Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

Gestern haben wir die ersten Möbel für unser Büro „die Konfettizentrale“ aufgebaut. Ein ziemlich bewegender Moment für mich. Als alle wieder weg waren, saß ich noch einen Moment auf meinem Schreibtischstuhl und habe einfach nur geguckt und gedacht. 

Das Büro ist ungefähr 100 Meter Luftlinie von meiner Wohnung entfernt. Als ich wieder zurück war, stellte sich ein Gefühl der Erleichterung ein. Ich bin unsagbar glücklich darüber Arbeit und Privatleben deutlich abgrenzen zu können. Es fühlte sich auf einmal an, als hätte ich mir meine Wohnung als reinen Wohnraum zurückerobert und das ist absolut fantastisch. Ein weiterer Befreiungsschlag auf einer sehr spannenden Reise.

 

Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

 

Ich bin heilfroh den Gedanken eines Umzugs verworfen zu haben. Denn, bis auf den fehlenden 4. Raum, ist unsere Wohnung einfach perfekt. Vor 2 Jahren habe ich mir die Schlüssel sämtlicher neu sanierter Wohnungen geben lassen und bin alle Nasen lang durch die Räume in den verschiedenen Häusern gezogen um mir ein Bild über Licht und Geräuschkulisse zu machen. Das war eine Luxus-Situation. Ich konnte quasi frei entscheiden, welche der Wohnungen ich nehme. Ich saß ja aber auch irgendwie mitten im Geschehen und konnte von meinem Küchenfenster immer den Sanierungsfortschritt beobachten. 

Vermutlich wird es immer irgendwie dynamisch bleiben mit Veränderungen in meinem Leben. Ich brauche keineswegs immer die volle Dröhnung, aber eben auch keinen Stillstand. Eine gute Mischung aus allem eben.

 

Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

 

Ende April wird der Flur neu gestrichen. Es wird etwas heller und die Farben werden anders. Hugo hat an einigen Stellen, an den Tapeten ordentlich Arbeit geleistet und hier muss dringend ausgebessert werden. Eigentlich hätte ich gern die Raufaser runter und Putz drauf, aber das ist mir einfach zu teuer. Ich bin nicht wirklich ein Fan von Kompromissen und rate auch regelmäßig davon ab, aber diesen Weg bin ich noch nicht bereit zu gehen.

Im Wohnzimmer ist neben dem kleinen Sofa noch ein Beistelltisch eingezogen. Ein Ferm Living Beistelltisch. Dort fehlte ja immer eine Abstellmöglichkeit für eine Kaffeetasse oder mal ein Glas Wein am Abend. Ich habe das dann immer auf den Boden gestellt und ich laufe dann die Gläser und Tassen regelmäßig um, weil ich nicht mehr dran denke, dass da noch was steht.

 

Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

 

Ich bin ein ganz großer Fan der Marke Ferm Living. Auf meinem Balkon habe ich schon die rosa Pflanzkästen aus Metall und bin super happy damit. Seit kurzem gibt es auch eine Pflanzbox in runder Form in verschiedenen Farben. Ich mag die Vielseitigkeit dieser Tische total gern und das man sie auch anderweitig einsetzen kann. 

Der Wire Basket von Ferm Living ist z.B. ein echter Klassiker und wurde schon zigfach kopiert von anderen Herstellern. Für den Wire Basket gibt es auch einen Deckel aus Holz in verschiedenen Tönen und dieser passt in der 40 cm Größe auch auf die runde Pflanzbox von Ferm Living. Man kann den Beistelltisch also offen oder geschlossen nutzen. Ursprünglich ist der Tisch für Pflanzen gedacht, aber er lässt sich eben auch absolut individuell einsetzen. Zur besseren Visualisierung habe ich einfach mal ein paar Blümchen hineingestellt. Ich selbst nutze die Pflanzbox aber tatsächlich als Beistelltisch im Wohnzimmer.

 

Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

 

Die Qualität des Beistelltischs ist herausragend. Richtig schwer und toll verarbeitet. Das erklärt sicher auch den Preis. Für mich sind das allerdings Designklassiker, die mich ewig begleiten werden. Selbst, wenn er mal an dieser Stelle, als Beistelltisch ausgedient hat, findet sich ganz sicher ein anderer hübscher Ort in meiner Wohnung, weil er eben so zeitlos ist.

