Deutschland, Hornbach, TRAVEL

15 Zimmer nur für mich…..

dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

Ich lebe im Rheinland…bin aber noch lange kein Karnevalsjeck. Ich laufe seit Jahren in der gleichen Clownshose rum und am allerliebsten kann man mich (wenn schon, denn schon) in den Kneipenkarneval stecken. Alles was irgendwie Mottos oder Themen hat, ist einfach nicht mein Ding und lustig sein auf Knopfdruck schon mal gar nicht.

Die Vorstellung in ein Hotel zu gehen, welches aus 15 „Themenzimmern“ besteht, hatte also erstmal ein Gefühl von Karneval…..

Denn einem Raum ein Thema zu verleihen, ohne es billig oder kitschig wirken zu lassen, bedarf eines sehr guten Geschmacks.

loesch fuer freunde

loesch fuer freunde

loesch fuer freunde

 

Lösch für Freunde:

Abgesehen von den Themenzimmern, ist das Konzept des Hotels der absolute Hammer. Wohlfühlcharakter ist garantiert! Ein Luxushotel dessen Konzept auf einer gesunden Vertrauensbasis funktioniert, ist mehr als ungewöhnlich. Das Lösch für Freunde ist ein Hotel und irgendwie doch kein Hotel.

Das wunderschöne Haus bietet ein Dach für eine gelungene Zeit mit wunderbaren Menschen, die man vorher nicht kannte. Die Lounge lädt zum abhängen ein. Die Süßigkeiten müssen dringend auf die Hüften wandern. Kaffeedurst kommt von ganz alleine und die Sessel möchte man am liebsten nicht mehr verlassen.

Am Abend werden alle Gäste einfach ganz frech an einer langen Tafel platziert. Für Freunde heißt eben für Freunde und ist für Freunde und wenn man befreundet ist, dann wird von großen Platten das Essen auf die Teller geschaufelt. Ein wunderbares Gefühl. Geschnatter am ganzen Tisch, ganz viel Wein und ganz viel Lust auf eine schöne Zeit.

Ihr wollt den perfekten Schlaf, Wellness in Perfektion und grandioses Essen? Fahrt hin! Schließt Euch ein….für eine Weile…..und kommt erstmal nicht mehr raus.

 

dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

 

15 Zimmer:

Gerade mal 15 Zimmer und Suiten hat das Hotel zu bieten. Jeder Raum gibt ein Thema wieder. Da ist es wieder, dass Wort „Themenzimmer“…….ABER……wir reden hier nicht von einem Themenhotel a la Disney. Es ist unfassbar, wie viel Gedankengut hinter jedem Themenzimmer steckt – absolut beeindruckend!

Ich kann gar nicht sagen, welches meine Lieblingssuite sein sollte. Ich hätte einfach überall geschlafen, so lange es eines dieser wahnsinnig teuren Betten gewesen wäre (ich schwöre…man will NICHT mehr aufstehen).

 

dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

 

Am beeindruckendsten war für mich Großmamas Stube. Theoretisch überhaupt nicht mein Stil, aber die Umsetzung des Themas war einfach nur der Hammer. Bis ins allerallerkleinste Detail war alles ganz genauso, wie es eben früher war und wie ich es von meiner eigenen Omi kenne. Selbst der Spülkasten über der Toilette und die Steckdosen und Lichtschalter waren absolut nostalgisch. Ich würde sagen…Treffer versenkt! Thema top getroffen!

 

dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

 

Luca war aus dem Spielzimmer überhaupt nicht mehr wegzubewegen. Eine Autorennbahn, die man nicht mehr abbauen muss……ein wahrgewordener Traum für Jungs UND Männer. Was für eine saucoole Idee.

 

dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

 

So zieht es sich durch’s ganze Haus und wenn Zimmer nicht belegt sind, darf man überall und ungefragt reinschnüffeln.

Die 3 Tage waren viel zu schnell rum, die Zeit ist geflogen. Ich hätte nochmal 3 Tage gebraucht um alles ausgiebig genießen zu können und davon wäre

 

  • 1 Tag im Zimmer
  • 1 Tag im Wellnessbereich
  • 1 Tag in der Lounge

 

nötig gewesen. Einfach nur mit einem guten Buch und einer Tasse Tee rumlümmeln und abhängen.

Beim Lösch für Freunde handelt es sich übrigens um ein Landhotel. Wir befinden uns hier also nicht irgendwo im Zentrum des Geschehens. Die Lage ist wunderbar ruhig und das Hotel verleitet dazu einfach im Haus zu bleiben. Und wer zwischendurch mal richtig Trubel braucht, setzt sich ins Auto und fährt nach Zweibrücken in die Style Outlets (5 Minuten Fahrzeit).

 

 dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbachdreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

 

Ein persönliches Wort:

Beim ersten Abendessen habe ich zuerst gedacht, dass wir vielleicht etwas unglücklich sitzen würden. Niemanden in unserer Ecke kannte ich wirklich und es wäre ja möglich gewesen, dass sich ggf. nur verkrampfte Gespräche ergeben.

Die Rechnung habe ich ohne Frau Lösch gemacht! Wir saßen genau richtig. Es ist die eine Sache ein Hotel zu führen und es ist die andere Sache ein Hotel mit Herzblut zu führen. Das Hotel trägt  überall die persönliche Handschrift von Familie Lösch. In jeder, noch so kleinen, Ecke steckt Begeisterung für’s Detail und unfassbar guter Geschmack. Ganz nebenbei waren das unfassbar gute und inspirierende Gespräche….wir hatten einfach irre viel Spaß.

 

dreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbachdreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbachdreiraumhaus hotel loesch fuer freunde kloster hornbach

 

Und dann ist da noch Olivier. Die gute Seele des Hauses. Ich bin immer noch ganz verliebt und hätte ihn am liebsten eingepackt. Mit einer großen Portion Charme und französischem Akzent hat er den Aufenthalt zu einem Erlebnis gemacht. Ich vermisse das….wenn ich hier zu Hause am Esstisch sitze….ich möchte auch jemanden, der für mich kocht und charmant das Essen serviert und erklärt. Danke Olivier!

Dieses Haus hat so viele gute Seelen, es war wunderbar. Wer sich hier eine Auszeit gönnt, begibt sich in die besten Hände und wenn sogar Bommel abends Hundepost mit Leckerlies bekommt…..kann man wohl kaum noch irgendwas hinzufügen.

Eure Schnimpeline