Charlotte, FOOD

Rhabarber, Rhabarber! Quasselstrippentage und ein Rezept mit und von Charlotte!

Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte!

Charlotte und ich haben die 6 gemeinsamen Tage wirklich absolut effektiv nutzen können. Und trotzdem ist irgendwie nie das Gefühl von Stress aufgetreten. Neben all unseren Projekten war auch noch Zeit für uns, ein paar Stunden am See und wir haben unsere Leidenschaften aufgeteilt. Charlotte hat in der Küche rumgewurschtelt und ich habe mich um das Fotoset, die Fotografie und WordPress gekümmert. Unter anderem ist dabei ein großartiges Rezept für ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu herausgekommen.

 

Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte! Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte!

 

Wir haben im Internet nach Inspiration gesucht und haben verschiedene Rezepte miteinander vermischt und einfach unsere ganz eigenen Ideen und Vorlieben für das Rhabarber Erdbeer Tiramisu mit eingebracht.

Das Wochenende steht vor der Tür, die Sonne lacht und dieses Rezept ist die einfachste Form die Familie und sich selbst glücklich zu machen. Und vor allem passt es einfach in den Sommer, denn man kann das Tiramisu eiskalt genießen (so schmeckt es wirklich am allerbesten).

 

Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte! Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte!

 

Rhabarber Erdbeer Tiramisu – das Rezept!

 

Wir haben uns für eine kleine Auflaufform entschieden. Für uns war das völlig ausreichend. Die Portion, die Ihr auf den Bildern seht und die unten aufgeführten Zutaten reichen für gut 6 Personen. Für mehr Leute einfach eine große Form und die doppelte Menge der Zutaten nehmen.

 

Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte! Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte!

 

Rhabarber Erdbeer Tiramisu – die Zutaten!

 

  • 100-150g Rhabarber (ich schnippel immer irgendwie pi mal Nase….)
  • ein paar Erdbeeren – ca. 50 g vielleicht….
  • 50-60g brauner Zucker + etwas Zucker oder Sirup für den Rhabarber
  • Löffelbiskuit (je nach Größe… so viel wie in die Form passen – bei uns knapp 100g von den kleinen Rewe Bio Löffelbiskuits)
  • Saft von 1 Orange – wir haben stattdessen Kakao genommen
  • 250g Mascarpone
  • 250g Magerquark
  • etwas Bourbon Vanille oder Mark einer Schote
  • Hand voll Pistazien

 

Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte!Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte!

 

Rhabarber Erdbeer Tiramisu – so gehts!

 

Rhabarber putzen, waschen und klein schneiden. 2/3 davon mit etwas Zucker oder Agavendicksaft/Reissirup/Kokosblütensirup (je nachdem was Ihr mögt) 4-5 min. einköcheln, dann restlichen Rhabarber dazu geben und noch 1 bis 2 min. weiter köcheln. Wer mag träufelt noch etwas Zitronensaft in den Topf. Kompott abkühlen lassen.

Löffelbiskuit dicht nebeneinander in die Auflaufform legen und mit Kakao/ Orangensaft (je nachdem wofür Ihr Euch entscheidet) beträufeln.

Mascarpone, Quark, Zucker und Vanille in einer Schüssel verrühren, etwas durchziehen lassen, damit der Zucker sich gut lösen kann…

Erdbeeren putzen und klein schneiden.

Creme locker auf dem Biskuitboden verteilen. Rhabarber in Klecksen auf die Creme und ganz leicht unterziehen, anschließend die Erdbeeren darauf verteilen. Alles für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Schluß Pistazien hacken und das Tiramisu damit dekorieren.

 

Rhabarber, Rhabarber....Quasselstrippentage und ein Rhabarber Erdbeer Tiramisu Rezept mit und von Charlotte!

 

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem Rezept und lasst Euch das Erdbeer Rhabarber Tiramisu ordentlich schmecken!

 

Liebe Grüße senden Andrea & Charlotte

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken