin „chenkt Freude“……oder Blogger können auch sozial……

DieCheckerin „chenkt Freude“……oder Blogger können auch sozial……

DieCheckerin Freude chenken

Viele wissen es schon und trotzdem sind es noch zu wenig!

Aus einem kleinen Aufruf über Facebook (der irgendwie in die Hose gegangen war aufgrund menschlicher Gier) hat die liebe Sandra dann kurzerhand und vernünftiger Weise gleich mal ein Projekt gestartet und das Ganze nennt sich

Freude chenken“

NEIN – das ist KEIN Schreibfehler, sondern der Bezug „chenken – DieCheckerin“!

Gibt es nicht schon genug soziale Projekte?

Nein, es kann nie genug geben!

Was genau soll das Ganze?

Die Produkttester & Gewinnspieler Gemeinde ist riesig und alle bekommen ohne Ende Pakete zugeschickt und oftmals ist da einfach viel zu viel drin. Wenn also jeder die Dinge, die er nicht braucht sammelt und in einem netten Paket an Sandra schickt….dann kommt da richtig was zusammen.

Wer bekommt die Dinge?

Hauptsächlich, unbekanntere, soziale Einrichtungen wie Frauenhäuser oder ähnliches. Eben die, die auch gerne mal vergessen werden….denen es beschissen geht und die sich einen abfreuen für ein liebevoll gepacktes Paket.

Sind wir jetzt toll?

Klar! Ist doch wohl logisch das es dieses Projekt nur aus reiner Profilierungssucht gibt.

An wen könnt Ihr Euch wenden?

An DieCheckerin und zwar nur an die und am besten direkt per Mail unter info@diecheckerin.de! Schaut einfach auf den Blog, dort findet Ihr alle wichtigen Infos.

DieCheckerin Freude chenken

Was gilt es zu vermeiden?

In dem Moment wo Ihr daran denkt gebrauchte oder abgewrackte Dinge in das Paket zu legen…….dann bitte schickt gar nichts. Jeder, wirklich jeder kann aus diversen Gründen am Rand der Gesellschaft stehen und gerade DANN ist es wichtig diesen Menschen noch ein klein wenig Würde zu belassen. Lieber ein Teil mit dem Herzen geben, als zehn Teile, die man einfach nur loswerden will.

Fazit?

Tolles Projekt! Man kann eben auch mit kleinen Dingen helfen, Freude bereiten, Wärme geben. Es tut nicht weh….also macht mit!

Danke für Euer Interesse, Eure Schnimpeline

1 Kommentar

  1. 23. April 2014 / 19:03

    Oh ich kannte das Projekt noch nicht- da werde ich mal überlegen was ich alles abzugeben habe 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?