Christmas 2015, Deko/Living, Geschenke für Kinder, Kinder, Roomtour Kids, Weihnachtsspecial 2015

ROOMTOUR KIDS….Bettgeschichten….

dreiraumhaus kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnes

Heute erheitere ich Euch mal mit ein paar Bettgeschichten. Nicht so, wie Ihr Euch das vielleicht wünscht oder denkt….NEIN, es geht um das PERFEKTE KINDERBETT.

Als klar war, dass Luca’s Kinderzimmer in neuem Glanz erstrahlen soll, war auch klar, dass ein neues Bett her muss. Unser Sohn wünscht sich schon seit Ewigkeiten ein Hochbett….aber das ist aufgrund der Struktur des Zimmers nicht möglich, bzw. sieht einfach bescheiden aus, weil das Bett mitten im Fenster stehen würde und somit auch eine der natürlichen Lichtquellen kaputt macht.

 

dreiraumhaus kinder räume kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnes

 

Die Suche nach der perfekten Schlafgelegenheit:

Vermutlich kenne ich mittlerweile jede Kindermöbelfirma. Es gibt unfassbar tolle Kinder- und Jugendmöbel und auch unfassbar gut durchdacht. Wir hatten folgende Anforderungen an das Bett:

 

  • es sollte weiß sein
  • ausziehbar sein (für einen 2. Schlafplatz)
  • es sollte Stauraum mitbringen

 

Ich hatte mich diesmal vollkommen unabhängig von Ikea umgeschaut. Das ist ja meist so der Klassiker….man braucht Möbel….man fährt zu Ikea und findet auch in der Regel was. Im Onlineshop von kinder räume hatte ich tolle Betten von Bopita oder Oliver Furniture entdeckt und war nur ganz kurz davor eines der tollen Möbelstücke für Luca’s Zimmer zu ordern. Was mich abgehalten hat, war der Preis. Mit allem drum und dran wären wir bei gut 1.000,00 Euro für ein Kinderbett gewesen.

Wenn man bedenkt, dass wir – Eltern – in Ikea Malm schlafen, dann stand das irgendwie in keinerlei Verhältnis und 1.000,00 Euro sind auch einfach echt ne Hausnummer. Ich stellte dann relativ schnell fest, dass ich doch bei Ikea zuschlagen würde. Das Hemnes Tagesbett hatte für 249 Euro erstaunlicherweise alles, was ich mir für Luca vorgestellt hatte. Alleine die Schubladen, bieten super viel Stauraum und so hat sich auch ein weiteres Regal oder ein weiterer Schrank im Zimmer erübrigt. Wir wollten nämlich so wenig Möbel hinstellen, wie möglich, um dem kleinen Raum einen offenen Charakter zu verleihen.

 

dreiraumhaus kinder räume kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnesdreiraumhaus kinder räume kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnes

 

Bettgeschichten mit kinder räume:

Das Hemnes Tagesbett hat einen leicht verspielten, femininen Charakter für ein Jungszimmer. Ich musste also aufpassen, dass ich fernab von blau, rot und grün, die Farb- und Dekogestaltung so hinbekomme, dass Luca sich vor seinen Freunden nicht schämen muss, weil die Mama sich zu sehr selbst verwirklicht hat.

Als die Wahl auf Hemnes fiel, hatte ich ordentlich Gegenwind von meinen beiden Männern zu Hause, habe aber meinen Kopf durchgesetzt. Ich war mir einfach sicher, dass es im Gesamtkontext gut aussehen würde…und Männern fehlt ja oft die räumliche Vorstellungskraft.

Luca hatte mich gebeten, dass ich weitestgehend auf Sterne verzichte.  Ich habe von seinem alten Bett lediglich 2 Dekokissen von GreenGate aufgehoben, weil die sehr dezent waren und farblich auch in den neuen Raum passten. Ansonsten habe ich nach und nach immer wieder mal hier und da was „eingepackt“.

