Liebevolle Werbung, LIFESTYLE

Bist Du sicher? Was ist eigentlich eine IT-Haftpflicht von HISCOX?

IT Haftpflicht HISCOX

Am Ende meiner Schulzeit ging man noch ins BIZ.

Gibt es das eigentlich noch?

Das ist oder war das Berufsinformationszentrum. Und für mich war am Ende meiner Schulzeit völlig klar, dass ich Anwältin werden würde. Ich bin auch heute noch davon überzeugt, dass dies eine absolut richtige Berufswahl für mich gewesen wäre.

Genauso wichtig war mir aber meine Unabhängigkeit. Offensichtlich war bei mir schon mit 16 Jahren dieser Wunsch sehr ausgeprägt. Also habe ich eine Ausbildung beim Anwalt absolviert…so war ich zumindest nah am Geschehen dran und ich fand diese Entscheidung ganz schön schlau. Jedenfalls war diese Ausbildung mein Weg in die Berufswelt und letztendlich bin ich bei einem Konzern gelandet und habe dort als Assistentin gearbeitet.

Meine Vita hat einige Stationen zu bieten. Angefangen in kleinen Anwaltskanzleien, weiter in Konzernen mit rund 100.000 Mitarbeitern und heute schreibe ich auf diesem Blog. Das hat geprägt und keine dieser Erfahrungen möchte ich je missen.

Alles war zu seiner Zeit genau richtig!

Dass ich mich mal so intensiv in diese IT und Social Media Welt einarbeiten würde, hätte ich niemals gedacht. Wenn es nach mir ginge, würde ich mich sogar noch wesentlich tiefer damit beschäftigen, aber dafür reicht an keiner Stelle meine Zeit. Im Augenblick muss ich sehr darauf achten auch noch ein Privatleben zu haben.

In der heutigen Zeit ist IT ein sensibles und verantwortungsvolles Thema. Jeder, der eine Homepage, einen Blog oder einen Shop betreibt, kennt dieses Gefühl, wenn etwas ausfällt oder die Seite nicht erreichbar ist. Dreiraumhaus war mal 2 Tage am Stück weg…..das hat für ordentlich Nervosität bei mir gesorgt.

Für viele Menschen sind Blogger ja in der Regel nur das, was man nach außen hin wahrnehmen kann. Das ist verständlich. Da gibt es unendlich viele Pakete mit Testprodukten, nette Blogartikel, ein paar hübsche Fotos. Das ist faktisch das Endprodukt.

Viele Blogger sind aber so unfassbar vielseitig, weil ein Blog oftmals eine Basis für ganz viele Dinge ist. Man entwickelt sich im Thema Fotografie, Social Media und Webdesign. Alles in der Regel autark beigebracht und ggf. mit Kursen gefestigt.

 

Learning by Doing…

 

Nach knapp 25 Jahren Berufserfahrung kann ich behaupten, dass es im Grunde nichts besseres gibt als mit Erfahrung zu arbeiten. Reine Theorie bringt einen nicht weiter. Man kann so viel lernen, wie man will….wendet man es nicht an….geht es meist verloren….sieht man ja ganz oft beim Thema Sprachen.

Als Blogger zu arbeiten bedeutet also auch, dass man Projekte umsetzt und für Dinge angefragt wird, die man noch nie im Leben gemacht hat….bzw. noch nie als Auftrag für mögliche Kunden umgesetzt hat. Dazu zählt zum Beispiel auch das all umfassende Thema Webdesign, Shoperstellung und die damit verbunden IT-basierten Lösungen.

Es ist also unerlässlich für den eigenen Schutz zu sorgen, wenn etwas schiefgehen sollte.

 

IT Haftpflicht HISCOX

Coypright by HISCOX

 

IT Haftpflicht oder IT Berufshaftpflicht von HISCOX

 

Am Anfang einer Beauftragung ist alles immer noch ganz fröhlich. Kunde und Dienstleister lernen sich kennen und besprechen die Umsetzung eines Projekts. Aber auch hier ist Absicherung unerlässlich. Ich kenne sowohl IT-Dienstleister, als auch Webseitenbetreiber, die schon vor der Insolvenz standen, weil in der IT etwas schiefgegangen ist. Das ist nicht witzig und da hängen Existenzen dran.

HISCOX bietet mit der IT Haftpflicht oder IT Berufshaftpflicht zu allererst ein Basismodul für Vermögenssschäden bei Unternehmen.

Der Versicherungssschutz gestaltet sich individuell. Man bezahlt nur das, was man tatsächlich braucht und der Versicherungsschutz lässt sich, bei Bedarf, um 3 Module erweitern.

 

Die 4 Module gestalten sich folgendermaßen:

 

  • Basismodul IT-Haftpflicht
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Cyber- und Datenrisiken
  • Versicherung für Elektronik und Büroinhalt

 

Wie sich die jeweiligen Module der IT-Haftpflicht gestalten findet Ihr ausführlich hier.

Die Versicherung von HISCOX richtet sich an folgende Berufsgruppen:

 

HISCOX IT-Haftpflicht Versicherung

Copyright by HISCOX

 

Die möglichen Risiken bei Webentwicklung sind nicht zu unterschätzen – da wären:

 

  • Fehler in der Softwareentwicklung!
  • Projektverzug!
  • Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen!
  • Cyberangriffe!

 

Laut Onlinerechner der IT-Haftpflicht von HISCOX wäre ich mit rund 30 Euro monatlich entsprechend abgesichert. HISCOX kann übrigens mit 20 Jahren branchenspezifischer Expertise glänzen. 2016 waren 98% der Kunden absolut zufrieden mit der Schadenregulierung durch den Versicherer.

 

  • Wie sieht es bei Euch mit Absicherung aus?
  • Habt Ihr eine Berufshaftpflichtversicherung?
  • Wie sind Eure persönlichen Anforderungen an solch eine Versicherung?
  • Habt Ihr Euch schon mal mit der Thematik IT-Haftpflicht auseinandersetzen müssen?

 

 

Ich freu mich auf regen Austausch mit Euch!

 

Eure Schnimpeline

 

Liebevolle Werbung: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit HISCOX entstanden.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken