moll Champion – Luca testet einen Schreibtisch!

moll Champion – Luca testet einen Schreibtisch!

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich nun über die Firma moll Funktionsmöbel und über den Aufbau des Schreibtisches moll Champion gebloggt habe ist nun Luca an der Reihe sein neues Möbelstück auf Herz & Nieren zu testen.

Hier meine vergangenen Blogartikel zu moll:

moll Testmonster Champion22

moll Testmonster Champion23

Luca hat von moll das Schreibtischmodell Champion zur Verfügung gestellt bekommen und dieser muss seit dem problemlosen Aufbau einiges aushalten.

Wer ist eigentlich Luca?

Testmonster moll Champion

Theoretisch würden mir da ziemlich viele Beschreibungen einfallen….manchmal ist er Darth Vader, Harry Potter oder Batman. Dann wiederum ist er auch mal Justin Timberlake, Casper oder Adel Tawil. In der Realität aber ist Luca mein 9 Jahre alter Sohn und aus reiner Muttersicht meine große Liebe. Er ist ne riesengroße Schlafmütze, ein Träumer und könnte ohne sein Fahrrad und den Ipod nicht mehr leben. Spätestens wenn draußen das Frühjahr Einzug hält haben wir eigentlich kein Kind mehr, denn dann ist er nur noch mit dem Bike verschwunden und fällt abends in die Tür mit folgender Frage:

was gibts zu essen?

und seitdem ich blogge und Produkte teste kommt nach der Schule auch immer noch folgende Frage:

Mama, sind Pakete gekommen?

Er findet richtig toll was ich mache und liest fast jeden Blogartikel in seinen kompletten Einzelheiten und natürlich unterstützt er tatkräftig!

moll Champion Testmonster9

Der moll Champion:

Die Firma moll steht für qualitativ hochwertige und gut durchdachte Produkte, dies könnt Ihr in der Gesamtheit in dem entsprechenden Blogartikel von mir nachlesen. Außerdem hat moll die Initiative „GESUNDES LERNEN“ ins Leben gerufen. Hier geht es vor allem darum den Bewegungsdrang von Kindern zu unterstützen und Möbel entsprechend ergonomisch zu entwickeln, da die Zeiten an den Schreibtischen immer länger werden.

moll Champion Testmonster1

Testmonster moll gesundes lernen

Den moll Champion gibt es in 3 möglichen Versionen:

  • Champion front up – der bewegliche Teil lässt sich komplett verstellen
  • Champion left up – speziell für Rechtshänder, hier  lässt sich der linke Teil der Platte verstellen
  • Champion right up – speziell für Linkshänder, hier lässt sich der rechte Teil der Platte verstellen

Luca hat als Rechtshänder den Champion left up!

Als Besonderheit lassen sich am Champion insgesamt 8 Farbapplikationen austauschen. So hat man die Möglichkeit den Schreibtisch entweder dem Kinderzimmer anzupassen oder schlicht und ergreifend dem Geschmack der Kinder. Jeder Champion hat eine Buchstütze und eine magnetische Abrutschsperre für den sicheren Halt von Heften, dies kann auch als Lineal oder Lupe verwendet werden. Am hinteren Teil des Schreibtisches befindet sich ein Kabelkanal und von Luca weiß ich das er dort auch gern mal was versteckt…:-)

moll Champion Testmonster6

moll Champion Testmonster5

verstellbare Höhe

Der moll Champion ist für Körpergrößen von 109 bis 200 cm geeignet. Die Tischhöhe lässt sich von 53 cm – 82 cm verstellen, außerdem gibt es verstellbare Fußteller zum Ausgleich von Unebenheiten. Natürlich liegen dem Paket auch Empfehlungen über die entsprechenden Einstellungen für die jeweilige Körpergröße des Kindes bei. Die Höhe des Schreibtisches lässt sich ganz einfach mit dem sogenannten „Jojo“ anpassen.  Wenn man daran zieht sieht es ein wenig aus wie ein Maßband.

Schrägstellen der Arbeitsplatte

Das war natürlich eines der ersten Dinge die Luca ausprobiert hat…..da kann man ja dran ziehen……Es gibt 2 Knöpfe mit einem Pfeil nach unten und oben und so kann man den beweglichen Teil der Arbeitsplatte in eine beliebige Schrägstellung bringen (bis maximal 20 Grad).

Beide Funktionen sind kinderleicht zu handhaben und so konzipiert das auch bei etwas unsensibler Handhabung (was bei Kindern nun mal nicht ausbleibt) nicht gleich die ganze Technik zusammenbricht.

moll Champion Testmonster7

Das Holz

Moll verarbeitet hier hochwertige Melaminharz beschichtete Spanplatten (Klasse E1, Stärke 19 mm). Die Oberflächen sind pflegeleicht und bisher haben sich sämtliche Spuren von Stiften, Kleber & Co. beseitigen lassen. Der Champion steht für hohe Belastung und eine lange Lebensdauer….der Name ist hier Programm und  Luca hat seine ganz eigene Art damit umzugehen…..:-) Allerdings hat er seit den Fotos ein klares Verbot den Schreibtisch als Sportgerät zu nutzen.

moll Champion Testmonster3

Die Maße

120 cm breit

72 cm tief

53 – 82 cm hoch

37 kg leicht

Der Preis

UVP 645,00 Euro

wo erhältlich

in Fachgeschäften vor Ort oder bei diversen Händlern im Internet!

moll Champion Testmonster8

Champion Zubehör/Erweiterungen:

Speziell für den Champion gibt es noch ein Riesenschublade, das Multi Deck, ein Side Top und viele andere Dinge. Außerdem lassen sich die Schreibtische noch durch hochwertige Drehstühle, Leuchten oder Rollcontainer ergänzen. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit den Champion mit farblichen Deckseiten zu „pimpen“.

moll Champion Testmonster11

moll Champion Testmonster10

Unser Fazit zum moll Champion

Ich glaube, ich habe mich noch nie so lange und eingehend mit einem Möbelstück beschäftigt. Die Recherche für meine Artikel lässt mich ein klein wenig hinter die Kulissen von Unternehmen schauen und speziell bei moll weiß ich das dort auch das Herzblut eines jeden Mitarbeiters in den Produkten steckt.

Nein! Der Champion ist sicher kein Schreibtisch zum Schnäppchenpreis und jeder darf zum Glück selber entscheiden welche Merkmale ein Möbelstück haben sollte. Ich z.B. argumentiere gerne mit

das gab’s doch früher auch nicht.

Ich muss mich hier einfach eines besseren belehren lassen. Moll hat mit der Entwicklung von ergonomischen Schreibtischen schon in den 70er Jahren begonnen und wenn man sich heute die Vielzahl der Menschen mit Rückenproblemen anschaut, dann hat Ergonomie im Arbeitsplatzbereich definitiv seine Berechtigung. Ich habe lange in großen Konzernen gearbeitet und dort gab es diesbezüglich sogar richtige Arbeitsplatzvorschriften. Erschwerend kommt hinzu das in der heutigen Zeit einfach sehr viel am Schreibtisch stattfindet und auch die Zeiten, die Kinder an Schreibtischen verbringen nimmt erschreckend zu. Luca ist in der 3. Klasse und da ist das Pensum schon hoch und wird sich in den nächsten Jahren noch erheblich steigern.

Mit dem moll Champion hole ich mir einen zeitlosen und wirklich schönen Schreibtisch nach Hause. Ein Möbelstück was einem auch nach vielen Jahren nicht auf den Keks gehen wird. Ich kann individuell erweitern, anpassen, verschönern und mich auch farblich austoben und trotzdem bleibt noch genug Luft für Funktionalität und Ergonomie. Der Champion hat seine Auszeichnung  mit dem reddot design award wirklich verdient. Moll trifft mit seiner Initiative „Gesundes Lernen“ den Zahn der Zeit und zeigt damit wie viel Engagement hinter den eigenen Produkten steckt. Es ist ganz erstaunlich festzustellen wie viele moll Schreibtische sich doch bei uns im Bekanntenkreis verstecken…..