 

Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

 

Ferm Living Beistelltisch und Deko zum nachshoppen!

 

Hier liste ich Euch wieder auf, wo Ihr all die hübschen Dinge zum nachkaufen findet:

 

Ferm Living Beistelltisch oder auch Pflanz- und Kräuterbox rund – hier

Ferm Living Wire Basket Deckel – hier

Ferm Living Wire Basket – hier

Als Vase empfehle ich Euch diese – hier

Das passende Dekogras findet Ihr – hier

Eine tolle Kombination der Pflanzbox ist übrigens rosa mit dem Deckel aus dunklem Holz

 

Ferm Living Beistelltisch - Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

 

Am schwierigsten ist es, sich für eine Farbkombination zu entscheiden. Mir macht der Ferm Living Beistelltisch an dieser Stelle im Wohnzimmer ziemlich große Freude. Meine ganze Wohnung macht mir Freude. Ich liebe diesen Ort des Rückzugs sehr. Hier finde ich immer wieder den Boden unter den Füßen, wenn die Seele hin und wieder mal Ruhe braucht.

 

Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

 

Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel – ein Rezept zum Dekosamstag!

 

Passend zur Deko, gibt es auch eine Rezeptidee zum Samstag. Wir lieben diese Lachs-Fischstäbchen und die haben nicht annähernd etwas damit zu tun, was man in der Kühltruhe kaufen kann.

Ihr kennt meine Vorliebe für Fisch von Deutsche See. Der Lachs lässt sich einfach immer großartig verarbeiten und schmeckt fantastisch. Bei uns finde ich ihn meistens im Konsum. 

 

Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

Dekosamstag: Ein flexibler Beistelltisch von Ferm Living und Lachs Fischstäbchen Deluxe im Pankomantel!

 

Lachs Fischstäbchen selber machen, ist super einfach. Für 2 Personen nehmen wir 2 Lachsfilets, lassen sie auftauen und schneiden sie waagerecht in dicke Streifen. Daneben stelle ich 3 Teller. Einen fülle ich mit Mehl, einen mit Ei und den dritten Teller mit Pankomehl (führt mittlerweile jeder gute Supermarkt). Meistens mische ich in den 3. Teller mit dem Pankomehl noch ein asiatisches Gewürz und etwas Salz.

Dann werden die Lachsstreifen, quasi wie Schnitzel, paniert. Zuerst ins Mehl, dann in die Eier, dann in die Pankomischung und dann ab damit in die Pfanne und goldbraun von jeder Seite anbraten. Und bitte nicht „tot braten“. Der Lachs darf saftig bleiben.

Als Beilage passt dazu ja ganz viel. Kartoffelpüree oder Reis oder eben auch gar keine Beilage. Bei uns gab es Linsensalat dazu. Dafür habe ich einfach ein paar schwarze Linsen gekocht, vermengt mit ein paar Kichererbsen, Gurken- und Möhrenstreifen und mit leckerem Essig etwas ziehen lassen. Hat großartig geschmeckt.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn wieder ein wenig Inspiration für Euch dabei war.

Im Augenblick kann ich gar nicht glauben, was ich sehe, wenn ich aus dem Fenster blicke… Schnee! Anfang der Woche war ich im T-Shirt unterwegs. Aber die Wetteraussichten für unsere Osterferien auf Sylt sehen ganz fantastisch aus. Die wenigen Flocken können meiner guten Laune also nicht wirklich etwas anhaben.

Ich wünsche Euch einen tollen Start ins Wochenende.

 

Eure Andrea

 

2 Kommentare

  1. Mela Funke
    13. April 2019 / 16:04

    lecker Rezept. Das werde ich ausprobieren. Ich bin auch immer wieder begeistert über die tollen Fotos. Mit welcher Kamera und welchem/n Objektiv/en machst du die? Ich würde gerne mehr darüber wissen. Vielleicht machst du ja mal einen Beitrag darüber.

  2. 14. April 2019 / 19:50

    Hallo Andrea,
    ich liebe es wenn Möbelstücke, multifunktional agieren. Macht sich auch super schön und die qualittative Verarbeitung sieht man wirklich.

    Beste Grüße,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?