Was mich etwas verzweifeln ließ, war die Suche nach einer Tagesdecke. Die Farben sollten gedeckt sein und es durfte kein Stern darauf zu finden sein (Anweisung meines Sohnes). Eine Patchworkdecke in gedeckten Farben ohne Sterne für Jungs….das ist wie die Stecknadel im Heuhaufen.

Aber auch hier bin ich wieder bei kinder räume fündig geworden. Die Tagesdecke auf Luca’s Bett stammt von Taftan und ist ca. 170 cm x 230 cm groß. Der Preis liegt bei knapp 160 Euro, was ich für eine Patchworkdecke dieser Qualität definitiv nicht zu viel finde. Außerdem ist sie so dezent, dass sie bei uns auch ins Schlafzimmer oder zum Sofa passen würde.

In das Kinderzimmerbild von Luca passt sie ganz harmonisch hinein und bietet den Jungs beim Xbox-Zocken eine gemütliche Sitzfläche auf dem Tagesbett.

 

dreiraumhaus kinder räume kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnesdreiraumhaus kinder räume kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnes

 

Wer in der Nähe von Düsseldorf wohnt, hat übrigens auch die Möglichkeit, kinder räume als Ladenlokal aufzusuchen. Es gibt auch immer wieder interessante Lagerverkäufe und der Onlineshop bietet ein riesiges Portfolio für die wunderschöne Einrichtung von Kinderzimmern….unbedingt mal schauen! Ich kann Euch z.B. die wunderschönen Dekoartikel von Ferm Living wärmstens ans Herz legen.

 

dreiraumhaus kinder räume kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnes

 

Meinungen:

Ich wurde bei Facebook darauf angesprochen, ob ich Luca’s Zimmer nicht zu „mädchenhaft“ finde. Also entweder bin ich betriebsblind oder ich sehe es einfach nur überhaupt nicht so. Es ist schwierig genug eine Zimmer für Jungs herzurichten ohne blau, grün und rot. Ich wollte ganz bewusst auf diese Farben verzichten. Ich bin einfach kein großer Farbtyp und sehr schnell genervt von zu viel davon und Luca geht es ganz genauso. Sein Zimmer ist eine Oase der Ruhe….wir liegen einfach manchmal nur gern gemeinsam auf dem Bett, quatschen und starren die Decke an.

Auch der Fernseher in seinem Zimmer führt hier und da mal zu „OH MEIN GOTT, EIN FERNSEHER IM KINDERZIMMER“. Ich verstehe es, wenn Eltern sich ganz bewusst dagegen entscheiden. Wir haben uns, nach reiflicher Überlegung, ganz bewusst DAFÜR entschieden. Sämtliche Begründungen, wären Rechtfertigungen…also lasse ich das. Bei uns ist das eben so….fertig! Ich gehe ja auch nicht hin und rege mich auf, wenn andere Kinder KEINEN Fernseher im Zimmer haben!

 

dreiraumhaus kinder räume kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnesdreiraumhaus kinderraeume kinderzimmer roomtour ikea hemnes

Wie geht es weiter?

Im neuen Jahr könnt Ihr über die Wandgestaltung nachlesen und welche Stauraum-Möglichkeiten wir nutzen. Denn darauf wurde ich auch schon öfter angesprochen. Es gibt in Luca’s Zimmer quasi keinen Schrank (bis auf seinen alten Kleiderschrank) und so gut wie kein Regal oder ähnliches. Wir haben wirklich versucht Alternativen zu finden und ich denke, dass ist uns ganz gelungen.

Ich möchte Euch an dieser Stelle wirklich nochmal ans Herz legen…..schaut Euch bei kinder räume im Onlineshop mal um. Man findet wirklich ganz tolle Sachen fernab vom üblichen Spielzeugkram (Weihnachten steht vor der Tür)! Kinder freuen sich auch über tolle Kuschelkissen, schöne Lampen oder auch einen tollen Teppich (das weiß ich aus Erfahrung…;-))

 

Habt Spaß, Eure Schnimpeline