Ich bedanke mich (und hier spreche ich auch für Luca und meinen Mann) bei moll für diese spannende und sehr respektvolle Kooperation und das Vertrauen in mich als Bloggerin.

Wenn Luca mal auszieht, wird der Champion in mein Büro wandern!

moll Champion Testmonster4

11 Kommentare

  1. 3. April 2014 / 21:31

    Ich freu mich sehr für Euch. Und die Buchstütze ist richtig klasse. Es vereinfacht doch vieles. Und das Kabelfach ist wirklich gut, vor allem für die Kinder, die liebend gerne ihre Geheimnisse verstecken. Find ich toll. Es sind so viele Gimmicks, die man als Eltern toll findet, und als Kind wohl auch. Dass man auch noch das Lineal, was dort fest ist, benutzen kann, sowie Lupe, das ist ganz klar das i-tüpfelchen.

    Dein Beitrag ist ganz interessant geschrieben, und ich habe ihn gerne gelesen 🙂

    • 3. April 2014 / 21:42

      Das ist ein ganz lieber Kommentar, ganz vielen Dank – ich freu mich gerade sehr darüber!

      • 3. April 2014 / 22:16

        Gerne, du hast es dir auch verdient. Du gibst dir immer viel Mühe. Ich verfolge schon länger Eure Berichte, hatte vorher immer noch meinen alten Blog, mit den ich dann nur kommentieren konnte.

        Hab es jetzt hinbekommen, dass ich mit meinem neuen Blog kommentiere. Daher wirst du jetzt öfter von mir hören, weil ich gerne auch bei dir lese.

  2. 4. April 2014 / 16:34

    Der Kleine ist ja süß. So n richtiger Lausbub ;-). Da muss ein Schreibtisch schon was aushalten. Kenn ich von meinem Sohn, haha. Toller Test!!!!

    • 4. April 2014 / 17:18

      Vielen lieben Dank!!!!! So sind die Jungs eben……möchte ich aber auch nicht drauf verzichten…:-)

  3. 4. April 2014 / 23:51

    Huhu,
    toller Beitrag. Ich finde solche Schreibtiche sollen heute in jedes Kinderzimmer kommen. Allein das man das Ganze in der Höhe verstellen kann ist für mich ein absoluter Pluspunkt. Die Buchstütze und die anderen Kleinigkeiten machen den Schreibtisch echt zu einem Hit…Allerdings ist das auch ein Preis… hola… schade…
    Lg, Falballa

  4. 6. April 2014 / 11:53

    oh da sollte ich mich auch mal ein wenig umschauen, denn als nächstes steht hier die Renovierung von Damians Zimmer an und da fehlt dann noch ein neuer schreibtisch und Stuhl.

  5. 22. Dezember 2014 / 22:40

    Hallo, wir haben auch vor, das Kinderzimmer demnächst zu renovieren, und da kommen auch Moll Schreibtische in Frage. Danke also für diesen super Bericht, es ist ja immer gut zu wissen, was andere schon für Erfahrungen gemacht haben 🙂

  6. Sylvia
    26. April 2016 / 11:45

    Hallo.
    Danke für den Beitrag. Wir haben uns für den winner entschieden, da wir keinen weißen Tisch haben wollten. Meine Frage wäre, was für einen Drehstuhl dein Sohn hat. Der schaut toll aus. Ansonsten kaufen wir den Maximo.
    Beste Grüße Sylvia

    • 27. April 2016 / 5:52

      Liebe Sylvia, das freut mich sehr. Viel Freude mit dem schönen Schreibtisch.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?