Das Leben ist kurz für schlechtes Essen und ein Schokokuchen mit Salzbrezeln für Glück im Bauch!

Das Leben ist kurz für schlechtes Essen und ein Schokokuchen mit Salzbrezeln für Glück im Bauch! Trüffelschweine & Naschkatzen von Peter Gaymann!

*dieser Beitrag enthält Werbung

Also ich bin ganz klassisch mit Frühstück, Mittag, Abendessen groß geworden. Ich weiß gar nicht, wie meine Mama es immer geschafft hat uns alle an einen Tisch zu bekommen, aber ich erinnere mich an regelmäßige Mahlzeiten am Küchentisch mit Eckbank. 

Meine Essensgewohnheiten bzw. die Art der Nahrungsaufnahme hat sich völlig verändert. Vermutlich liegt das vor allem an unserem sehr dynamischen 2-Personen Haushalt. Mein Sohn kommt zu völlig unterschiedlichen Zeiten nach Hause und ich für mich alleine zelebriere meine Mahlzeiten nur selten… zumindest im ganz normalen Büroalltag. 

 

Das Leben ist kurz für schlechtes Essen und ein Schokokuchen mit Salzbrezeln für Glück im Bauch!

 

Unsere Woche gliedert sich, meist zu gleichen Teilen, in 2 – 3 gemeinsame Mahlzeiten, die ich Zuhause gekocht habe… in 1 – 2 schnelle Sachen, die wir getrennt voneinander essen und 1 – 2 mal in der Woche essen wir auswärts. Entweder sind wir dann bei Freunden eingeladen oder wir gehen irgendwo essen. Sich, kulinarisch, unterwegs zu versorgen… ist in der Stadt natürlich deutlich einfacher. Als wir noch auf dem Dorf lebten, war das deutlich seltener, weil einfach das Angebot fehlte.

 

  Das Leben ist kurz für schlechtes Essen und ein Schokokuchen mit Salzbrezeln für Glück im Bauch! Trüffelschweine & Naschkatzen von Peter Gaymann!  

 

Als Luca 9 Monate alt war, waren wir mit Freunden auf Sylt. Wir aßen zu Abend in der alten Fischhalle von Gosch in List. Luca hatte Hunger, verweigerte aber das, was wir ihm mitgebracht hatten. Irgendwann saß dieser kleine Mann, glücklich strahlend, am Tisch und stopfte genüsslich Krebsfleisch in sich hinein. In Bonn gingen wir manchmal in die Sushiabteilung bei Kaufhof… Luca muss so 4 oder 5 Jahre alt gewesen sein. Die japanische Bedienung war immer so begeistert von seiner Sushi-Begeisterung, dass er immer einen kleinen Teller mit ein paar Röllchen geschenkt bekam und sich diesen an der Kasse abholen durfte. Mein Ex-Mann ging total gern Currywurst und Pommes essen, aber mit Luca im Schlepptau hatten wir dazu keine Chance und landeten immer bei Kaufhof in der Sushiabteilung. Wir hatten einen kleinen Gourmeggle herangezogen.

Das ist tatsächlich ziemlich wunderbar, weil wir mit ihm nie Probleme hatten, wenn es um Essen ging. Und jetzt, wo er ein Teenager ist, macht es extrem viel Spaß kulinarisch mit ihm die Welt zu erkunden, denn er ist total offen dafür und das ist natürlich ein großer Vorteil, wenn man – so wie wir – die Welt bereist.

Ich genieße es sehr, dass er sich ganz oft von meinen kurzweiligen Spleens mitreißen lässt. Ich bin da halt ganz klassisch Frau. Heute erzähle ich was von gesunder Ernährung und Co. und im nächsten Moment stopfe ich 3 Brötchen mit Philadelphia und Nutella in mich hinein. In jedem Fall ist er für sämtliche, kulinarische Themen im Leben sensibilisiert… von Saftkur bis hin zu Nudelschlachten auf unserem Sofa (selbstverständlich gucken wir dabei Fernsehen). 

 

  Das Leben ist kurz für schlechtes Essen und ein Schokokuchen mit Salzbrezeln für Glück im Bauch! Trüffelschweine & Naschkatzen von Peter Gaymann!

 

Trüffelschweine & Naschkatzen

 

Wenn ich mit 42 eins weiß, dann das sich Dinge NICHT! zwingend gegenseitig ausschließen. Ein ausgezeichneter Wein funktioniert auch ohne 5 Sterne Umgebung und Trüffel in der Pasta schmecken auch hervorragend auf dem Sofa, wenn man Game of Thrones guckt (gut… manchmal ist es vielleicht besser sich die Augen zuzuhalten). Für mich funktionieren kulinarische Genüsse – vor allem – in der Gegensätzlichkeit und nicht so, wie es gesellschaftliche Zwänge vorgeben. Für mich ist Genuss eher unkonventionell. Man findet uns auch eher auf einem Foodmarkt, als in einem Sterne-Restaurant, wenngleich das völlig wertfrei ist.

Peter Gaymann hat für den Verlag arsEdition mit Trüffelschweine & Naschkatzen ein Buch mit kulinarischen Weisheiten illustriert. Ich habe mir die kulinarischen Weisheiten im Comic Format komplett durchgelesen und da waren ein paar richtig lustige Sachen drunter, in denen ich mich selbst wiederfinden konnte (auf eine sehr amüsante Art).

Trinken und Essen sind (neben Sex) doch wohl die schönsten Dinge des Lebens oder? Und all das funktioniert deutlich besser mit einer guten Portion Humor und den hat Peter Gaymann in Trüffelschweine & Naschkatzen richtig gut abgebildet. 

Wer also noch nach einem netten Geschenk für Gastgeber sucht oder auch vielleicht schon daran denkt zu Ostern ein Buch zu verstecken, macht mit Trüffelschweine & Naschkatzen alles richtig. Das Buch macht am Tisch ganz sicher die Runde und sorgt für den ein oder anderen Lacher oder sicher auch eine angeregte Diskussion über kulinarische Gepflogenheiten.

Das Buch von Peter Gaymann bekommt Ihr übrigens hier.

 

  Das Leben ist kurz für schlechtes Essen und ein Schokokuchen mit Salzbrezeln für Glück im Bauch! Trüffelschweine & Naschkatzen von Peter Gaymann!

 

Ein saftiger Schokokuchen mit Salzbrezeln für Glück im Bauch

 

Noch besser funktioniert die gute Laune am Tisch, wenn Ihr noch schnell diesen Kuchen zaubert und mitbringt. Schokolade geht einfach immer und saftiger Schokokuchen sorgt für ziemlich viel Glück im Bauch.

 

Die Zutaten:

 

  • 4 Eier
  • 120 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Meersalz
  • 500 g dunkle Kuvertüre oder alternativ dunkle Schokolade
  • 1 Hand voll Salzbrezeln

 

So geht’s:

 

Die Eier trennen und aus dem Eiweiß einen schaumigen Eischnee schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Die Schokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen und dann die Masse mit den Eigelben in einer großen Schüssel vermengen und den Eischnee nach und nach unterheben.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Den Teig in eine ca. 20 cm Form (gefettet oder mit Backpapier ausgelegt) umfüllen und mit den Brezeln belegen. Ab damit in den Backofen für ca. 25 Minuten. Stäbchentest zwischendurch ist hilfreich.

 

  Das Leben ist kurz für schlechtes Essen und ein Schokokuchen mit Salzbrezeln für Glück im Bauch! Trüffelschweine & Naschkatzen von Peter Gaymann!

 

Trüffelschweine & Naschkatzen – 3 Bücher und ein Gewinnspiel!

 

Ich darf 3 Bücher „Trüffelschweine & Naschkatze“ von Peter Gaymann an Euch verlosen.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 10.04.2019 um 23:59 Uhr. Verlost wird die 3 o.g. Bücher aus dem Verlag arsEdition.

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Leser von dreiraumhaus.de mit Wohnsitz in Deutschland – um keinen weiteren Beitrag zu verpassen, folgt mir auf Facebook, Instagram, Twitter oder per eMail. Aus allen gültigen Kommentaren wird innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss der/die Gewinner/in per Losverfahren ermittelt und via Email benachrichtigt. Meldet sich der/die Gewinner/in innerhalb von 3 Werktagen nicht zurück, wird neu verlost. Der Versand des Gewinns erfolgt über den Verlag.

Die von Euch angegebenen Daten werden nicht gespeichert. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit Eintragung eines Kommentars werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert.

 

  Peter Gaymann Trüffelschweine und Naschkatzen    

 

Viel Glück

 

Eure Andrea

 

36 Kommentare

  1. Cindy Pietz
    27. März 2019 / 7:31

    Guten Morgen Andrea,

    dein Blog lese ich schon sehr lange.
    Das Buch klingt lustig und ich versuche mein Glück.
    LG Cindy

  2. Ute
    27. März 2019 / 14:07

    Klingt sehr amüsant drum versuche ich mein Glück 🙂

  3. Walli
    27. März 2019 / 14:27

    Möchte ich gerne gewinnen.

  4. Andrea Patz
    27. März 2019 / 14:37

    das Schwein und die Katze sind tolle Fabelwesen 🙂 LG

  5. Claudia H
    27. März 2019 / 15:08

    Danke für das tolle Gewinnspiel. Ich versuche gern mal mein Glück 🍀🍀🍀 und drücke die Daumen 🤞🏻🤞🏻🤞🏻 – ich würde mich riesig freuen über den Gewinn

  6. Michaela Schäfer
    27. März 2019 / 15:50

    ich möchte auch mal wieder lachen….

  7. Monika Harting
    27. März 2019 / 16:28

    Da ich gerne esse UND lache, würde ich mich sehr über das Buch freuen ! 😀

  8. Christiane
    27. März 2019 / 17:23

    Ich lache besonders gerne innerhalb unserer Theatergruppe — perfekt !!

  9. Marcel Wegner
    27. März 2019 / 17:48

    Klingt sehr interessant drum versuche ich mein Glück 🙂

  10. DonCesare
    27. März 2019 / 18:09

    Toller Gewinn. Peter Gaymanns Zeichnungen schätze ich seit langem sehr.

  11. Silke Flessner
    27. März 2019 / 19:24

    Hallöchen, das klingt ja super 🙂 Das bringt mich bestimmt zum lachen 😀

    Liebe Grüße

  12. Eva
    27. März 2019 / 19:25

    Nun ja der Schokokuchen mit den Salzbrezeln ist so nicht mein Ding 😉 das Buch wäre aber toll 🙂

    • Andrea
      Autor
      27. März 2019 / 19:28

      Das Buch gibt es nur, wenn man auch meinen Kuchen mag… 😂

  13. Monika
    27. März 2019 / 19:27

    Welch ein schöner fröhlicher Gewinn

  14. Cornelia Bausenwein
    27. März 2019 / 19:32

    Da versuche ich sehr gerne mein Glück.

  15. Olga
    27. März 2019 / 19:38

    Toller Blog und ein schöner Gewinn

  16. Natalie
    27. März 2019 / 19:56

    Allein der Titel ist super und der Kuchen mit den Brezeln sieht mega aus 🙂

  17. Claudia Cremer-Kur
    27. März 2019 / 20:20

    Wunderbar geschrieben, Andrea 🌷 Sollte ich eins der Bücher ergattern, back ich mir den Kuchen dazu! Na ja, ich werd ihn wohl so oder so vernaschen🍪😁

  18. Mareike
    27. März 2019 / 20:41

    Das klingt als wäre das Buch für mich geschrieben:)

  19. Richter Rudolf
    27. März 2019 / 20:47

    Toller Gewinn, gerne dabei.

  20. Jaqueline Caliebe
    27. März 2019 / 20:53

    Das Rezept klingt gut, probiere ich demnächst aus und das Buch ist bestimmt nicht schlecht. Liebe Grüße

  21. Andrea Braun
    27. März 2019 / 21:23

    Cool – da versuche ich doch mal mein Glück.

  22. Christina
    27. März 2019 / 21:40

    Das hört sich lustig an!

  23. Heidi
    27. März 2019 / 21:40

    klingt sehr lustig und sieht total lecker aus 🙂

  24. Katharina
    27. März 2019 / 22:08

    Wenn man, wie ich, an Depressionen leidet, liest man gerne tolle Bücher um auch einmal etwas aufgemuntert zu sein. Das Buch klingt nach meinem Humor, weswegen ich mich sehr freuen würde.

  25. Alexandra
    27. März 2019 / 22:25

    Das Buch werde ich auf jeden Fall verschenken und selbst eins zu gewinnen wäre natürlich auch schön.

  26. diealex
    27. März 2019 / 22:47

    Das Buch sieht nett aus. Wäre das perfekte Mitbringsel für meine Eltern beim nächsten Heimatbesuch.
    Viele Grüße,
    die Alex

  27. Katharina
    28. März 2019 / 5:03

    Das Buch klingt lustig und ich würde mich freuen😊
    Viele Grüße,
    Katharina

  28. Andrea F.
    28. März 2019 / 8:43

    Guten Morgen,
    Jetzt weiß ich endlich, dass ich für meine Essgewohnheiten nichts kann…typisch Frau (Gott sei Dank)
    Da ich jetzt weiter über gesunde Ernährung mit Snickers zum Nachtisch philosophieren kann hüpfe ich doch auch gleich ins Lostöpfchen.
    Lesen bildet…wussten wir doch schon immer 😉.
    Liebe Grüße aus Melle
    sendet Andrea

  29. Ingrid
    28. März 2019 / 10:20

    Guten Morgen,

    ichdenke wie die Naschkatze und würde mich sehr freuen wenn ich das Buch gewinne.

    Lieber Gruß

  30. Ute
    28. März 2019 / 17:19

    hört sich toll an. Das würde ich sehr gerne gewinnen.

  31. Sabine
    28. März 2019 / 20:39

    Der Kuchen mit den Salzbrezeln spricht mich super an………. Ich möchte gerne das Buch gewinnen

  32. Marga
    30. März 2019 / 18:50

    Das Buch ist bestimmt sehr lustig.

  33. Annemarie
    2. April 2019 / 22:43

    Das Buch möchte ich gerne gewinnen.

  34. Jule
    8. April 2019 / 20:12

    Mein großer war auch so ein kleiner Gourmet, er hat frischen Lachs beim Sushi buffet nur so verschlungen. ☺️
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen, ich glaub das wird mir sehr gefallen

  35. Victoria
    10. April 2019 / 20:27

    wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das:

Etwas suchen?